Seite 3 von 20 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 193

Anglizismen

Erstellt von Baumbart, 14.03.2012, 11:47 Uhr · 192 Antworten · 12.147 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Q-otti Beitrag anzeigen
    Benutzen die Menschen in anderen Ländern auch so viele Anglizismen?
    Ja. Hier besonders. ....... unreal!

    Kann aber zur Verwirrung fuehren. Was z.B. ist ein handy? Das gibt's wohl nur in Deutschland, oder...................

  2. GSATraveler Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Q-otti Beitrag anzeigen
    Versuchen die Menschen dort auch, sich mit englischen Ausdrücken aufzuwerten oder banale Dinge moderner klingen zu lassen (voten für abstimmen, chillen für entspannen, location für Ort, area für Bereich, ticket für Eintrittskarte, usw.)? Ts,ts,ts - wo führt das bloß hin?
    Das ist doch einfach normale Fortentwicklung, sonst würden wir heute noch sprechen und schreiben wie im Hochmittelalter - ok, schreiben würden wir nicht, konnte ja kaum jemand. Einzelnes wird bleiben, anderes nicht, ein ganz natürlicher Vorgang.

    Viel wichtiger scheint mir, dass man sich versteht oder sich zumindest darum bemüht. Sprache ist Mittel zum Zweck, nicht Selbstzweck. Deshalb grinse ich vielleicht innerlich über einzelne Audrücke der grünen Jungs, der Banker, oder der Journalisten. Aber wieso sollte ich mich durch ihre Sprache bedroht fühlen? Dick auftragen, ein Gehabe abziehen oder sich aufplustern kann man mit oder ohne Anglizismen.
    Gruss Rolf.

  3. GSATraveler Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Das hat nichts mit Furcht zu tun, ...
    Und ob: Angst vor Identitätsverlust

  4. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #24
    Am härtesten finde ich ja immer den Mischmasch.

    "Das haben wir out-ge-sourced"

    men should it not for possible hold

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    Und ob: Angst vor Identitätsverlust
    Jetzt, wo du es mir quasi ferndiagnostizierst, fällt es mir wie Schuppen von den Augen. Aber mit einem schnellen Blick auf meine Identity Card bin ich mir meiner Identität wieder sicher

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    Am härtesten finde ich ja immer den Mischmasch.

    "Das haben wir out-ge-sourced"

    men should it not for possible hold
    Sehr beliebt bei meiner früheren Beschäftigungsstelle (nicht zu verwechseln mit dem Dienstherrn), war "Roll-Out in die Fläche" als Bezeichnung für die Verbreitung neuer Informationen oder Software

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Anglizismen nerven mich.
    Musste mal raus, sorry.

  8. Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    110

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    men should it not for possible hold


    ich geh dann mal in die sauna, zum chillen!

    lg
    berli

  9. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #29
    Boah, da kommt man gerade mit seinem Notebook aus dem Meeting, konnte da nice Flipcharts bewundern und nun muß ich hier auch so einen Bullshit konsumieren. *SCNR*

  10. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #30
    Ich arbeite auch schon seit 27 Jahren bei der Tochterfirma eines amerikanischen Konzerns und die Rundschreiben kannst du teilweise gar nicht mehr kapieren, bei den vielen Anglizismen; ich könnte kotzen bei sowas.
    zB.: check, plan, usw, usw....


 
Seite 3 von 20 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte