Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Bei Ebay abgezockt!

Erstellt von zwen131, 05.11.2009, 10:42 Uhr · 15 Antworten · 2.046 Aufrufe

  1. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard kleiner Einwand zu

    #11
    "Grundsätzlich ist es aber so, dass der Versender nachweisen muss, dass er die Ware abgeschickt hat. Der Versender hat das Risiko, nicht der Empfänger."

    .. meiner Meinung nach nur wenn der Empfänger die Lieferung als Paket will/wollte.
    Wenn der Käufer explizit nur Päckchen haben will liegt das Risiko (es gibt keinen Beleg der eine Nachforschung zulässt) beim Empfänger.

  2. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Etwa Frau A.F. Sxxx Dx Nxxxxxxxxx aus Dresden?


    Nun bin auch ich auf die Antwort gespannt...

  3. Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    84

    Standard Frau XXXX aus XXXX?

    #13
    Moin wer soll das denn sein? Aus Dresden war die Dame wohl nicht! Ist das ein Running Gag oder sowas? Habe im übrigen bis jetzt weder die Ware noch ne Rücküberweisung und auch keine Nachricht von Ebay. Werde den Artikel wohl nie sehen. Pech!

    Sven.

  4. Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    415

    Standard

    #14
    Hallo Sven,

    hatte das Problem auch schon mal. Habe Anzeige bei der Polizei gestellt und mir dann über das Gericht (ohne Verfahren, es müssen nur Formulare ausgefüllt werden) das Geld wiedr reingeholt. Wurde von einem Gerichtsvollzieher gemacht, da der Verkäufer zahlungsunfähig war. Betrag kam dann in mehreren Monatsbeträgen einschl. der angefallenen Verzugszinsen.
    Bei mir war es ein Betrag von ca. 500 Euro.

    Habe aber gelernt, dass ich für solch hohe Beträge keine Sachen mehr ersteigere, oder diese selbst abhole.

    Gruß

    Jürgen

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von zwen131 Beitrag anzeigen
    Ist das ein Running Gag oder sowas?
    Ich denke, du wurdest gefragt, ob die Person, die dich abgezockt hat, einen Usernamen hat, der so ähnlich kllingt wie der, den Palmstrollo aus Datenschutzgründen mit xxx unkenntlich gemacht hat. Kein Aas weiss, was das heissen soll. Aber wenn du von eben dieser Person gesprochen hättest, dann hättest du es sicher erkannt.

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich denke, du wurdest gefragt, ob die Person, die dich abgezockt hat, einen Usernamen hat, der so ähnlich kllingt wie der, den Palmstrollo aus Datenschutzgründen mit xxx unkenntlich gemacht hat. ...
    Genau so war's gemeint. Ich wollte die Dame nicht öffentlich an den Pranger stellen, da ich nicht persönlich betroffen war, sondern AndreasXT600.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. GS 80 PD in ebay CH
    Von gerry-h im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 19:21
  2. eBay Problem
    Von Python im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 16:22
  3. GS bei Ebay
    Von Andy HN im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 21:07
  4. Hpn Bei Ebay
    Von arbalo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 10:15