Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

Augenlaser Lasik

Erstellt von gsvetan, 26.09.2010, 09:52 Uhr · 66 Antworten · 6.568 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von gsvetan Beitrag anzeigen
    ......du machst mir Hoffnung ..........waren die mit denen du gesprochen hast auch mit mehr als 6 Dioptrien weitsichtig???

    Gruß Sven
    nicht ganz

    ich sag mir, kann nur besser werden

  2. Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    111

    Standard

    #52
    Hallo zusammen,

    wir (also ich und Kati) haben uns im Februar lasern lassen - und bereuen es nicht!
    Eine absolut neue Lebensqualität, wenn man Morgens die Augen aufschlägt und sofort scharf sieht ohne nach der Brille zu grabschen oder Linsen einlegen zu müssen. Bei mir waren es 6,5 Diop - also relativ blind ohne Brille.
    Nur würde ich es nie im Ausland machen lassen - musste im Juli dann nochmal leicht nachgelasert werden um die 100% zu erreichen. Das ist zwar nicht üblich, kann aber bei Werten ab 4 Diop schon passieren. Und für ein bischen nachlasern wollte ich nicht wieder in die Türkei oder sonst wohin fliegen.

    Die Altersweitsichtigkeit wird trotzdem kommen, aber dann brauche ich eben eine Lesebrille (irgendwann mal...) aber eben nur die Lesebrille und keine Gleitsicht oder sonst was...

  3. Officer Gast

    Standard

    #53
    Wenn ich eure Beiträge so lese ist es mir fast peinlich zu erwähnen das ich mit meinen lächerlichen -2 und -1,75 auch gern zum Lasern würde. Brille ist Brille und nervt somit in bestimmten Situationen.
    @Udo: magst du mal mitteilen wie das mit der Kontaktaufnahme ist usw...

    Gruß
    Yalle

  4. Registriert seit
    07.10.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    #54
    ...echt so schnell? nach 15 Minuten kann man schon wieder sehen? Das kann ich mir eigentlich kaum vorstellen... Also wenn dann hätte ich irgendwie Angst davor an einem Tag gleich beide Augen machen zu lassen...

  5. Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #55
    Hallo
    meißt ist es ja so, das man auch schlecht lesen kann, was nutzt es mir wenn die Augen gelasert werden
    und ich brauche zus. eine Brille um Tacho und Navi lesen zu können.
    Wenn ich sowas mal machen lassen würde, dann nur mit eingesetzten Linsen die gibt es auch mit Lesebreich.
    Die OP dazu ist ein Klacks, mein rechtes Auge hatte einen grauen Star (aufgrund einer Augenöffnung um die Netzhaut
    wieder anzutackern), die OP war ein Spaziergang.

    Nur in Deutschland wird ein großes Trarar um das Laserverfahren gemacht, hier müssen OP Bedingungen erfüllt sein, in Amerika
    wird das im Hinterzimmer beim Friseur gemacht.
    Viele Kliniken machen sowas gar nicht, lohnt sich wohl nicht, fast immer wird sowas in ominösen Lasik-Zentren angeboten
    warum wohl.
    Gruß Jürgen

  6. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von doc-gs Beitrag anzeigen
    Wenn ich sowas mal machen lassen würde, dann nur mit eingesetzten Linsen die gibt es auch mit Lesebreich.
    Das hat ein Kumpel von mir machen lassen und ist mehr als UNZUFRIEDEN damit.
    Er hat dafür fast 5.500,-Euro bezahlt und kann teilweise schlechter sehen, als mit Brille.

    Die Frau seines Chefs hat es in der gleichen Klinik machen lassen und ist hochzufrieden.
    Jetzt muss man dazu sagen, dass mein Kumpel von Plus-Werten kam - ich meine so um die +6 Dio., was schon ne Hausnummer ist.

    Er würde es nie wieder machen lassen.
    Zumal er auch jetzt wohl nichts mehr mit einer Sehhilfe korrigieren kann.

