Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 94

ARAL Tanke, Kölner Verteiler stadtauswärts Ri. Bonn

Erstellt von qualinator, 17.06.2013, 14:10 Uhr · 93 Antworten · 7.456 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Gut zu wissen, wie man als Krimineller bei dir keinen Verdacht erregt. Aber Tankstellenräubern steht das ja offensichtlich groß auf die Montur geschrieben.

    Grüße
    Steffen
    Och Mann Zörnie, jetzt mal im Ernst.
    Wie viele Tankstellenräuber tanken zuerst,warten dann an der Kasse bis sie dran sind (oder auch nicht) und halten der Kassiererin ihre EC Karte (oder auch Bargeld) unter die Nase? Und das noch mit aufgeklapptem Helm und vorher in Ruhe aufgebocktem Moped und abgelegten Handschuhen?

    Aber Sei's drum, wir werden da wohl keinen Konsens erzielen. Bin ich halt weiter unhöflich und zahle unter Gemecker der/des Kassierer/-in wenn ich es vorher nicht gesehen hab dass ich als Helmträger nicht als Kunde erwünscht bin.

  2. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #72
    Beschwert ihr euch in Deutschland mal nicht.

    In Irland ist Vorkasse bei Motorraedern mittlerweile normal und mit Helm gar nicht.
    Wenn man es noch nicht weiss wird man ueber Lautsprecher angeschrien "MOTORBIKES PREPAY ONLY! COME INSIDE NOW OR LEAVE IMMEDIATELY!", mit Helm (auch Klapp oder Schale) gibts hier nur nochs ehr selten, selbst bei Prepay.was sehr nervig ist fuer leute wie meine Frau die sehr lange Haare hat und mit Balaclava/Buff das immer etwas dauert bis der Helm wieder drauf ist.

    Aber ja, in Irland stehen Motorradfahrer als Benzindiebe unter Generalverdacht. Hab zum Glueck wieder eine gefunden wo ich einfach so Tanken und dann zum Bezahlen reingehen kann, weil die mich halt kennen.

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #73
    Hm, Kölner Verteilerkreis? Wollte morgen nach der Arbeit eh mal meinen Herrn Bruder in Bonn besuchen. Und ich trage Jethelm und Bart. Also wäre Jethelm runter, Hut auf 'ne Idee.

    Mehr kriegt die auch bei 'ner Frau nicht zu sehen, die aus welchen Gründen auch immer, 'n Kopftuch trägt.

    Bei 'nem Vollvisierhelm kann ich das noch verstehen. Und ab 23:00 hat 'ne JET, hier in Ry, eben 'ne Nachtkasse. Für jeden!

  4. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #74
    An einer meiner Stammtankstellen wechseln sich ca. vier bis fünf Kassiererinnen ab. Nur eine von denen hat mich zum Saisonstart unhöflich aufgefordert den Helm abzunehmen. Sie meinte es wäre unhöflich und sie könne mich schlecht verstehen. Nun verstand ich sie auch schlecht durch den Helm und bezahlte mit Helm auf. Der Ton macht die Musik und ich gebe zu, ich war auch etwas angepisst, weil mir Unhöflichkeit vorgeworfen wurde obwohl ich freundlich gegrüßt habe und mir nichts böses dabei dachte.
    Auf der Weiterfahrt überlegte ich noch kurz, wie ich mich in Zunkunft gegenüber dieser Tankstelle bzw. Person verhalten solle. Natürlich war meine erste Reaktion, da fahr ich nicht mehr hin. Sollen die doch sehen wo sie ohne mich bleiben. So ein Quatsch. Es interessiert sie kein Stück. Die würden gar nicht merken, wenn ich nich mehr dort tanken würde. Ich würde es jedoch merken, da diese Tankstelle mit Abstand die billigste ist.
    Also entschied ich mich die 'Schürze' auszuziehen und dem Wahnsinn ins Gesicht zu grinsen. Ich fahre weiterhin dort tanken. Nehme brav meinen Helm ab, grüße freundlich lächelnd und spare beim Bezahlen den ein oder anderen Cent, welchen ich sinnlos rausschmeißen würden, wenn ich aus falschen Stolz nen Umweg zur teureren Tankstelle mache, nur weil ich meinen Helm nicht abnehmen will.
    Helm auf und absetzen dauert bei mir vllt 30sec. Mag bei anderen länger dauern. Gefrustet zur nächsten Tankstelle fahren dauert min. 5min. Sich noch darüber ärgern ist abhängig von der Tagesform .

  5. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #75
    Dann hat die Umerziehung also bei dir schon mal funktioniert. Würdest du eigentlich auch die Stiefel ausziehen, wenn du dadurch 35 Cent sparen könntest? Ist jetzt natürlich nur eine rhetorische Frage.

  6. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Dann hat die Umerziehung also bei dir schon mal funktioniert. Würdest du eigentlich auch die Stiefel ausziehen, wenn du dadurch 35 Cent sparen könntest? Ist jetzt natürlich nur eine rhetorische Frage.
    ...wenn sie frische Ziegenmilch ausschenken würden, mit Sicherheit

  7. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    ...wenn sie frische Ziegenmilch ausschenken würden, mit Sicherheit
    Du verwechselst hier was, das mit den Ziegen war bei Shell in Nord-Pakistan. Dafür darf man da jetzt nicht mehr im Sitzen tanken. Aber ob die da jetzt auch noch die Stiefel ausziehen müssen?

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    D.... in Nord-Pakistan. Dafür darf man da jetzt nicht mehr im Sitzen tanken. Aber ob die da jetzt auch noch die Stiefel ausziehen müssen?
    Sandalen Ob die allerdings volles Schmerzensgeld bekommen?

  9. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.130

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Du verwechselst hier was, das mit den Ziegen war bei Shell in Nord-Pakistan. Dafür darf man da jetzt nicht mehr im Sitzen tanken. Aber ob die da jetzt auch noch die Stiefel ausziehen müssen?
    Nur wenn Sie auch ein Stück Käse zur Milch möchten ��

  10. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Sandalen Ob die allerdings volles Schmerzensgeld bekommen?
    Ihr bringt hier jetzt alles durcheinander. Der Ziegenhirte hatte Glück (trotz Sandalen), seine Ziegen (oder waren es Schafe?) sind versehentlich mit Benzin durchtränkt worden und dann abgefackelt. Ob er dafür von Shell allerdings Schmerzensgeld bekommen hat? Der trug aber auch keinen Helm. Ob er danach noch bezahlt hat ist mir leider auch nicht bekannt. Glaub' ich aber nicht.


 
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alk an der Tanke
    Von Christian S im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 10:57
  2. Bonn-Brighton-Bonn 2011
    Von monthy im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 00:26
  3. Neulich an der Tanke
    Von Lucy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 23:55
  4. neulich an der Tanke....
    Von Lucy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 04:09
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 09:40