Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

aufgetischt...

Erstellt von Huberei, 31.08.2010, 06:59 Uhr · 24 Antworten · 2.388 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    1.561

    Böse aufgetischt...

    #1
    Morgen

    das war gestern im Fernsehen
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitr...-in-der-Kritik

    ohne Worte

  2. beak Gast

    Standard

    #2
    Das ist ja ein Hammer!
    Schinken kann ja auch so zusammen gepopelt werden und ich möcht nicht wissen, wie z. B. Fischstäbchen hergestellt werden. Ich finde, es ist eine Unverschämtheit, dass die EG so was zuläßt, ja sogar noch fördert. Da gibts unzählige hirnrissige Gesetze, aber bezüglich Nahrungsmittel scheint da nicht der Schutz der Verbraucher im Mittelpunkt zu stehen.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #3
    Das ist doch nicht neu..egal ob Fleischtheken mit speziellem Licht ausgeleuchtet werden,oder die Marinade das Fleisch komplett umhüllt und man nix mehr sehen kann...frei nach der Devise "Leute kauft unseren Scheiß,nur wo Scheiß draufsteht ist auch wirklich Scheiß drin und die Politik macht fleißig mit.

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    Eigentlich ein alter Hut. Gab es sogar schon in der früheren DDR.

    Aber etwas Schuld sind wir ja alle daran

  5. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Eigentlich ein alter Hut. Gab es sogar schon in der früheren DDR.

    Aber etwas Schuld sind wir ja alle daran

    etwas ist etwas untertrieben...

    Der Verbraucher, und hier speziell der Deutsche hat keine Esskultur, billig muss es sein, der Rest ist ihm egal, deshalb rennt er ja auch in Aldi, Lidl und Co zum seine Lebensmittel kaufen und wundert sich dann warum der dorfeigene Metzger schon wieder aufgeschlagen hat wenn man 1x im Jahr hin geht...

    Der Verbruacher trägt hier die alleinige Schuld!

    Außerdem muss es (seit Jahr und Tag) auf der Verpackung stehen wenn mittels Enzymen das Fleisch wieder "ganz" gemacht wurde. Hatte ich auch schon, sogar in einem Markenladen (Rewe), da stand hinten drauf "... fein zerkleinert und wieder zusammen gefügt..." Aber auch hier muss man wieder auf den Verbraucher gehen, weil der schaut nicht was hinten drauf steht, sondern nur was auf dem Preisschild vorne steht...

    SELBER Schuld

    Und wenn man soetwas in nem Restaurant vorgesetzt kriegt, dann hat man Anspruch auf nicht unerheblichen Schadenersatz, und das Restaurant selber kommt an den Pranger...

    Nicht maulen, sondern sich selbst an der Nase packen...!!!

  6. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Standard

    #6
    Interessiert mich leider nur am Rande, esse sowas nicht.
    Aproppo im Impfserum ist glaube ich auch Aluminium und Quecksilber drin zählt sogar als Berufskrankheit

  7. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    etwas ist etwas untertrieben...

    Der Verbraucher, und hier speziell der Deutsche hat keine Esskultur, billig muss es sein, der Rest ist ihm egal, deshalb rennt er ja auch in Aldi, Lidl und Co zum seine Lebensmittel kaufen und wundert sich dann warum der dorfeigene Metzger schon wieder aufgeschlagen hat wenn man 1x im Jahr hin geht...

    Der Verbraucher trägt hier die alleinige Schuld!

    Ecki, besser kann man es nicht beschreiben....

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #8
    Ihr wundert euch über Fleisch??

    Pizzakäse = "Analog Käse" = Käse ersatz
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kunstk%C3%A4se
    auch zu finden bei Bäckers "mit Käse überbackenen laugenteilchen etc"

    Surimi
    http://de.wikipedia.org/wiki/Surimi
    gepresstes fischmehl in "scampi form" - gerne auch im teuren Scampi Cocktails
    http://de.academic.ru/pictures/dewiki/115/surimi_rz.jpg


    Pizza Schinken = Schinken Imitate
    http://www.lgl.bayern.de/lebensmitte...kenimitate.htm

    die liste lässt sich jährlich beliebig erweitern..

  9. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    Ihr wundert euch über Fleisch??

    ich wunder mich höchstens über den doofen Verbraucher der sich dann darüber beschwert...

    Und Analogkäse habe ich berufsbedingt auch schon hergestellt...

  10. Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    107

    Standard

    #10
    Hauptsache billig. So muss es sein.
    Das erinnert mich an mein Hackfleichimmitat, das ich gerade in meinem Essen hatte. Nennt sich Sojaflocken. Schmeckt lecker, sieht aus wie Hackfleisch, nur etwas heller und dürfte wohl auch etwas gesundes in sich haben

    Hat zwar nichts mit dem Topic zu tun aber wenn ihr einen weiteren Grund sucht Vegetarier (Ich bin übrigens keiner,.. versuch nur weniger Fleisch zu essen) zu werden dann schaut euch "Die Bucht" an. Schöner trauriger Dokumentarfilm über Delphine vom Flipperheinz.
    Den sollte jeder mal gesehen haben.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte