Seite 108 von 188 ErsteErste ... 85898106107108109110118158 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.071 bis 1.080 von 1873

Auf Wiedersehen Milliarden!

Erstellt von Heidekutscher, 25.01.2015, 21:58 Uhr · 1.872 Antworten · 101.754 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Das ist eine gesunde mittel-/ nordeuropäische Einstellung.

    Die südliche Lebensart ist da oft ein wenig anders.....wenns nicht reicht (für den gewünschten Lebensstil) , leih ich mir was.

    Und wenn ich es nicht zurückzahlen kann, auch nicht schlimm. Frag ich halt statt dessen nach mehr, Frechheit siegt!
    Moin,

    wie heisst es so schön:

    Ich lebe zwar schon deutlich über meine Verhältnisse, aber noch lange nicht standesgemäß!

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    Moin,

    wie heisst es so schön:

    Ich lebe zwar schon deutlich über meine Verhältnisse, aber noch lange nicht standesgemäß!
    Hey, das ist mein Motto: Über meine Verhältnisse, aber unter meinem Niveau

  3. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Ich lese immer wieder DIE GRIECHEN (die haben damit wenig zu tun) für mich , geht es hier nur um ein paar korrupte Banker die sich Geld erschleichen wollen ...oder sind die einfach Schlau ...???
    Aha! DIE GRIECHEN haben sich also, nach Einführung des Euro und den damit verbundenen niedrigen Zinsen, NICHT unverhältnismäßig hoch verschuldet? Und das nicht etwa, um ihre Infrastruktur, das Bildungs- und Gesundheitswesen und ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu steigern, sondern einzig und allein dafür, die Gehälter, Einkommen und Renten weit überproportional (im Vergleich zum Wirtschaftswachstum!) zu erhöhen! Und jetzt darfst Du drei mal raten, wessen Gehälter, Einkommen und Renten da so fürstlich erhöht wurden...

    Von der immer noch allgegenwärtigen Vetternwirtschaft, Korruption und der völlig unfähigen, staatlichen Verwaltung ganz zu schweigen.

    Gruß,
    Peter

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    Zitat Zitat von hoeferl Beitrag anzeigen
    Aha! DIE GRIECHEN haben sich also, nach Einführung des Euro und den damit verbundenen niedrigen Zinsen, NICHT unverhältnismäßig hoch verschuldet? Und das nicht etwa, um ihre Infrastruktur, das Bildungs- und Gesundheitswesen und ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu steigern, sondern einzig und allein dafür, die Gehälter, Einkommen und Renten weit überproportional (im Vergleich zum Wirtschaftswachstum!) zu erhöhen! Und jetzt darfst Du drei mal raten, wessen Gehälter, Einkommen und Renten da so fürstlich erhöht wurden...

    Von der immer noch allgegenwärtigen Vetternwirtschaft, Korruption und der völlig unfähigen, staatlichen Verwaltung ganz zu schweigen.

    Gruß,
    Peter

    Die Griechen ,damit meinte ich das Volk , den kleinen Mann der hat damit nix zu tun und keine Ahnung von all dem was abgeht ,,,so wie Ich und die meisten die sich damit auseinander setzen ......!

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Die Griechen ,damit meinte ich das Volk , den kleinen Mann der hat damit nix zu tun und keine Ahnung von all dem was abgeht ,,,so wie Ich und die meisten die sich damit auseinander setzen ......!
    Der kleine Mann ist Bestandteil des großen Spiels und natürlich hat er damit zu tun. Der Umgang mit der jetzigen Situation ist für ihn nur schwieriger und sein Risiko größer.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Die Griechen ,damit meinte ich das Volk , den kleinen Mann der hat damit nix zu tun und keine Ahnung von all dem was abgeht
    interessante Argumentation. Kann ich die für gewisse Vorgänge in D so übernehmen? ja?
    Ein Volk, das zwar regelmäßig wählt, sich aber ansonsten garnicht um das kümmert, was die da oben tun und nur die segensreichen Vorteile (mieseste Steuermoral, früheste und prozentual höchste Verrentung, Rentenboni an Weihnachten und Ostern, Töchter, die ledig die Rente ihres Vaters fortführen) mitnimmt.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Naja, diese Aussagen (kleiner Mann hat nichts gewusst, kann nichts dafür etc.) erinnern mich immer etwas an die Ausreden der Deutschen zur ....zeit. KZs? Judenverfolgung? Wussten wir doch nicht.

    Ich mag solche Ausreden nicht hören. Natürlich wissen die Griechen, was in ihrem Land so los ist und auf welche Art es bisher läuft und nach ihrem Willen auch weiterlaufen soll. Sie sind daran direkt beteiligt (Bakschisch hier und dort) und profitieren auch davon.

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    Ok ...Ich bin raus...!

    Ich bevorzuge Frischwasser und schwimme gegen den Strom zur Quelle .

  9. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Ok ...Ich bin raus...!

    DANKE!


    Gruß,
    Peter

  10. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.129

    Standard

    Wenn die Griechen doch wie der gemeine Deutsche und der Rest der Europäer wären. Es ist doch so einfach nicht jede Lücke die ein System bietet auszunutzen und immer brav alles Gesetzeskonform zu tun. Welch ein Tugendreichtum außerhalb Griechenlands! Frage mich, wann endlich eine zweite Sonne über dem Rest des braven Europas aufgeht, damit er in dem ihm zustehenden hellen Licht erstrahlt!

    kaliméra



 

Ähnliche Themen

  1. Auf Wiedersehen.
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 22:18
  2. auf wiedersehen bremse
    Von tntkonrad im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 12:27
  3. Auf die Q gekommen
    Von Ron im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:44
  4. Auf Wiedersehen
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 10:51
  5. Tripmaster auf R1150GS?
    Von Joachim im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 21:27