Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Bayern und Hessen klagen wegen des Länderfinanzausgleiches.

Erstellt von maggelman, 07.02.2013, 09:23 Uhr · 41 Antworten · 1.848 Aufrufe

  1. maggelman Gast

    Standard Bayern und Hessen klagen wegen des Länderfinanzausgleiches.

    #1
    wenn es im "kleinen" nicht funktioniert,
    wie zum Teufel soll dann Europa funktionieren???

  2. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #2
    Gute Frage.
    Und warum haben die Bayern sich nicht beschwert, als sie aus dem Topf versorgt wurden????

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Die Bayern sollen mal schön ruhig sein, sonst schaffen wir das EEG ab

  4. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #4
    Hurra, der Wahlkampf ist damit eingeläutet, nur gut das sich Ministerpräsidenten so gut mit dem Grundgesetz auskennen

  5. Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    189

    Standard

    #5
    typisch Politik...anstelle sich um die richtigen Probleme zu kümmern oder ihre Arbeitszeit zu verwenden um Projekte schneller durch zuziehen

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Gute Frage.
    Und warum haben die Bayern sich nicht beschwert, als sie aus dem Topf versorgt wurden????
    seit 1986 ist Bayern Geberland und trägt mit über 3,9 Milliarden Euro jährlich allein die Hälfte aller Transferzahlungen. Die Neuberechnung ist ja schon lange Thema, jetzt halt etwas brisanter, nachdem es nur noch 3 Länder gibt, die zahlen.

    -Bayern ist überhaupt das einzige Bundesland, dass den Schritt vom Nehmer zum Geber geschafft hat.
    -Hessen und BadenW sind immer schon Geberländer.
    -Berlin ist seit dem Beitritt 1995 mit jährlich im Schnitt 2,7 Milliarden Hauptempfänger.

    Die Länder Niedersachsen, Saarland und RheinlandPfalz waren in den letzten über 60 Jahren noch nie Geberländer.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Die Bayern sollen mal schön ruhig sein, sonst schaffen wir das EEG ab
    dann schalten wir unsere AKW wieder an und alles ist beim alten....

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    dann schalten wir unsere AKW wieder an und alles ist beim alten....
    Bei den aktuellen Börsenpreisen rettet Euch das nicht - außerdem habt ihr doch noch gar nix abgeschaltet oder?

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Bei den aktuellen Börsenpreisen rettet Euch das nicht - außerdem habt ihr doch noch gar nix abgeschaltet oder?
    nö, die Elektrofzge brauchen doch Strom ;-)

  9. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #9
    Man muß sich ja auch die Frage gefallen lassen: Mit wieviel Steuergeschenken haben die Bayern in den letzten Jahrzehnten die Industrie angelockt??????
    Der Länderfinanzausgleich ist nach meinem Verständnis nicht dafür da das sich da ein paar durchgeknallte Politiker hinstellen als wenn es deren Verdienst wäre wenn
    sich Industrie um München ansiedelt. Die Verfasser des Grundgesetzes haben sich da schon was anderes bei gedacht, und das ist auch gut so!!!!

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von sprinter Beitrag anzeigen
    Die Verfasser des Grundgesetzes haben sich da schon was anderes bei gedacht, und das ist auch gut so!!!!
    Naja, sie werden nicht gedacht haben: hey, verschwenden wir doch mal zig Milliarden jedes Jahr um das völlig durchgeknallte Konzept von Stadtstaaten zu subventionieren. Die 3 mini Länder gehören einfach abgeschaft. Und unsere allerliebste Hauptstadt muss mal lernen das man auch mit weniger als 3 Opernhäusern leben kann.

    Der Länderfinanzausgleich ist jedenfalls nicht gedacht, damit manche Politiker, wie in NRW z.B., sich bei Konsolidierungsbemühungen ausruhen können. Es erweckt aber ganz klar den Eindruck das das geschieht.

    Die Verfasser des Grundgesetzes haben sich ähnlich viel gedacht wie die Verfasser der amerikanischen Verfassung. Der Zahn der Zeit geht halt an allem nicht spurlos vorbei. Länderhoheit bei der Schulausbildung war ja mal ne nette Idee, hat sich aber irgendwie doch ausgelebt, nur als Beispiel.

    Frank


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. aus Hessen/WI
    Von bluebull im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 14:54
  2. Hallo aus Hessen
    Von RHGS im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 20:14
  3. Ein Neuer aus Hessen
    Von Schrödi1 im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 21:13
  4. Ein Gruß aus Hessen
    Von der Schmied im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 15:38
  5. BIKERHAUS.COM HESSEN am 02.05.04
    Von Anonymous im Forum Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2004, 11:06