Seite 90 von 188 ErsteErste ... 40808889909192100140 ... LetzteLetzte
Ergebnis 891 bis 900 von 1873

Auf Wiedersehen Milliarden!

Erstellt von Heidekutscher, 25.01.2015, 21:58 Uhr · 1.872 Antworten · 101.991 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    wir warden seit mindestens 17 jahren von den griechen und deren unterschiedlichsten regierungen verarscht. da haben wir schon ein recht auf humor !

  2. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    wir warden seit mindestens 17 jahren von den griechen und deren unterschiedlichsten regierungen verarscht.
    Wie kommst Du denn auf 17 Jahre?
    Ich kann mich noch gut an den alten Andreas Papandreou erinnern. Ja, der mit der jungen Stewardess, namens Mimi:-)) Der wurde 1981 erstmals Ministerpräsident, und der hat dann damit angefangen, nach jedem Wahlsieg hunderttausend seiner Anhänger in den Staatsdienst zu übernehmen, egal, ob die da was zu tun hatten oder nicht.

    Seine Nachfolger haben es dann genauso gemacht. Da kann man sich gut vorstellen, wie der öffentliche Dienst in Griechenland heute aussieht.

    Jeder einigermaßen intelligente Rechnungsprüfer musste erkennen, dass dieser Staat sowas nicht ewig durchstehen konnte, und so hat man sich auf die Suche nach einem Blöden gemacht, der das alles auf Dauer bezahlt. Und da hat man die EU gefunden, also uns :-(

  3. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    Zitat Zitat von garibaldi Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du denn auf 17 Jahre?
    (
    seit 2002 (Euro) und ein paar Jahre davor für die Kriterien zum Beitritt ... aber ich sehe, das ging schon viel länger ...

  4. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ... ne - GR zur Schweiz - dann gibt`s `ne harte SFr Währung - und wir haben endlich Zugang zum Meer.....

    GR zu erwerben kommt uns auf Dauer billiger - als die ewigen Stützungskäufe beim €uro - und wir bekommen dann endlich etwas dafür.....
    1.wären die Schweizer nach kurzer Zeit auch pleite, die linken Griechen packen das!

    2. Wäre dann das ganze Ägäische Meer mit Blitzbojen, Geschwindigkeitsbeschränkungen und Mautinseln zugepflastert

  5. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    Zitat Zitat von garibaldi Beitrag anzeigen
    Jeder einigermaßen intelligente Rechnungsprüfer musste erkennen, dass dieser Staat sowas nicht ewig durchstehen konnte, und so hat man sich auf die Suche nach einem Blöden gemacht, der das alles auf Dauer bezahlt. Und da hat man die EU gefunden, also uns :-(
    Ein Staat ist bankrott, wenn er Schuldenrückzahlungen oder Zinszahlungen ganz oder auch nur teilweise in der ursprünglich vereinbarten Höhe nicht pünktlich leistet. Staatliche Insolvenzen sind keine Seltenheit.
    Die häufigsten Ursachen für eine Staatspleite sind übrigens Kriegsausgaben und Reparationszahlungen.

    Nach dieser Definition ist Griechenland seit dem Jahr 1800 sieben Mal zahlungsunfähig gewesen.
    Ecuador und Venezuela waren in diesem Zeitraum 10 Mal pleite.
    Deutschland ist übrigens vier Mal zahlungsunfähig gewesen in diesem Zeitraum, zuletzt 1939.
    Griechenland kann für sich in Anspruch nehmen, 2012 mit ca. 107 Milliarden Euro den größten Zahlungsausfall aller Zeiten hingelegt zu haben.

  6. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Deutschland ist übrigens vier Mal zahlungsunfähig gewesen in diesem Zeitraum, zuletzt 1939.
    .
    Wenn das der Führer gewusst hätte......

    Hhhrmmm....man muss den Griechen aber zugute halten, dass sie keine blödsinnigen Kriege angezettelt haben mit dem geliehenen/veruntreuten Geld. Sie haben die Kohle einfach auf den Kopf gehauen, wie sich das gehört. Sie haben es mit der Fußball-EM ordentlich krachen lassen und dann haben sie noch die Olympiade oben drauf gesetzt. Ich war 2004 in Athen dabei, und ich werde das nie vergessen !

  7. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.656

    Standard

    Zitat Zitat von jehova Beitrag anzeigen
    Ganz toll lustig, Josef ....
    Ich finde es auch ganz toll und lustig wie die Griechen ganz Europa an der Nase rumführen.



    Josef

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Ach ja, 2011 haben unsere griechischen Freunde von unseren amerikanischen Freunden in weiser Voraussicht 400 Abrams-Panzer zusätzlich zu ihren schon vorhandenen Leo 2 Panzern gekauft. Man weiß ja nie, wozu man die noch einmal gebrauchen kann. Könnte ja sein, dass der Juncker jetzt zum Pfänden der Akropolis kommt.

    Nur einmal zum Vergleich: die Bundeswehr heute noch 365 Leo 2 im Bestand.

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    Nur wer selbstbezogen und unsolidarisch auf Europa blickt, mag kein Problem erkennen, wenn ein anderes Land aus der Gemeinschaft in Not gerät. Wenn Merkel sagt, Europa sei stark, dann meint sie: Wir haben uns abgesichert. Die Probleme der anderen gehen uns nichts an.

    Nur wem europäische Werte wie Humanität und Gerechtigkeit wenig bedeuten, mag in Ruhe abwarten, während sich die Staaten der Union noch nicht einmal auf eine verbindliche Quote zur Aufnahme von Flüchtlingen einigen können, geschweige denn auf eine Migrationspolitik, die mehr ist als Abschottung.
    Griechenland: Merkel irrt sich gewaltig - Kommentar - SPIEGEL ONLINE

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Ach ja, 2011 haben unsere griechischen Freunde von unseren amerikanischen Freunden in weiser Voraussicht 400 Abrams-Panzer zusätzlich zu ihren schon vorhandenen Leo 2 Panzern gekauft. Man weiß ja nie, wozu man die noch einmal gebrauchen kann. Könnte ja sein, dass der Juncker jetzt zum Pfänden der Akropolis kommt.

    Nur einmal zum Vergleich: die Bundeswehr heute noch 365 Leo 2 im Bestand.

    CU
    Jonni
    Aber wir haben ja weder die Russen noch die Osmanen als direkte Nachbarn.


 

Ähnliche Themen

  1. Auf Wiedersehen.
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 22:18
  2. auf wiedersehen bremse
    Von tntkonrad im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 12:27
  3. Auf die Q gekommen
    Von Ron im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:44
  4. Auf Wiedersehen
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 10:51
  5. Tripmaster auf R1150GS?
    Von Joachim im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 21:27