Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Autobatterie laden mit Motorradbatterie-Ladegerät??

Erstellt von funnybike, 24.02.2013, 19:47 Uhr · 14 Antworten · 3.865 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard Autobatterie laden mit Motorradbatterie-Ladegerät??

    #1
    Die Batterie in der Dose meines Nachbarn ist leer....
    Ich würd ihm gerne helfen, habe jedoch nur ein Ladegerät fürs Motorrad.
    Geht das??

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.565

    Standard

    #2
    ja - aber nur akkus kann man wieder laden

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    klar geht das, 12v kann bei der großen Autobatterie nur bischen länger dauern.

  4. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #4
    Hatte schon ein paar mal den 100 Ah Block im VW Bus geladen, ging prima mit dem CTEK 3600 ....hat halt etwas gedauert.

  5. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von funnybike Beitrag anzeigen
    Die Batterie in der Dose meines Nachbarn ist leer....
    Ich würd ihm gerne helfen, habe jedoch nur ein Ladegerät fürs Motorrad.
    Geht das??
    Wenn's nur das Erhaltungsladungsgerät ist, mit 0.6A max., kannst Du's vergessen. Wenn es einige Ampere auf die Beine bringt, wird es klappen (das von Batzen erwähnte CTEK 3600 mit max. 3.6 A, das lt. Datenblatt 1.2Ah-120Ah Batterien laden kann, wird es tun, wobei ich bei der letzten Größenordnung 120Ah so meine Zweifel habe).

    @nobbe
    Richtig , man kann nur Akkus laden, aber jeder Fzg.-Akku ist eine "Batterie"!
    "Batterie" ist einfach der Oberbegriff für die Zusammenfassung mehrerer, die gleiche Funktion erfüllender Dinge.e
    Eine "Batterie" von Geschützen = gleich mehrere solche. Eine Batterie von einzelnen Akkuzellen, zu einem Akku mit ca. 12V Ausgangsspannung verbunden (sechs 2V Zellen in einem "Batterie"-Gehäuse).

    Grüße
    Uli

  6. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von funnybike Beitrag anzeigen
    Die Batterie in der Dose meines Nachbarn ist leer....
    Ich würd ihm gerne helfen, habe jedoch nur ein Ladegerät fürs Motorrad.
    Geht das??
    nur bedingt, dazu sollte man schon wissen um was für ein ladegerät es sich handelt.

  7. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #7
    Boh - Danke für die schnellen Antworten!!! Aufi gehts!

    Auch Dir nobbe...aber wie sacht man denn sonst???

    Grüße petra

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.565

    Standard

    #8
    akku / akkumulator

    Bleiakkumulator

    bzw

    Bleiakku: Infos zu Aufbau, Funktionsweise, Laden und Wartung von Bleiakkumulatoren

    .. jedes "gängige ladegerät" übertrifft die Selbstentladung bei den motorrad / auto akkus

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #9

  10. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #10
    Sach mal Männer...ich guck immer nur die "Sendung mit der Maus". Da hatten'se das noch nicht
    Aber ich lerne dazu. Danke!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autobatterie mit Optimate III laden?
    Von Wirringer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 21:19
  2. Batterie Laden mit Original-Ladegerät
    Von BeMyWheel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 16:06
  3. Batterie laden mit Ladegerät
    Von Salem im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 08:53
  4. Solar-Ladegerät Autobatterie & Motorradbatterie
    Von 084ergolding im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 09:05
  5. Batterrie Laden, nur mit original Ladegerät?
    Von Werwolf im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 09:37