Seite 7 von 60 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 598

Atomkraft/Laufzeitverlängerung/Alternativen

Erstellt von Di@k, 14.03.2011, 15:50 Uhr · 597 Antworten · 26.254 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    abschalten Lars! und damit ist ausnahmsweise kein AKW gemeint.
    I know

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #62
    Moratorium = direkte Folge des AaG*- Syndroms der z.Zt. Regierenden.

    Moratorium soll ja 3 Monate dauern. Aber was ist, wenn in NRW wegen des gescheiterten Haushalts auch neu gewählt muss? Schauen wir mal, wie lange das Moratorium tatsächlich dauert.

    CU
    Jonni

    *(Arsch auf Grundeis)

  3. LGW Gast

    Standard

    #63
    Hätten die das nicht gemacht, hätte die Atomgegnerschaft auch spätestens nächste Woche versammelt in Berlin gestanden. Die Planungen laufen da schon

    Und das wäre recht voll geworden, bzw. wird's vielleicht ja immer noch.

    Schade, das es dafür eine Katastrophe diesen Ausmasses bedurft hat

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Alles Lüge!

    Wer gegen Atomkraftwerke ist, ist gegen Fortschritt!

    Das Licht wird ausgehen! Nackte Menschen werden auf der Straße tanzen! Sodom und Gomorrha!

    (sorry, mein Gehirn ist irgendwie Toast...)
    schick mir bitte die Adresse

  5. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #65
    Deutsche Atomkraftwerke schnellstens abschalten! Strom aus Russland oder Frankreich SOFORT!!!!

    Das Geheule der einheimischen (gegen alles) Atomkraftgegner ist ja nicht mehr zum Aushalten, Die sollten sich mal ein Beispiel an den Japanern nehmen, die haben Grund zum Heulen

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #66
    Nun ja, im Moment haben in der Tat die Japaner die A....karte gezogen, unmöglich ist sowas hier aber auch nicht.
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...751000,00.html

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard und

    #67
    in Tschernobyl oder Harrisburg hatten sie auch kein Beben oder nen Tsunami.

    Es reicht wenn Menschen Fehler machen

    Dann noch ein oder zwei weitere dumme Zufälle und es rummst bzw burned down oder China-Syndromed oder was auch immer.

    Atomkraft ist für uns Menschen ab einer bestimmten Phase schlicht nicht mehr kontrollierbar und die Folgen die MÖGLICH sind, stehen in keinem Verhältnis zum Nutzen.

    Es gibt ausreichend alternative Energien. Man muss sie nur nutzen bzw deren Nutzung möglich machen.
    Das is kein Geheule sondern wird uns grad leider sehr dramatisch und erschreckend vor Augen geführt.

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #68
    Zum Thema Laufzeitverlängerung gibts ja jetzt auch Neuigkeiten.
    Neckarwestheim 1 soll dauerhaft vom Netz genommen werden.
    Da fragt man sich doch nur noch wie gründlich da bei der verlängerung geprüft worden ist.
    http://www.focus.de/politik/weitere-...id_608923.html

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #69
    Die haben schon da gewusst, dass die alten Dinger in Wahrheit nicht mehr gebraucht werden. Vielleicht ist schon Grund genug, dem politischen Gegner eines Watsche zu erteilen.

  10. Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    392

    Standard

    #70
    Moin.

    Deutsche Siedewasserreaktoren sind nicht vom selben Typ wie Japanische. Es gibt signifikante Unterschiede. Sie funktionieren lediglich nach dem selben Prinzip. Ein Dieselmotor und ein Benzinmotor haben auch gemeinsam, dass sie Kraftstoff verbrennen, Abgase ausstoßen und ca. 26% der thermischen Energie in mechanische umsetzen.

    Eigenart des Sieders gegenüber dem DWR (Druckwasserreaktor): Im SWR wird der Dampf im Reaktordruckbehälter (der Pott, der die Brennelemente enthält) erzeugt. Dieser wird dann den Turbinen zugeleitet. Die Turbinen sind also Teil des Primärkreises.

    Im DWR wird im Primärkreis mit Ausnahme eines systembedingt notwendigen Dampfpolsters im Druckhalter nichts dampfförmig. Das Hauptkühlmittel des DWR wird also in flüssiger Form mit etwa 150 bar und 300°C dem Dampferzeuger zugeführt. Dieser ist ein Wärmetauscher. Auf der "anderen" Seite des DE wird das Wasser des Sekundärkreises verdampft und den Turbinen zugeleitet.

    Im SWR arbeiten sogenannte Zwangsumwälzpumpen, um den Brennelementen ständig Kühlwasser zu zuführen. Im DWR des KWU Typs KONVOI und Vergleichbare stellt sich, ähnlich wie in Heizungen in einem Haus, bei Ausfall der Hauptkühlmittelpumpen automatisch und stromunabhängig ein Naturumlauf ein. Anfallende Nachzerfallswärme kann weiter über die Hauptwärmesenke abgeführt werden.

    In deutschen Kernkraftwerken ist über der Beckenflurebene (der Betondeckel über dem Reaktordruckbehälter) eine Kuppel aus mehr, als zwei Meter dickem Beton gespannt. Das, was in den Medien als "umherfliegende Betondecke" des Reaktorgebäudes deklariert wird, ist, wie auf den angehängten Bildern zu sehen, bestenfalls eine Stahlbaukonstruktion.

    Ich wünschte mir bei fachlichen Diskussionen ein wenig mehr Objektivität. Für Polemik werden die Politiker bezahlt.


    Gruß
    tutima
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bwr_mark_i_containment-_cutaway-1-.jpg   rflg-fl1-1-.jpg  


 
Seite 7 von 60 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Federbein-Alternativen???
    Von Edda im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 08:26
  2. Alternativen Ventus III
    Von cappo im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 07:51
  3. Gabelöl, Alternativen zu BMW
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 08:52
  4. koffersystem alternativen ?
    Von topflappen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 19:30
  5. Cockpit Abdeckungs Alternativen
    Von bigagsl im Forum Zubehör
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 14:00