Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Apropos Verkehrszeichen

Erstellt von Di@k, 20.10.2008, 11:33 Uhr · 30 Antworten · 2.935 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Hi Stopsi,

    soweit ich weiß darf man/frau hier schon fahren, Schrittgeschwindikgeit.

    LG
    Gabi
    Genau ! also ca 2-3 km/h

    Aber richtigerweise auch nur bei dem blauen Schild (Fußgänger dürfen da aber den Verkehr auch nicht behindern )

  2. beak Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Genau ! also ca 2-3 km/h

    Aber richtigerweise auch nur bei dem blauen Schild (Fußgänger dürfen da aber den Verkehr auch nicht behindern )
    Na siehst, ganz so hohl sind wir hier in Bayern auch wieder nicht, auch wenn wir nicht alle Straßenschilder schon mal gesehen haben!

  3. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #13
    die einzige spielstrasse die ich kenne ist diese hier:http://nuerburgring.de/

  4. beak Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von arbalo Beitrag anzeigen
    die einzige spielstrasse die ich kenne ist diese hier:http://nuerburgring.de/
    Hallo, Du bekennender Africatwinfahrer ,

    auf der Straße würd ich auch gern mal spielen...aber macht das Spaß, wenn man dann nur Schrittgeschwindigkeit fahren darf...

    LG
    Gabi

  5. Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    #15
    Jetzt noch mein Senf zum Thema:

    Die Verkehrsberuhigung wird in Deutschland durch das Verkehrszeichen 325 angekündigt und durch das Verkehrszeichen 326 aufgehoben.
    Innerhalb dieses Bereiches gilt (siehe § 42 Abs. 4a StVO):

    • Fußgänger dürfen die Straße in ihrer ganzen Breite benutzen; Kinderspiele sind überall erlaubt.
    • Der Fahrzeugverkehr muss Schritttempo einhalten.
    • Die Fahrzeugführer dürfen Fußgänger weder gefährden noch behindern, wenn nötig, müssen sie warten.
    • Die Fußgänger dürfen den Fahrverkehr nicht unnötig behindern.
    • Das Parken ist außerhalb gekennzeichneter Flächen unzulässig, ausgenommen zum Ein- oder Aussteigen, zum Be- oder Entladen.

    Beim Ausfahren aus einem verkehrsberuhigten Bereich ist gemäß § 10 StVO eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer auszuschließen, wie beim Ausfahren aus einem Grundstück. Rechts-vor-Links gilt nicht.


    Und:
    http://www.gedankenbildung.de/assets...gge_fahre1.jpg

  6. beak Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Aus gegebenem Anlaß und nur weil es sicher so alte Säcke wie ich nicht alle wissen (weil es schon sooo lang her ist mit der theoretischen Prüfung für den Lappen)

    1. Das sogenannte "Right on red" (Rechtsabbiegen bei roter Ampel wenn gesondert erlaubt) ist NUR zulässig wenn die Ampel wie ein Stopschild angefahren wird. Also ANHALTEN und dann Abbiegen.
    Das wusste nicht einmal eine Richterin in *** die erst einige Wochen in dieser Stadt mit reichlich solcher Ampeln war.

    2. Spielstraßenausfahrten die in normale Straßen münden sind KEINE STRAßen im eigentlichen Sinne !! Das bedeutet das man dort (wie beim Verlassen einer Hausausfahrt z.B. ) besonderen Sorgfaltspflichten unterliegt !! ALso Nix Rechts vor Links !!!!

    DAS wusste bei einer - nicht repräsentativen - Umfrage bei Bußgeldrichtern in der Caffeteria nicht einmal jeder Richter !!
    Aber, jetzt muss ich mich doch mal bei Dir bedanken, weil es doch ein sehr interessantes Thema ist und hier anscheinend einige Unsicherheit herrscht: Danke Di@k!

  7. Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    #17
    Hinzuzufügen wäre noch, dass Schrittgeschwindigkeit mit 6 km/h definiert ist (fährt man im 1. Gang mit Standgas, wird in Dresden auch hin und wieder gelasert).

  8. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    598

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Ich habe mir mal den Spaß gemacht und habe, als wir hier auf einem Landstraßenabschnitt eine Baustelle hatten mal die Schilder gezählt. Da sind auf 4km 58 Schilder zusammen gekommen. Wer soll die eigentlich noch alle während der Fahrt lesen?
    Von Blaupunkt gibt es jetzt Navis mit Verkehrsschilderkennung.
    Das Ding macht das für Dich und informiert Dich, wenn ein Tempolimit dabei war
    http://www.blaupunkt.com/de/7612201660_main.asp

    Gruß
    Martin

  9. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Aus gegebenem Anlaß und nur weil es sicher so alte Säcke wie ich nicht alle wissen (weil es schon sooo lang her ist mit der theoretischen Prüfung für den Lappen)

    1. Das sogenannte "Right on red" (Rechtsabbiegen bei roter Ampel wenn gesondert erlaubt) ist NUR zulässig wenn die Ampel wie ein Stopschild angefahren wird. Also ANHALTEN und dann Abbiegen.
    Je nachdem, wann die theoretische Prüfung war, wird es diese Regel damals noch gar nicht gegeben haben, denn der (unbeleuchtete) Grüne Pfeil ist ein Erbe der neuen Bundesländer; zur der Zeit, als diese neuen Bundesländer noch keine Bundesländer waren, gab es den Pfeil, aber m. W. ohne die Vorschrift anzuhalten.

    Eckart

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #20
    Hier mal ein interessantes Verkehrszeichen aus Schottland, ich weiß zwar nicht wie der mit dem Rolli in das Pferdefuhrwerk kommt,aber das soll ja nicht mein Problem sein....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken verkehrszeichen.jpg  


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkehrszeichen...
    Von Qbold im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 16:49
  2. Verkehrszeichen - 8 fallen weg
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 19:05
  3. Apropos "Schlappen"
    Von wurbel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 19:29
  4. Apropos Scheibe
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 19:34