Seite 35 von 188 ErsteErste ... 2533343536374585135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 1873

Auf Wiedersehen Milliarden!

Erstellt von Heidekutscher, 25.01.2015, 21:58 Uhr · 1.872 Antworten · 101.746 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    Zitat Zitat von scheune Beitrag anzeigen
    die neue Links/Rechts in Griechenland ist wohl unterhaltsam und auch populär,
    Gruß M.!
    Die "Heute Show" am Freitagabend ist auch unterhaltsam und populär, aber ich möchte Oliver Welke trotzdem nicht im Kanzleramt sehen :-)

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    ja. OK...dann wird nix mehr gezahlt. Ist ja eh keine Hilfe.
    Ach ja, und noch was, früher sagte man "geh doch rüber" ( geht ja nicht mehr) Dann werde doch Grieche
    Okay, ich präzisiere: das Geld und die Bedingungen, die daran geknüpft sind. Soll heißen: den Griechen wird zwar Geld gegeben, aber unter Bedingungen, welche das Zurückzahlen dauerhaft verhindern.

    Das ist keine Hilfe, sondern sorgt nur dafür, das Griechenland Dauerschuldner bleibt. Niemand hat etwas davon, die Schuldner nicht und die Gläubiger erst recht nicht.

  3. Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    213

    Standard

    Zitat Zitat von garibaldi Beitrag anzeigen
    Die "Heute Show" am Freitagabend ist auch unterhaltsam und populär, aber ich möchte Oliver Welke trotzdem nicht im Kanzleramt sehen :-)
    Eben!

    Gruß M.!

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    Seit 2002 gibts den EURO. Griechenland hat schon vorher bei den Beitrittskriterien betrogen, d.h. sie betrügen und belügen den Rest Europas schon seit mindestens 15 Jahren. Sie brauchen Geld, können aber nichts zurückzahlen. Nennt sich Faß ohne Boden ...
    Ach ja: seit letzter Woche scheinen sich sich auch auf Erpressung spezialisieren zu wollen "wenn ihr uns keine Kohle gebt, dann schicken wir die Flüchtlinge alle nach Deutschland".

    Strich drunter und dann bestenfalls humanitäre Hilfe, die man aber nicht die Griechen selbst verteilen lassen darf.

  5. Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    213

    Standard

    So ist es nun mal, wer das Geld gibt bestimmt, die Auflagen resultieren wohl eher aus dem Unvermögen der Verantwortlichen Griechen. Wie soll es denn anders gehen, Schulden erlassen ohne Auflagen, haha, geht auch nicht. Wie stellt der verantwortungsbewusste Regierungsgrieche sich das vor.

    Nein, der Grieche muss zeigen das er selbst raus will aus der Miesere und dann kann man über Erlass oder Ähnliches nachdenken.

    Und ja, humanitäre Hilfe für die Normalbürger is ok, hört sich aber echt erbärmlich an für ein westliches Land mit der ältesten, funktionierenden Demokratie. Blüht uns der Scheiß eigentlich auch irgendwann?

    Gruß M.!

  6. Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    213

    Standard

    "Seit 2002 gibts den EURO. Griechenland hat schon vorher bei den Beitrittskriterien betrogen, d.h. sie betrügen und belügen den Rest Europas schon seit mindestens 15 Jahren. Sie brauchen Geld, können aber nichts zurückzahlen. Nennt sich Faß ohne Boden ...
    Ach ja: seit letzter Woche scheinen sich sich auch auf Erpressung spezialisieren zu wollen "wenn ihr uns keine Kohle gebt, dann schicken wir die Flüchtlinge alle nach Deutschland"."

    Ach ja die Erpressung, das ist doch keine Drohung, das ist Realität und das wissen unsere Politiker, unteranderem wird ja deshalb die EU immer größer, damit die Völker in ihrem Land bleiben und nicht in den reichen (goldenen) Westen wandern und sich holen was sie in ihrem Land nicht bekommen können.

    Gruß M.!

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    Das Ethische kommt hier zu kurz.

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    Zitat Zitat von scheune Beitrag anzeigen
    Und ja, humanitäre Hilfe für die Normalbürger is ok, hört sich aber echt erbärmlich an für ein westliches Land mit der ältesten, funktionierenden Demokratie. Blüht uns der Scheiß eigentlich auch irgendwann?

    Gruß M.!
    in GR gibt´s schon lange keine funktionierende Demokratie mehr. Zuerst über Jahrzehnte die abwechselnde 2-Parteien Diktatur (vorher Militärdiktatur) und jetzt die Clowns, die den Griechen vor der Wahl das vorgelogen haben, was die gerne hören ...

  9. Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    213

    Standard

    Welches Ethisch meinst du, das Ethisch was einem permanent aufgezwungen wird oder das Ethisch was einem das Leben vermittelt?

    Ganz ehrlich, mir tut es wirklich leid für die Griechen u andere Europäer die nix für den Ärger können, nicht ma weglaufen aber ich kann und will se auch nicht alle retten.

    Gruß M.!

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    .... und verdient, haben jahrzentelang.... mitunter die deutschen Banken., Rüstungskonzerne & Wirtschafft generell....

    den Griechen Kohle rüberschieben, damit sie bei uns im Rüstungssupermarkt shoppen können....

    und damit es schön flutscht, wird auch noch in Deutschland die Politik & Wirtschafft bestochen....

    wo ist eigentlich Wiki Leaks - wenn man es braucht - zB hier -> Lagarde-Liste

    Athener Zeitungen berichteten ferner, eines der HSBC-Schwarzgeldkonten im Umfang von 550 Millionen Euro laute auf den Namen Margaret Papandreou. Die 89-jährige Mutter des ehemaligen griechischen Premierministers Giorgos Papandreou sei damit Nutznießerin des umfangreichsten Kontos.
    einfach mal öffentlich machen, wer die Kohle steuerfrei ins Ausland verschiebt......

    nach Gorbatschow haben sich die Russen in London`s Nobelvierteln eingekauft,

    jetzt sind es seit Jahren - die Griechen....

    Trifft auch in Berlin zu.....

    Die Kohle ist da - wird Zeit, dass die neue Regierung Griechenlands mal im eigenen Keller gräbt.....


 

Ähnliche Themen

  1. Auf Wiedersehen.
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 22:18
  2. auf wiedersehen bremse
    Von tntkonrad im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 12:27
  3. Auf die Q gekommen
    Von Ron im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:44
  4. Auf Wiedersehen
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 10:51
  5. Tripmaster auf R1150GS?
    Von Joachim im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 21:27