Seite 72 von 188 ErsteErste ... 2262707172737482122172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 711 bis 720 von 1873

Auf Wiedersehen Milliarden!

Erstellt von Heidekutscher, 25.01.2015, 21:58 Uhr · 1.872 Antworten · 102.140 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    Zitat Zitat von garibaldi Beitrag anzeigen
    Vielleicht läßt sich überhaupt alles rückabwickeln bis zum Römischen Reich? Und die Griechen könnten Reparationen von der Stadt Rom verlangen. Warum nicht?
    Die Griechen haben doch auch mal die Trojaner betrogen, doch, da war doch mal was mit einem hölzernen Pferd.
    Das könnte für die Griechen richtig teuer werden nach all den Jahren.
    In Anbetracht der nun vielleicht auch zu erwartenden Ansprüche wird es spannend bleiben...

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    Apropos Trojanisches Pferd. Wenn die EU und USA TTIP einführen, dann sind die Griechen ein absolut zu vernachlässigendes Problem, total unwichtig, eine Randbemerkung im Feuilleton.

  3. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    Zitat Zitat von garibaldi Beitrag anzeigen
    Ich freue mich schon auf die verblüffte Miene von dem ersten Griechen, den ich nächste Woche da unten treffe, wenn ich ihn frage:"Wohin soll ich Dir meine 3.450 Euro denn überweisen, damit Du endlich Ruhe gibst?"
    Auf die eventuellen Reparationen haben vermutlich eher die Nachfahren der griechischen Juden einen Anspruch und nicht der griechische Staat und schon gar nicht irgend (k)ein Steuerzahler.
    Denn der griechische Staat hat damals das erhebliche Vermögen der von den Deutschen deportierten Juden beschlagnahmt und veräußert, um seine Staatsfinanzen zu stabilisieren und einen Teil der Besatzungskosten zu zahlen.

    Im Übrigen hat anschließend die Deutsche Reichsbank 5 Tonnen Gold, daß die Deutschen den Juden in anderen Ländern geraubt haben,
    nach Griechenland gebracht, um die Drachme zu stabilisieren.
    Das Gold ist dann in Griechenland geblieben.

    Die aktuellen Forderungen der Griechischen Regierung sind mal wieder nicht konsequent durchdacht.

    Aber ist ein Ertrinkender dafür verantwortlich, wenn er in seinem Kampf ums Überleben um sich schlägt ?

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Apropos Trojanisches Pferd. Wenn die EU und USA TTIP einführen, dann sind die Griechen ein absolut zu vernachlässigendes Problem, total unwichtig, eine Randbemerkung im Feuilleton.
    Darüber macht aber bitte einen separaten Thread auf, in dem ihr euch mit euren Schreckensgeschichten über TTIP Angst einjagen könnt. Propagandaminister Foo'bar sucht bestimmt schon nach passenden Links.

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    Die hab ich schon alle und poste sie dann bei Bedarf.

  6. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    Ich fürchte auch, wenn es tatsächlich zu einer detaillierten Aufarbeitung der damaligen Vorgänge in Griechenland durch unabhängige Experten käme, würden sowohl Italien als auch die Griechen selbst nicht mehr so ganz lupenrein dastehen.

    Aber was soll das jetzt noch bringen, 70 Jahre nach dem Ende des Krieges und Jahrzehnte nach den Wiedergutmachungsabkommen und den 2+4-Abkommen?

  7. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    Zitat Zitat von garibaldi Beitrag anzeigen
    Aber was soll das jetzt noch bringen, 70 Jahre nach dem Ende des Krieges und Jahrzehnte nach den Wiedergutmachungsabkommen und den 2+4-Abkommen?
    Gute Frage.
    Die Deutschen bleiben so oder so die Bad Boys.

  8. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Darüber macht aber bitte einen separaten Thread auf, in dem ihr euch mit euren Schreckensgeschichten über TTIP Angst einjagen könnt. Propagandaminister Foo'bar sucht bestimmt schon nach passenden Links.
    Meine Frau wüsste so einiges zu berichten über diese Schreckengeschichten von und über die Handelsabkommen mit den USA.
    Nur noch soviel dazu. Wenn das durchkommt ist dies für uns ein weiterer Grund, Europa den Rücken zu kehren. Wenn wir schon Dreck fressen müssen, dann können wir dies direkt dort tun wo er herkommt. Monsanto reibt sich bestimmt schon die Hände.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Als ob wir in Deutschland oder europaweit die USA für Lebensmittelskandale bräuchten.

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.113

    Standard

    Glaubt ihr das wirklich alles was die Presse verbreitet .....?

    könnte ja auch sein das Deutschland Griechenland in den Ruin getrieben hat , Waffen wie Leos und andere verkauft hat ,Kredite aufgezwängt obwohl schon klar war das die Griechen das Niemlas zurückzahlen können .

    Die ganze Kriegsscheixxe kostet richtig Geld ,sind ja auch Mitglied der NATO oder habe ich da einen Denkfehler ..?


 

Ähnliche Themen

  1. Auf Wiedersehen.
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 22:18
  2. auf wiedersehen bremse
    Von tntkonrad im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 12:27
  3. Auf die Q gekommen
    Von Ron im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:44
  4. Auf Wiedersehen
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 10:51
  5. Tripmaster auf R1150GS?
    Von Joachim im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 21:27