Seite 14 von 24 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 234

Auf Wiedersehen, na endlich

Erstellt von C-Treiber, 28.01.2015, 18:28 Uhr · 233 Antworten · 14.281 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Hmm, ich würde sagen, Du gehörst nicht unbedingt zum üblichen Publikum von RTL. Aber ich bin da nicht wirklich im Bilde, da ich eigentlich nicht Fernsehen konsumiere, ich bin lieber hier unterwegs. Erscheint mir wesentlich interessanter und hat keine Werbepausen.
    Gut vermutet! Ich sehe tatsächlich wenig fern. Aber das "Dschungelcamp" gönne ich mir einmal im Jahr. Da hab ich aus weiß der Geier was für niederen Instinkten heraus einen Narren dran gefressen.

    Was die Anfeindungen angeht: Das ist hier schon ziemlich heftig. In anderen Foren wären einige von uns längst gesperrt.

  2. marvin59 Gast

    Standard

    Ich denke einigen mehr

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.672

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Dann erklär doch, mal was DEINE Identität aus macht.

    Eigene Identität und Heimat( Zuhause ) greifen ineinander, das eine gehört zum anderen.

    Für mich die Schweiz und die Bündner Berge, das ist meine Heimat.
    Ja, das ist Zufall, kann jedem passieren, oder auch nicht.

    Bin da geboren, den grossen Teil des schulischen Werdeganges, Milizfeuerwehr, Militärdienst,
    soziales Engagement u.s.w. gemacht, diese Lebensabschnitte ergeben eine starke Haftung zur Heimat und Identität.

    Die eigene Familie und verwandte Familien, das reele soziale Netzwerk, Freunde, Kollegen, Geschäftspartner,
    ergeben für mich " Heimat und zu Hause " und somit meine Identität in diesem Kreis.

    Ich hab im Ausland studiert und gearbeitet, hab da sehr gute Erfahrungen und Erlebnisse machen können.
    Bin aber immer so schnell wie möglich nach Hause gefahren.

    Ich bin Römisch Katholisch getauft worden, hab mich aber je länger je mehr als lausigen Kirchengänger gezeigt.........
    Für mich hat die Katholische Kirche nur eine wichtige Funktion, und die sollte sie aber ernst nehmen.
    Nämlich den Islamismus da zu halten wo er hin gehört......

    Bevor ich dem Koran folge, gehe ich wieder in die Kirche

  4. Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    ich denke mal, das der "IS" momentan von vielen Menschen aufgebauscht wird.
    Wahrscheinlich sogar zu dessen eigenem Interesse.
    Hätte er nicht so viel Publik, sondern mehr "stille" Gegenaktionen - so währe es schnell vorbei mit der allgemeinen Menschenrechtsverletzung.
    Profitieren tut in erster Linie die Presse - diese könnte auch anders -
    wenn nicht sehr viele Journalisten einen persönlichen Vorteil bei den allgemeinen Aktion gewinnen täten.

    Gunter

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    Nicht die Religion ist das Problem sondern die Menschen. Schau in die Welt wer in den letzten Jahrzehnten die Probleme macht.
    Ja es gibt einige radikale Juden in Israel, ja es gibt einige radikale Christen in der Welt, aber die Masse der Probleme macht der Islam.
    Egal wo auf der Welt, sind sie der Meinung sie müssen der Menschheit ihren Glauben aufzwängen.
    Der klu klux Klan oder irgend welche Rechte/Linke Chaoten haben nichts mit Religion zu tun!
    Wir sollten einfach mal den Islam so sehen wie er ist. Das verlange ich auch von der Presse und unserer Politik.

    ICH setze das alte Testament/Bibel/Koran in den zeitlichen Kontext ABER das machen unsere Muslime leider nicht !!!!!!
    1. Guckst Du mal auf was sich der Klu-Klux-Klan gründet und beruft. Nen bisken tiefer als Wikipedia sollte es schon gehen.
    2. "Unsere Muslime" (wem gehören die) sind nicht zu verwechseln mit einigen Verrückten

    Ließ den Koran mal zu Ende, ich habe mich da auch durch geqüalt.

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Eigene Identität und Heimat( Zuhause ) greifen ineinander, das eine gehört zum anderen.

    Für mich die Schweiz und die Bündner Berge, das ist meine Heimat.
    Ja, das ist Zufall, kann jedem passieren, oder auch nicht.

    Bin da geboren, den grossen Teil des schulischen Werdeganges, Milizfeuerwehr, Militärdienst,
    soziales Engagement u.s.w. gemacht, diese Lebensabschnitte ergeben eine starke Haftung zur Heimat und Identität.

