Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Bahnschwellen guenstig beziehen

Erstellt von MWH, 05.02.2013, 15:13 Uhr · 37 Antworten · 20.226 Aufrufe

  1. MWH
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    334

    Standard Bahnschwellen guenstig beziehen

    #1
    Ich suche die alten teertgetränkten Bahnschwellen von früher, und will sie in meinem Garten als Hangabstützung benuetzen. Das kann erheblich besser aussehen als Betonpalisaden.
    Wer kennt sich aus?
    Mike

  2. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #2
    Da solltest du vielleicht mal bei einer alten Bahnmeisterei/Betriebswerk zur Gleis-Instandhaltung nach fragen. Eventuell kann dir eine Bahndirektion aus deiner Gegend weiter helfen.

    Sehe gerade Vogesen als Ortsangabe neben deinem Avatar ... d.h. auf deutscher Seite ist die Bahndirektion Karlsruhe (für Baden, bzw. vom Bodensee bis Mannheim und etwas in die Süd-Pfalz) zuständig. Da könnte es schwer werden, da hier seit der Bahn AG sehr viele Betriebswerke abgebaut wurden. (Hab früher mal bei der Bahn gearbeitet vor der Bahn AG ... müsste jetzt aber auch erst recherchieren, was da noch übrig ist.)

  3. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    301

    Standard

    #3
    Hallo MWH,

    vielleicht nicht das was Du hören möchtest. Kaufen ist die eine Sache, aber darfst Du die auch wieder einbauen. In diesen Bahnschwellen ist nichts gutes drin, Teer Pestizide usw. Wie sieht die Entsorgung in einigen Jahren aus ? Da verhält es sich ähnlich wie beim Laminat "günstig gekaufter Sondermüll".
    Der Baustoffhandel hält für alle etwas bereit. Günstig ist das nicht immer, aber vielleicht etwas unbedenklicher.

    Soll nur ein kleiner Denkanstoss sein.

    Bis dann
    Markus

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #4
    Hölzerne Bahnschwellen sind absoluter Sondermüll und werden von Normaldeponien nicht angenommen. Das Zeug mit dem sie getränkt sind enthält Schwermetalle und zum Teil Dioxinverbindungen. Den Spaß würde ich mir an Deiner Stelle nocheinmal überlegen.

    Gruß,
    maxquer

  5. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #5
    Ich sag nur Teerölverordnung!

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #6
    Ich sage nur Gestank! Allein bei dem Geruch kann es einem den Magen umdrehen. Das willst du dir in den Garten pflanzen?
    Ich habe noch ca. 1m Bahnschwelle hier im Außenbereich liegen (seit ca. 8 Jahren) - wenn du willst kannst du gern vorbeikommen und mal eine Nase voll davon schnuppern - dann wird sich dein Vorhaben bald für dich erledigt haben, glaube mir!
    Wenn ich mir vorstelle dass ich daneben ein gemütliches Glas Wein trinken wollte......Puh, es gibt bessere Brechmittel!
    (von den gesundheitsschädlichen Inhaltstoffen rede ich erst gar nicht!)

  7. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    #7
    Hallo Zusammen,

    es handelt sich nach dem Gesetz um gefährlichen Abfall, dieser ist entsprechend dem Gesetz in speziellen Verbrennunganlage zu entsorgen.
    Der Abfallbesitzer macht sich strafbar wenn er diese Schwellen "anderweitig" abgibt. Im übrigen ist die Verwendung dieser Schwellen schon länger verboten.

    Gruß

    Dirk

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #8
    Die Dinger dürfen nicht mehr verbaut werden, das gibt schwer Mecker vom Ordnungsamt/Umweltamt, sind schlichtweg heutzutage verboten..die alten Holzschwellen.

    http://www.holzschwellenoberbau.de/d..._altschwellen/

  9. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #9
    Da würde ich auch die Finger von lassen.
    Als wir 2010 unser EFH bezogen haben lagen 8 Bahnschwellen im Garten als Grundstückabgrenzung.

    War in den 80ern wohl Mode.
    Wir haben je Schwelle 60,- Euro für die Entsorgung zahlen dürfen.

    Das war ein teures Vergnügen ...

  10. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Dexter Beitrag anzeigen
    Wir haben je Schwelle 60,- Euro für die Entsorgung zahlen dürfen.

    Das war ein teures Vergnügen ...

    Warum??? Die brennen doch...


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sitzbank neu beziehen
    Von AxP im Forum Zubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 18:16
  2. Sitzbank beziehen
    Von giorgio im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 18:55
  3. F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Sitzbank neu beziehen
    Von Garish im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 17:57
  4. wo gibts guenstig Heizgriffe?
    Von alexisan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 06:56
  5. Sitzbank beziehen
    Von Ex-Big Treiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 07:17