Seite 39 von 60 ErsteErste ... 29373839404149 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 598

Atomkraft/Laufzeitverlängerung/Alternativen

Erstellt von Di@k, 14.03.2011, 15:50 Uhr · 597 Antworten · 26.333 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Was Steuerbefreiungen für die AKW-Betreiber und Rücklagen für die Entsorgung angeht ... das ist allerdings ein hochinteressantes Thema.
    Derartige Rücklagen gibt es durchaus. In exorbitanter Höhe sogar ... die werden steuerlich "geschont". Man munkelte bereits vor Jahren, dass diese Rücklagen der Hauptgrund dafür sei, dass die Endlagerungsfrage immer noch ungeklärt ist. Wahrscheinlich aber nur Gerüchte ...

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard *schmuzel*

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    wird immer wieder behauptet, eine diesbezügliche Bilanz hab ich noch nicht gesehen - und selbst wenn würde ich mich wundern wenn die AKW-Betreiber steuerfrei gestellt werden wie Du behauptest.
    was mir hier unterstellt wird ist fast schon komisch.........

    fragwürdig = der Sachverhalt ist würdig, hinterfragt zu werden

    Nicht mehr und nicht weniger. Oder täts dich nicht interessieren? Was meinst du eigentlich warum keine Bilanzen ob dessen offengelegt werden?

    Aber wieso denn bloß?

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard die

    Abfallbeseitigung und deren Kosten ist der immer wieder (aber deshalb nicht weniger wichtige ) ignorierte Faktor in der Rechnung betreffend die Abschaltung/ - schaffung der AKW.

    Betrachtet man die Halbwertzeiten und die Brisanz der Stoffe, so bleibt nur der Schluß dass eine Lagerung neben den AKW eher eine diletantische aber kostengünstige Lösung ist. Gleichwohl ist sie bei der Laufzeitverlängerung so beschlossen (wenn ich richtig informiert bin).

    Fazit : AKW sind nur begrenzt sicher (Grenze ist Spekulation und menschliches Versagen), Atomstrahlung ist von den Folgen her nicht kalkulierbar bzw schlicht unabsehbar und für den generationenlang gefährlichen Abfall gibt es keine wirklich sichere Lösung.

    m.E. ist die mittelfristige Abschaltung definitiv alternativlos.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    Bilanzen kann man nachlesen, sind ja öffentlich - ja, die sind alle gefälscht, die Steuerprüfer sind bestochen, die Finanzaufsicht geschmiert und ein Herr Murdock würde nie gegen teutsche Energieaktiengesellschaften wg falscher Rechnungslegung klagen - schon klar.

  5. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard yepp......

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Was Steuerbefreiungen für die AKW-Betreiber und Rücklagen für die Entsorgung angeht ... das ist allerdings ein hochinteressantes Thema.
    Derartige Rücklagen gibt es durchaus. In exorbitanter Höhe sogar ... die werden steuerlich "geschont". Man munkelte bereits vor Jahren, dass diese Rücklagen der Hauptgrund dafür sei, dass die Endlagerungsfrage immer noch ungeklärt ist. Wahrscheinlich aber nur Gerüchte ...
    Rücklagen steuerlich betrachtet sind gewinnmindernd und somit aus Unternehmerischer Sicht hochinteressant.

    Was mich interessieren würde ob und inwiefern diese Rücklagen auch bindend für die Entsorgung der Problemabfälle verwandt werden müssen, auch dieser Zusammenhang ist für mich fragwürdig.......

  6. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Rücklagen steuerlich betrachtet sind gewinnmindernd und somit aus Unternehmerischer Sicht hochinteressant.
    jetzt wird's aber absurd. Erst heißt es sie haben keine Rücklagen die Schweine. Dann haben sie Rücklagen aber mindern damit ihre Steuern die Schweine.

  7. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard glaubst du denn

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Bilanzen kann man nachlesen, sind ja öffentlich - ja, die sind alle gefälscht, die Steuerprüfer sind bestochen, die Finanzaufsicht geschmiert und ein Herr Murdock würde nie gegen teutsche Energieaktiengesellschaften wg falscher Rechnungslegung klagen - schon klar.
    daß die von den lieben Freunden aus Essen ausgewiesenen langfistigen Rückstellungen in Höhe von 10 Mrd € ausreichend sind, um den ganzen Krempel irgend wann zu entsorgen, wo noch nichtmal geklärt ist wie?

    Würdest du in den Urlaub fliegen mirt einem Flugzeug, dessen Fahrwerk noch nichtmals entwickelt ist?

    Fragen über Fragen......

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Zum Thema

    Rücklagen und deren Transparenz siehe hier http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCcklage....


    Auch der Unterschied zu Rückstellungen ist nett erläutert

  9. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard yepp

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Rücklagen und deren Transparenz siehe hier http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCcklage....


    Auch der Unterschied zu Rückstellungen ist nett erläutert
    Bilanzen werden nicht gefälscht oder manipuliert, sondern stille Rücklagen einfach nicht hineingeschrieben. Muß man ja auch nicht. Deswegen wirds ja auch nicht gemacht. Stat dessen lächerliche 10 Mrd € für die Entsorgung von AKW Abfällen ausgewiesen. Wo darin die Demontage nach Ablauf der Lebensdauer eines AKWs mit Sicherheit nicht enthalten sein kann. Oder glaubst du wirklich daran Hartmut?

  10. Baumbart Gast

    Standard

    Ich finde ehrlich gesagt Deine 10 MRD Rückstellungen für AKW-Abfallentsorgung nicht in den Bilanzen. Help me further.


 
Seite 39 von 60 ErsteErste ... 29373839404149 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Federbein-Alternativen???
    Von Edda im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 08:26
  2. Alternativen Ventus III
    Von cappo im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 07:51
  3. Gabelöl, Alternativen zu BMW
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 08:52
  4. koffersystem alternativen ?
    Von topflappen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 19:30
  5. Cockpit Abdeckungs Alternativen
    Von bigagsl im Forum Zubehör
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 14:00