    Die eigene Familie und verwandte Familien, das reele soziale Netzwerk, Freunde, Kollegen, Geschäftspartner,
    ergeben für mich " Heimat und zu Hause " und somit meine Identität in diesem Kreis.

    Ich hab im Ausland studiert und gearbeitet, hab da sehr gute Erfahrungen und Erlebnisse machen können.
    Bin aber immer so schnell wie möglich nach Hause gefahren.

    Ich bin Römisch Katholisch getauft worden, hab mich aber je länger je mehr als lausigen Kirchengänger gezeigt.........
    Für mich hat die Katholische Kirche nur eine wichtige Funktion, und die sollte sie aber ernst nehmen.
    Nämlich den Islamismus da zu halten wo er hin gehört......

    Bevor ich dem Koran folge, gehe ich wieder in die Kirche
    Bingo, Du hast es auf den Punkt gebracht. Deine Heimat ist ein Teil Deiner Identität, aber sie ist nicht Deine Identität. Problematisch wird es, wenn Deine Heimat das einzige ist mit dem Du Dich identifizierst und es damit zu Deiner Identität erhebst.

    Da ich, seit ich das wählen konnte, keiner Religion anhänge, spielt es für mich keine Rolle, was der Rest der Welt macht. Mir ist es egal, ob einer in die Kirche rennt oder in die Moschee. Ich halte beides für, nun ja...

    Im Gegensatz zu Christen, haben mich Muslime bisher nicht belästigt.

  7. marvin59 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von GunOpiGS Beitrag anzeigen
    ich denke mal, das der "IS" momentan von vielen Menschen aufgebauscht wird.
    Wahrscheinlich sogar zu dessen eigenem Interesse.
    Hätte er nicht so viel Publik, sondern mehr "stille" Gegenaktionen - so währe es schnell vorbei mit der allgemeinen Menschenrechtsverletzung.
    Profitieren tut in erster Linie die Presse - diese könnte auch anders -
    wenn nicht sehr viele Journalisten einen persönlichen Vorteil bei den allgemeinen Aktion gewinnen täten.

    Gunter
    IS aufgebauscht??? schnell vorbei wenn keine Publik???
    In was für einer Welt lebst du?
    IS oder Boko Haram das sind Tiere die Menschen abschlachten und das mit wachsender Freude.
    Glaubst du wirklich wenn der Westen nicht mehr berichtet oder bei youtube alle Filmchen gelöscht werden
    diese Tiere mit dem abschlachten aufhören???

    wählst du Die Grünen???? Die sind auch auf beiden Augen blind!!!!

  8. marvin59 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen

    2. "Unsere Muslime" (wem gehören die)

    Ließ den Koran mal zu Ende, ich habe mich da auch durch geqüalt.
    viel fehlt nicht mehr und jaaaa es ist eine Qual
    und mit unseren Muslime meinte ich die hier in Deutschland lebenden.

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    IS aufgebauscht??? schnell vorbei wenn keine Publik???
    In was für einer Welt lebst du?
    IS oder Boko Haram das sind Tiere die Menschen abschlachten und das mit wachsender Freude.
    Glaubst du wirklich wenn der Westen nicht mehr berichtet oder bei youtube alle Filmchen gelöscht werden
    diese Tiere mit dem abschlachten aufhören???

    wählst du Die Grünen???? Die sind auch auf beiden Augen blind!!!!
    Was haben die Grünen damit zu tun, ausser Deinen offenkundigen Vorurteilen.

    Natürlich hat GunOpiGS recht. Wir (die industrialisierte Wellt mit ihrer Massenproduktion) haben diesen Leuten nicht nur die Waffen gegeben, um Ihre Gräueltaten besonders effekti zu begehen, sondern bieten Ihnen auch noch die notwendige Plattform (Internet) das zu postulieren.

    Totalitäre Regime brauchen die Anerkennung und sei es nur die eingebildete und die Aussendarstellung ihrer "Erfolge" zum Überleben und zur Rechtfertigung.

    Entziehst Du ihnen die Propaganda, entziehst Du ihnen die Grundlage.

    Ich bin mir ziemlich sicher, das Tiere, obwohl Kannibalismus zumindest am Ende der Nahrungskette verbreitet ist, nicht in der Lage sind, solche Taten zu vollbringen.

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    viel fehlt nicht mehr und jaaaa es ist eine Qual
    und mit unseren Muslime meinte ich die hier in Deutschland lebenden.
    Warum schreibst Du es dann nicht.


 
Seite 14 von 24 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Na endlich...
    Von xman66 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 21:41
  2. auf wiedersehen bremse
    Von tntkonrad im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 12:27
  3. Na endlich
    Von Momo im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 11:54
  4. Auf Wiedersehen
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 10:51
  5. Na endlich............
    Von mike58 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 11:31