Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Anhängerkupplung an mein Auto, Halterung verändert.

Erstellt von bmwr850gs, 05.09.2016, 13:37 Uhr · 13 Antworten · 1.444 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    200

    Frage Anhängerkupplung an mein Auto, Halterung verändert.

    #1
    Hallo @ all, ich habe mir eine Anhängerkupplung an mein Auto bauen lassen, nun stelle ich fest das nicht nur bei der Stoßstange gefuscht wurde, auch eine Halterung wurde komplett neu ausgerichtet. Auch wurden alle mit schwarzer Farbe besprüht, angeblich um gegen Rost vorzubeugen.
    Anbei ein Bild von der Halterung, eigentlich sollte sie Grade sein und nicht so verdreht wie man es auf dem Foto sehen kann. Zu meiner Frage, muss sich mir hier Gedanken machen bei dieser Änderung der Halterung, verliere ich die Zulassung für die Kupplung und kann ich weiterhin den Motorradanhänger an die Karre hängen ohne Bedenken zu haben das etwas passiert?

    Bilder der Halterung:
    img_2550.jpg img_2549.jpg

    Zur allgemeinen Belustigung noch ein Bild des (nicht) passenden Ausschnitt an der Stoßstange, das war der O-Ton vom Meister, passt doch.

    img_2568.jpg

  2. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.643

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von bmwr850gs Beitrag anzeigen
    und kann ich weiterhin den Motorradanhänger an die Karre hängen ohne Bedenken zu haben das etwas passiert?
    Stimmt die Bildbezeichnung mit Fiat 500 ?

    Wenn ja, was darfst du an ein Automobilchen mit ~ 500 Kg Eigengewicht dranhängen ?

    Josef

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #3
    Die Kupplungen sind vorgefertigt und bei der Montage versucht man als Monteur entsprechend der Zeichnung erst mal alle Schrauben anzusetzen, dann erst werden diese angezogen.
    In der letzten Zeit bemerke ich, dass besonders die Qualität der im Osten gefertigten Stücke (Thule /Brink) an grausiger Passgenauigkeit leiden, dabei entstehen dann solche nicht mehr winkligen Verbindungen, Gedanken aber muss man sich keine machen, solange nicht nachträglich daran geflext, geschweisst wurde.

    Die Aussparungen am Kunststoff des Stoßfängers sind jetzt nicht besonders Kunstvoll gestalltet, aber auch da nicht im Sichtbereich wenn man davor steht, noch ok.

    http://dokumente.bertelshofer.com/103976_v1.pdf

  4. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #4
    HI Frank, noch etwas zum Sachverhalt, der Kugelkopf ist nicht mehr ganz mittig und es war schon die Nachbesserung wo dann diese Bilder entstanden sind. Vorher lag dieser Winkel fest Montiert nur leicht am Kasten vom Ersatzrad an und selbst die Aussparungen an der Stoßstange hatten gepasst, leider hat es etwas gequietscht und das hatte ich beanstandet. Nach drei Arbeitstagen hatte ich mein Auto wieder und dann schaute alles so aus wie auf den Bildern zu sehen ist. Bedenken habe ich weil auch der Anhänger nicht mehr genau in der Spur fahrt und auch der Fahrradträger den wir Montiert hatten jetzt ein paar cm zu weit nach links gewandert ist.

    Irgendwie passt das alles nicht so ganz und für 1000 Euro sollte man auch etwas mehr Qualität erwarten können.

  5. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Stimmt die Bildbezeichnung mit Fiat 500 ?

    Wenn ja, was darfst du an ein Automobilchen mit ~ 500 Kg Eigengewicht dranhängen ?

    Josef
    Hallo, Anhängerlast 720 KG und Stützlast 60 Kg, passt mit dem Anhänger den ich zur Verfügung habe und der R1150 GS ADV.

    Fiat 500 TwinAir BJ 2015

  6. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #6
    Meine Empfehlung, schon im besonderen bei diesem Preis, fahre zu einer Prüforganisation und lasse die drüberschauen, Zeichnung nicht vergessen und hole Dir eine verbindliche Meinung dazu ein.

    Wenn dort Veränderung (Langlöcher, oder größer gebohrt oder ähnliches) durch die Werkstatt durchgeführt wurden, ist die BE erloschen.

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #7
    Würde ich ebenfalls sagen. Die müssen sich das ja vielleicht in einzwei Jahren anschauen. Und wenn die dann "Neine" sagen, fängt der Ärger erst richtig an. . .

  8. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #8
    Hallo, nur kurz zur Info ich hatte es vergessen... Ich habeeine neue Anhängerkupplung bekommen und durfte in der Zwischenzeit mit einenecht vergammelten Golf durch die gegen fahren, ATU wird mich jedenfalls alsKunden nach dieser Aktion nie wieder sehen. Keine Entschuldigung oderdergleichen, irgendwie recht übel abgelaufen das Ganze.

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #9
    Ich möchte nicht verallgemeinern, aber seit der Grenzöffnung und Verwässerung der Handwerksordnung, sind solche Sachen inzwischen Stand der Technik.

    Handwerkliche Leistungen sind wirklich nur noch begrenzt zu finden, parallel ist aber auch keiner mehr bereit, wirklich gute Arbeit zu bezahlen.

    Und eine Feile, fürs Entgraten, dafür gibt es leider keine App! Das Gespür für Ästhetik und Optik ist gänzlich abhanden gekommen - IKEA-Mentalität lässt grüßen.

    Hier hätte der Monteur schon merken müssen, da passt etwas nicht "so richtig". Wenn dann die Kupplung auch noch außermittig ist, dann ist das schon ein schwerwiegender Pfusch.

    Aber sehe es positiv, man hat Deine Reklamation nachgearbeitet, bzw. eine neue Kupplung eingebaut - wenigstens die Einsicht war vorhanden.

    Manchmal ist auch eine kleine Zahl bei der Bestellung falsch übermittelt worden, und es gibt ein Modell, wo eben die Masse ähnlich, aber nicht gleich sind. Nur beim Einbau, da sollte man es "zeitnah" merken ......

    Stahl ist geduldig - Guss wäre gebrochen.

  10. Registriert seit
    23.06.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von bmwr850gs Beitrag anzeigen
    Hallo, nur kurz zur Info ich hatte es vergessen... Ich habeeine neue Anhängerkupplung bekommen und durfte in der Zwischenzeit mit einenecht vergammelten Golf durch die gegen fahren, ATU wird mich jedenfalls alsKunden nach dieser Aktion nie wieder sehen. Keine Entschuldigung oderdergleichen, irgendwie recht übel abgelaufen das Ganze.
    ATU..........
    Ich fahre seit Jahren mit allem, was vier Räder hat, zu ner freien Werkstatt, wo der Chef selbst schraubt. Dazu ein Geselle und die Ehefrau des Chefs betreut das Büro. Und damit hat der Meister auch gesteigertes Interesse an anständiger Arbeit und zufriedenen Kunden.
    ATU ist für mich ein totales No-Go. Da gehts vor allem um den rollenden Rubel. Einzelne Kunden sind da nicht so wichtig. Fällt einer aus, wird schon der nächste kommen, der glaubt, dort Qualitätsarbeit zu besonders günstigen Preisen zu erhalten.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auspuff der RS / RT an meine 1100GS?
    Von Thorduro im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 00:14
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 22:48
  3. Biete Sonstiges Auto halterung für Bmw Navi 4
    Von Manico im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 12:31
  4. Suche Navigator III Auto Halterung
    Von cortado62 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 11:07
  5. Hepco&Becker Alu Koffer an meine Basic
    Von Tonga im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 09:03