    Der Arzt sagt zu ihm es wäre alles in Ordnung.
    Mein Kumpel empfindet das wohl anders.

    Offenbar macht da Jeder so seine Erfahrungen - positive und leider auch negative.

    Ich bleibe bei Kontaktlinsen und Brille.
    Habe genug andere Baustellen...

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #57
    beim lasern kann man (notfalls mehrmals) nachträglich korrigieren. Ich bin seit 10 Jahren zufrieden, nur langsam brauch ich wohl ne Lesebrille. aber zumindest hab ich 10 Jahre ohne Brille hinter mir.

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #58
    Ich war 2006 mit Lasertravel in Istanbul und bin sehr zufrieden. Davor hatte ich alle Bedenken, die hier im Thread ausführlich beschrieben sind. Ich könnte nun die ganze Geschichte aufschreiben, aber das wäre nur Werbung für Lasertravel und seit meine Frau 2008 dort war, hab ich mit denen Krach. Nicht wegen der Augensache, sondern ne hundsgewöhnliche Reisemängelsache aufgrund der Hotelunterbringung, die bei meiner OP super war (direkt neben der Klinik, wurde immer von deutschsprachigen Mitarbeitern abgeholt und zurück gebracht) bei der OP meiner Frau aber unter aller Kanone und es wurde trotz mehrfacher Mahnung beim mitreisenden Mitinhaber nix gemacht. Die OP bei meiner Frau war aber auch sehr erfolgreich.

    Ich habe keinen Grund jemandem davon abzuraten. Ach ja ich hatte relativ wenig kurzsichtigkeit (-0,5 und -0,75) dafür aber nen gehörigen Knick in der Optik, also Stabsichtigkeit oder Astigmatismus, eine Hornhautkrümmung. Die OP hätte in D damals 3500 Euro gekostet, ich habe mit Flug, Hotel und OP 1400 bezahlt, meine Frau sogar nur 1200.

    Ich habe Verständnis für jeden, der sich nicht lasern oder operieren lassen will und auch niemanden überzeugen, ich hatte die gleichen Ängste und Befürchtungen und auch meine Frau hat 2 Jahre gebraucht, bis sie sich getraut hat. Die ist aber genau so zufrieden.

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #59
    wir haben das hier in stuttgart LASIK und Augenlasern in Stuttgart - Augenklinik | EuroEyes | EuroEyes

    hier haben sich mehrere meiner freunde und die freundin meines vaters erfolgreich die augen korrigieren lassen - so günstig wie im ausland ist es sicher nicht..

    ich kann mich aber erinnern, dass nicht beide augen gleichzeitig gemacht wurden, sondern im abstand von .. wochen .


    ob ichs machen würde? nein, hab mich inzwischen an brille und kontaktlinsen gewöhnt..

  10. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    345

    Standard

    #60
    Meine Frau hat sich vor 10 Jahren beide Augen Lasern lassen. Unser örtlicher Augenarzt hatte uns eindringlich vor dem Ausland gewarnt, schließlich hätte er so etwas ja schon mehrere 100 mal durchgeführt. Als er dann noch ankündigte, ohne eine Vorauszahlung von 3.000 € in bar keinen Finger zu rühren, sind wir doch etwas irritiert ins Auto gestiegen und nach Prag gefahren Tým – Praha.

    Nach 2 h Voruntersuchung bei verschiedenen Praxisärzten gingen die 3 Augenärzte ins Konzil und haben uns dann die geeignete Operationsform vorgeschlagen. Wie schon geschrieben, im Osten Europas ist Augenlasern an der Tagesordnung. Es wurde ein OP Termin vereinbart, mit der Empfehlung in Prag zu übernachten für die Nachuntersuchung am nächsten Morgen. Der Augenchirurg hatte die Erfahrung von über 20.000 Eingriffen, die OP dauerte nur Sekunden.

    Nach einer Woche war noch eine Abschlussuntersuchung fällig. Meine Sozia ist seit 10 Jahren sehr zufrieden - keine beschlagene Brille mehr unterem Helm.


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte