Seite 183 von 188 ErsteErste ... 83133173181182183184185 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.821 bis 1.830 von 1873

Auf Wiedersehen Milliarden!

Erstellt von Heidekutscher, 25.01.2015, 21:58 Uhr · 1.872 Antworten · 101.849 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    159

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    nun - vorerst bleibt es wohl mal dabei, das Ergebnis der Neuwahlen abzuwarten...

    in der Zwischenzeit wird man Griechenland sicherlich noch weiter unter die Arme greifen müssen....

    Griechenland:.Polizei setzt Blendgranaten gegen Flüchtlinge ein

    ich glaube kaum, das sie dieses Chaos alleine bewältigen werden.



    Flüchtlinge sind auf der Flucht - und gewollt? dir Frage stellt sich doch garnicht - warum auch...

    ein Blick ins GG in Bezug auf das gefragte Gesetz - beantwortet doch alles - es ist ein Grundrecht, in Deutschland Asyl zu beantragen....

    Rückreiseprämie:
    Wo genau gibt es Informationen darüber,
    wer kann es und vor allem wie - beantragen - bei wem?

    1000 Möglichkeiten:
    - gib uns doch mal ein paar konkretere Beispiele
    - Und ja - es gibt in gewissen Fällen Einspruchsmöglichkeiten - ganz legal und rechtlich zugesichert


    .... in einem Rechtsstaat
    Es gibt ja auch abgelehnte Asylanträge, schließlich gibt's nicht erst seit letzter Woche Asylanten hier in Deutschland. Meine Lebensgefährtin hat mit Asylanden zu tun, da erfährt man doch etwas mehr als was in den Medien gesagt oder geschrieben wird.

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    .


    .Rückreiseprämie:
    Wo genau gibt es Informationen darüber,
    wer kann es und vor allem wie - beantragen - bei wem?

    1000 Möglichkeiten:
    - gib uns doch mal ein paar konkretere Beispiele
    - Und ja - es gibt in gewissen Fällen Einspruchsmöglichkeiten - ganz legal und rechtlich zugesichert


    .... in einem Rechtsstaat

    Rückkehrprämien für Flüchtlinge: Geld für freiwillige Ausreise | Südbaden | Nachrichten | SWR.de

    Landkreis Lörrach: Rückkehr-Prämie für Asylbewerber

    Flüchtlinge: Prämien bei freiwilliger Rückkehr in die Heimat - Baden-Württemberg - FOCUS Online - Nachrichten


    Schweiz am Sonntag - Asyl-Rückreise: 5913 Franken für jeden Nigerianer

    Geld ist da und wird gerne verteilt............es hät so langs hät.

  3. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @ Topas
    ... da gibt es Leute - die haben sogar einen Bedarf an Zuwanderen errechnet....
    ..... für mich die selben, die damals errechnet haben, dass wir Energie einsparen, wenn wir die Sommer-/Winterzeit einführen. Oder die, die uns gewarnt haben, Atomkraftwerke abzuschalten weil sonst der Stromgau kommt .......... oder die, die jahrzehntelang behaupteten Passivrauchen ist nicht ungesund - und keiner von denen ist im Gefängnis wegen Mo..d, denn die Toten haben keine Anwälte mehr, usw...

    Ich erlaube mir einen gewissen Menschenverstand zu haben, 2+3 addieren zu können, wohl wissend kein Visionär zu sein - eher bodenständig und etwas vorsichtig. Und daraus erkenne ich für mich, dass diese Berechnungen über die Zuwanderer einfach eine "Unwahrheit" ist, die irgendwann revidiert wird. Nur dann ist es zu spät! - ist meine Meinung, braucht sonst keiner sich anschließen, aber ich schreibe es hier.

    ... aber nicht alle, oder?
    Das Thema hatten wir schon einmal - was sind alle, jeder, immer, .............. Ich bin der Meinung ca. >85 % sind so, und das ist dann einfach die signifikante Mehrheit. Und bei Statistiken für solche Themen sind das einfach alle, die anderen sind die normale Ausnahme, die es überall gibt. Und wir Deutsche sind so ....... aber wir sind eben nicht mehr "nur" deutsch! .... hat geschichtliche Gründe, die ich nicht weiter hier erläutern will.

    ... gibt es den Begriff wirklich noch? was genau wird da verraten?
    Tja, als Schweizer kann man wohl nicht lesen, aber ich schreibe es Dir: das Vaterland. Es wäre traurig, wenn wir das auch noch verlieren ....! Ist meine Meinung - muss sich keiner anschließen. Aber ich bin froh ein Vaterland zu haben, auch wenn ich immer weniger darauf stolz bin, und mir Sorgen um dessen Zukunft und die meiner Kinder mache.

    ... es gibt sogar Menschen die genau aus dem Grund Deutschland verlassen - dürfen die das?
    Klar dürfen die das, das sind die Freiheiten, die unsere Vorfahren erkämpft haben - und diesen Schwund (kulturellen Austausch) gab es schon immer und wird es auch immer geben.

    .... wird mir jetzt zu viel, auf alles zu antworten , aber hier schreibe ich noch was:

    ... doch tut es - und wenn richtig eingesetzt rentiert es sich sogar - lt. einer Studie verdient der deutsche Staat - an jedem, der keinen deutschen Pass besitzt - netto 3300€ / anno....
    Zahlen sind von gestern - Quelle fische ich noch raus...

    mal geangelt Ausländer bringen Deutschland laut Studie Milliardeneinnahmen
    Das ist wieder so ein Beispiel. Jahrzehntelang hieß es, die Raucher plündern unser Gesundheitssystem, jetzt gibt es eine Studie, die das Gegenteil beweist, weil aufgrund der Steuereinnahmen bei den Zigaretten die Einnahmen sprudeln, und den Sozialkassen die Rentenzahlungen erspart bleiben, Rauchen doch wieder ein lukratives Geschäft ist.

    Aber bei dem Thema Asylanten, und das daran der Staat verdient .................. darauf warte ich seit über 35 Jahren - denn seit dem zahle ich immer mehr Steuern, unsere Schulden (Deutschland) steigen stetig, die Infrastruktur und Gebäude sind marode, ....... und beweisen, dass wir 1. zu viel ausgeben und 2. zu wenig einnehmen. Ich sehe es auf jeden Fall eindeutig anders wie diese "Spezialisten" wohl wissend, dass man jede Berechnung, aufgrund der vielen Variablen, immer so zusammenstellen kann, dass Plus oder Minus dort stehen, wo es der Auftraggeber haben will. Ist meine Lebenserfahrung - PUNKT!

    .... und zum Schluss:

    @ Rainer Brachat - .... der User heisst Bracht - nur so, wegen dem Lehrling und der Rechtschreibung, Lesen und so...
    Ja, auch ich habe Schwierigkeiten mit dem Lesen, der Rechtschreibung, ............ das gebe ich ehrlich zu und bedauere es auch. Freue mich aber immer, wenn ich korrigiert werde, denn dann kann ich daraus etwas lernen! Rechtschreibung war noch nie meine Stärke, aber immerhin hat es für ein Ingenieurstudium gereicht.

    .............. und jetzt etwas persönliches:

    Meine Kinder hatten auch Jahre, so mit 2 oder 3, da fragten die auch immer "wieso", "weshalb", "wo stehts"..... ist diese Phase in der Schweiz erst im hohen Alter .... .

    Und weil ich eben anders bin, fahre ich auch keine GS(A) ............... und bin davon sogar überzeugt und wenn die griechische Sprache nicht so schwer wäre - für mich - wäre ich schon längst dort unten und würde versuchen etwas aufzubauen. Denn dort kann man wieder etwas bewegen - hier produzieren wir nur noch PROBLEME, nicht nur sprachlich!

