Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Autotausch und Versicherungen, Hilfe dringend erbeten

Erstellt von Beste Bohne, 27.08.2016, 07:43 Uhr · 16 Antworten · 978 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.227

    Standard

    #11
    Der eigentliche Zweck ist eine genau Antwort auf die (unsinnigen) Fragen (eines erwachsenen Mannes).

    Oder warum sollte
    Der Mazda soll verkauft werden. Es sollen aber keine zusätzlichen Haltereintragungen vorgenommen werden bis zum Verkauf. Der Mazda ist zweite Hand, der Focus ist erste.]
    da eine dazu kommen.
    Nur wenn man meint, den Mazda auf den Vater bis zum Verkauf anzumelden.


    Wenn der Mazda weg ist, wird der Focus auf Freundin angemeldet.
    Korrekt.


    [/QUOTE]Solange sollen Halter und Versicherungen auf Papa (Focus) und Freundin (Mazda) weiterlaufen.[/QUOTE]

    Wäre auch korrekt. Es geht ja um Fahrer unter 23 Jahren sind, diese muss man der VS melden, dann gibt es geänderte Konditionen.
    Nicht um Familienmitglieder.


    Ich möchte aber gerne einen Kaufvertrag (Tausch) der Fahrzeuge vertraglich festmachen und weiß nun nicht wie ich das anstelle. Denn dann müßten auch innerhalb einer Woche die Fahrzeuge umgemeldet werden, was den ungewollten Haltereintrag beim Mazda bedeuten würde.
    Warum ?, stell Dir doch selber die Frage, was soll der Vater mit dem Mazda, er braucht ja keinen zweiten Wagen, deswegen gibt er ja den Ford ab.


    Warum den Mazda weiter angemeldet lassen und versichern.

  2. Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    282

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ADVBiker Beitrag anzeigen
    Ist das gleiche Prinzip, wie bei Führerscheinanfängern, die sich die hohen Einstiegsprämien sparen und ihr Fahrzeug auf die Eltern anmelden (können/dürfen).
    Kleine Nebenbemerkung:

    Die Zeiten sind vorbei , wie ich gerade leider selbst bei meiner Tochter erleben durfte!

    Wenn man das Fahrzeug auf ein Elternteil anmeldet muss man die Mitfahrer und deren Alter angeben- und wenn das eben 18 Jahre ist dann "Schwupps" wird das gleich genauso teuer wie auf den Führerscheinanfänger direkt zugelassen. Die Versicherer sind ja auch nicht blöd. Auch nur gelegentliches Fahren mit dem Familienauto treibt dessen Prämie hoch

    Da wird dann die reine Haftpflichtprämie für einen Skoda Fabia von dem Betrag, den ich alleine bezahlen müsste mal locker vervierfacht...


    Viele Grüsse

    FlyingSalamander

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.227

    Standard

    #13
    Grins, kenn ich.

    Und dann meckeren sie rum wenn sie nur das eine auf dem sie gemeldet sind fahren dürfen und nicht die vom Papa.

  4. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    427

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von FlyingSalamander Beitrag anzeigen
    Auch nur gelegentliches Fahren mit dem Familienauto treibt dessen Prämie hoch

    Da wird dann die reine Haftpflichtprämie für einen Skoda Fabia von dem Betrag, den ich alleine bezahlen müsste, mal locker vervierfacht...
    FlyingSalamander
    'n Abend,

    der übliche Zuschlag für "Junge Nutzer" beträgt etwa 50 % und nicht 300 %. Bei den meisten Versicherern können für vier Wochen p.a., aufgeteilt auf vier Zeiträume, weitere Nutzer eingeschlossen werden, ohne dass der Beitrag geändert wird.

  5. Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    282

    Standard

    #15
    Hallo,

    das war die Differenz die mir genannt wurde zwischen Zulassung auf mich alleine oder Zulassung auf meine Tochter.

    Nicht der Zuschlag wenn es auf mich angemeldet und vom der Versicherung gemeldeten Anfänger mitbenutzt wird.

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.289

    Standard

    #16
    23 jährige Fahrerin? Jens hat so 'ne junge Freundin? Wat 'n Stress.


    Doch Jens, manche können einfach nicht sachlich antworten. Die haben so Bemerkungen schon als Satzbaustein gespeichert. . .

  7. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    427

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von FlyingSalamander Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das war die Differenz, die mir genannt wurde zwischen Zulassung auf mich alleine oder Zulassung auf meine Tochter.

    Nicht der Zuschlag, wenn es auf mich angemeldet und vom der Versicherung gemeldeten Anfänger mitbenutzt wird.
    'n Abend,

    dann wurde das Auto für Dich mit einem deutlich besseren SFR gerechnet, da der Versicherer vielleicht davon ausging, dass Du kein weiteres Auto zulässt, sondern einen Fahrzeugwechsel machst. Eine vierfache Prämie kann niemals nur durch den Zuschlag für junge Nutzer zustande kommen, da gibt's noch viel mehr Einflussfaktoren.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.03.2016, 17:29
  2. schnelle und gute Hilfe für einen von der Zeit gehetzten
    Von cojoten_carl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.08.2015, 21:50
  3. Brauche dringend und schnellstmöglich Eure Hilfe
    Von sammler im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 10:21
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 12:36
  5. Hilfe! GS läuft langsam und geht aus! (Dringend!)
    Von cobra1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 22:51