Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Apropos Verkehrszeichen

Erstellt von Di@k, 20.10.2008, 11:33 Uhr · 30 Antworten · 2.931 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Apropos Verkehrszeichen

    #1
    Aus gegebenem Anlaß und nur weil es sicher so alte Säcke wie ich nicht alle wissen (weil es schon sooo lang her ist mit der theoretischen Prüfung für den Lappen)

    1. Das sogenannte "Right on red" (Rechtsabbiegen bei roter Ampel wenn gesondert erlaubt) ist NUR zulässig wenn die Ampel wie ein Stopschild angefahren wird. Also ANHALTEN und dann Abbiegen.
    Das wusste nicht einmal eine Richterin in *** die erst einige Wochen in dieser Stadt mit reichlich solcher Ampeln war.

    2. Spielstraßenausfahrten die in normale Straßen münden sind KEINE STRAßen im eigentlichen Sinne !! Das bedeutet das man dort (wie beim Verlassen einer Hausausfahrt z.B. ) besonderen Sorgfaltspflichten unterliegt !! ALso Nix Rechts vor Links !!!!

    DAS wusste bei einer - nicht repräsentativen - Umfrage bei Bußgeldrichtern in der Caffeteria nicht einmal jeder Richter !!

  2. beak Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Aus gegebenem Anlaß und nur weil es sicher so alte Säcke wie ich nicht alle wissen (weil es schon sooo lang her ist mit der theoretischen Prüfung für den Lappen)

    1. Das sogenannte "Right on red" (Rechtsabbiegen bei roter Ampel wenn gesondert erlaubt) ist NUR zulässig wenn die Ampel wie ein Stopschild angefahren wird. Also ANHALTEN und dann Abbiegen.
    Das wusste nicht einmal eine Richterin in *** die erst einige Wochen in dieser Stadt mit reichlich solcher Ampeln war.

    2. Spielstraßenausfahrten die in normale Straßen münden sind KEINE STRAßen im eigentlichen Sinne !! Das bedeutet das man dort (wie beim Verlassen einer Hausausfahrt z.B. ) besonderen Sorgfaltspflichten unterliegt !! ALso Nix Rechts vor Links !!!!

    DAS wusste bei einer - nicht repräsentativen - Umfrage bei Bußgeldrichtern in der Caffeteria nicht einmal jeder Richter !!
    Hi Di@k,

    ich hab´s in Erinnerung, dass mein beim Rechtsabbiegen bei roter Ampel zuerst an dem Haltestrich der Ampel stehen bleiben muss, dann nochmal vor dem Einfahren.

    Außerdem hab ich mir angewöhnt, auch bei Spielstraßen, die auf meine Fahrbahn einmünden, eher etwas vorsichtig heranzufahren, weil eben die Meisten glauben, dass hier rechts vor links angesagt ist und viele dann einfach von rechts rausfahren.

    LG
    Gabi

  3. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    #3
    2. Spielstraßenausfahrten die in normale Straßen münden sind KEINE STRAßen im eigentlichen Sinne !! Das bedeutet das man dort (wie beim Verlassen einer Hausausfahrt z.B. ) besonderen Sorgfaltspflichten unterliegt !! ALso Nix Rechts vor Links !!!!
    ... siehe auch "Straßen mit abgesenktem Bordstein".... diese sind immer wartepflichtig.

  4. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #4
    In Spielstrassen darf man gar nicht mit dem Auto fahren!
    Du meinst sicher den "Verkehrsberuhigten Bereich"!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Spielstra%C3%9Fe

    Gruß Stopsi

  5. beak Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Stopsi Beitrag anzeigen
    In Spielstrassen darf man gar nicht mit dem Auto fahren!
    Du meinst sicher den "Verkehrsberuhigten Bereich"!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Spielstra%C3%9Fe

    Gruß Stopsi

    Hi Stopsi,

    soweit ich weiß darf man/frau hier schon fahren, Schrittgeschwindikgeit.

    LG
    Gabi

  6. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #6
    Spielstrasse nicht:




    Verkehrsberuhiger Bereich schon:


    Gruß Stopsi

  7. beak Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Stopsi Beitrag anzeigen
    Spielstrasse nicht:




    Verkehrsberuhiger Bereich schon:


    Gruß Stopsi

    So ein Schild wie das 1. gibts hier in Bayern nicht

  8. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    So ein Schild wie das 1. gibts hier in Bayern nicht
    Bei uns in Bayern gibts keine Spielstassen???
    In Nürnberg gibts sowas.
    Aber "Verkehrsberuhigter Bereich", den gibts viel öfters.

    Gruß Stopsi

  9. beak Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Stopsi Beitrag anzeigen
    Bei uns in Bayern gibts keine Spielstassen???
    In Nürnberg gibts sowas.
    Aber "Verkehrsberuhigter Bereich", den gibts viel öfters.

    Gruß Stopsi
    Ja ne, is klar, ich bin ein Landei
    Hab ich echt noch nicht gesehen, so ein Schild

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #10
    Das obere Spielstraßenschild ist mir hier auch noch nie aufgefallen.

    Ich habe mir mal den Spaß gemacht und habe, als wir hier auf einem Landstraßenabschnitt eine Baustelle hatten mal die Schilder gezählt. Da sind auf 4km 58 Schilder zusammen gekommen. Wer soll die eigentlich noch alle während der Fahrt lesen?


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkehrszeichen...
    Von Qbold im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 16:49
  2. Verkehrszeichen - 8 fallen weg
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 19:05
  3. Apropos "Schlappen"
    Von wurbel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 19:29
  4. Apropos Scheibe
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 19:34