    ...... ach, wie gerne würde ich die Milliarden sehen .......

    Gruß Kardanfan

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    die Schweiz löst vieles mit Geld.... anscheinend ist es aber billiger - als jemanden hier aufzunehmen...

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.107

    Standard

    Was gibt es denn für Österreicher?

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    die Schweiz löst vieles mit Geld.... anscheinend ist es aber billiger - als jemanden hier aufzunehmen...
    Nur die Schweiz ?

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    .

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Was gibt es denn für Österreicher?
    Im Moment fallend.

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    die Schweiz löst vieles mit Geld.... anscheinend ist es aber billiger - als jemanden hier aufzunehmen...
    D auch, zumindest teilweise. Allerdings frage ich mich warum man jemandem Geld bietet damit er wieder geht wenn man doch (laut vorliegender Rechnung) an ihm verdienen kann? Rein kaufmännisch ist das immerhin ein Schuss ins eigene Knie.

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Was gibt es denn für Österreicher?
    Ne ordentliche..... Jausen. Der Weg rüber ist ja nicht allzu weit.

  10. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard


    Gestern stand in Weltonline ein Artikel mit der Zahl, das 80-90% der Asylanten ihre Herkunft nicht beweisen können da sie keine Papiere haben. Was sehr ungewöhnlich ist, das man Papiere ansonsten hütet wie den Augapfel. Auch im 2. Weltkrieg haben die Flüchtlinge ihre Papiere mitgenommen!

    Im Spiegel und Fernsehen haben einige Asylanten offen zu gegeben das sie bei der Herkunft gelogen haben. Ausweisung, Anzeige Fehlanzeige. Selbst die Mitbewohner der Studenten WG fanden das OK, unter anderem ein angehender Jurist!

    -50-60% haben KEINE Ausbildung ( Chef der BA )
    -Die Schulausbildung entspricht in den meisten Fällen der 5. Klasse in Deutschland
    -Die Angaben seiner Behörde bezüglich Ausbildung, Studium, Schulbildung dürfen nicht in die Statistik einfließen, da sie nicht überprüft werden können und nur auf Aussagen der Flüchtlingen basieren ( Chef des BAMF ).
    -Ab dem 15. Monat oder nach Bewilligung erhällt jeder eine Krankenversicherungskarte mit vollem Zugrif auf die Krankenkassen Leistungen. In Bremen, Hamburg, ab 2016 auch NRW schon ab dem 1. Tag der Ankunft. Die Städte zahlen dafür pauschal nur 180-200€/Monat pro Person/Familie
    -Laut Auskunft des Landes NRW bewegen sich nur die medizinischen Kosten der Flüchtlinge in NRW bei ca. 12.000€ / Jahr
    -Laut Aussage des Grünen Ministerpräsidenten von BW ( Kretschmann ) liegen die Kosten der Städte, Länder, Bund für 2015 bei 14 Mrd.€.
    -Projekte wie early Investigation, betreute Ausbildung der BA werden zu fast 90% nur aus Beitragsmitteln bezahlt. Die BA der Stadt Duisburg hat dafür 11 Mio.€ für Sinti und Roma ( Analphabetenquote 80-90% ) verwendet, davon. 5 Mio Verwaltungskosten. Dafür wurden 1400-1600 1€ Jobbern gekündigt.

    Keine Stadt, kein Land und auch der Bund, weder die BA noch die Krankenkassen rücken auf Nachfrage mit Zahlen raus. Somit werden die Kosten verschleiert. Warum, wenn man uns in 2014 doch überall geschrieben hat das 80% gut und hoch ausgebildete kommen würden.


 

Ähnliche Themen

  1. Auf Wiedersehen.
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 22:18
  2. auf wiedersehen bremse
    Von tntkonrad im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 12:27
  3. Auf die Q gekommen
    Von Ron im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:44
  4. Auf Wiedersehen
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 10:51
  5. Tripmaster auf R1150GS?
    Von Joachim im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 21:27