Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

Bemerkenswert!!! - Vor allem die Begründung

Erstellt von IamI, 22.01.2015, 09:26 Uhr · 63 Antworten · 4.296 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #21
    Der eine bekloppt genug um in einer Mietwohnung Marmor zu verlegen um sie dann jemanden zu übergeben der entweder rotzfrech ist oder zu wenig Schotter hat. Oder beides.

    Der andere zu dumm zum Seichen, im wahrsten Sinne des Wortes.

    Da kann der Richter nix dafür. Hier haben dich Dumm und Dümmer getroffen. Und jeder hat den anderen verdient wie ich finde.
    Das ist Satire wie sie nur das Leben schreiben kann. Unschlagbar!

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #22
    Liebe Leute,

    es ging mir absolut nicht um die Sache (angepinkelter Boden), sondern um die diurchaus origninellen Formulierungen:

    "Trotz der in diesem Zusammenhang zunehmenden Domestizierung des Mannes ist das Urinieren im Stehen durchaus noch weit verbreitet.

    Jemand, der diesen früher herrschenden Brauch noch ausübt, muss zwar regelmäßig mit bisweilen
    erheblichen Auseinandersetzungen mit - insbesondere weiblichen - Mitbewohnern, nicht aber mit einer Verätzung des im Badezimmer oder Gäste-WC verlegten Marmorbodens rechnen.“

    Die hahnebüchene Blödheit des Vermieters ist etwas anderes - aber das wollte ich nicht diskutieren - gibt ja eh einen halbwegs vernünftigen Spruch dazu - wenn auch mit origineller und durchaus ironischer Begründung.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  3. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #23
    @IamI

    ..... da sieht man, wie solche Formulierungen ihren Lauf nehmen

    Die hahnebüchene Blödheit des Vermieters ist etwas anderes
    An dieser Stelle erlaube ich mir den Hinweis, dass meistens der Architekt die Intelligenzbestie war, eventuell zusammen mit dem Bauträger, "gehobenen" Wohnungsstandard anzubieten, mit exklusiven Bädern ....
    Natürlich mit dem Hintergedanken, die Wohnungen teuer zu verkaufen - und der Käufer will sie teuer vermieten.....

    Für die, die es interessiert:
    Es gibt natürlich große Unterschiede in der Art der Flecken auf Marmor. Allen gleich ist, dass die fleckbildende Substanz in den porösen Kalkstein einzieht und je nach Tiefe nicht immer durch Putzen verschwindet. Vermieden werden muss, den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben.
    Hartnäckige und ältere Flecken von Öl und Fett über Wein und Kaffee bis hin zu kohlensäurehaltigem Wasser sind oft nur noch mechanisch zu entfernen. Je nach der Art und Textur des Marmors können auch Korrekturen mit Politur vorgenommen werden. In diesem Fall handelt es sich allerdings mehr um ein optisches Angleichen der Flecken als deren Entfernung.
    Urin enthält Harn dieser ist meist schwach sauer, was neben der Eigenfarbe des Urins die Fleckbildung im Stein in Abhängigkeit von der mineralischen Zusammensetzung des Steines verursacht.

    Wer im Bad/WC Marmor als Bodenbelag verlegt, dem ist nicht zu helfen....

    In diesem Zusammenhang ist die zunehmende Domestizierung des Mannes nicht mit Intelligenz gleichzusetzen .

    Gruß Kardanfan

  4. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    732

    Standard

    #24
    ich hätt da nen fall fürs amtsgericht düsseldorf und genau diesen richter:



    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ona.jpg  

  5. Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    60

    Standard

    #25
    Hallo Leute,

    schönen Abend an alle.

    Nachdem ich jetzt wieder Luft bekomme mein Beitrag zu diesem Thema:

    In meiner alten Firma stand mal an der Toilette:

    "Die Herren Brillenrandverbrunser werden gebeten in die ......becken zu seichen"


    Hier in D muß dieses Thema auf jeden Fall noch juristisch sauber geregelt werden:

    - Gesetztesinitiative (mind. 37 Paragraphen)
    - 22 Durchführungsverordnungen
    - neue bundesweite Urinbehörde (oder so ähnlich)
    - Pinkelbeauftragten in jeder Firma
    - Noch offen: Wer kontrolliert das? Wie oft? Wie wird das datenschutzgerecht und gerichtsfest dokumentiert? Wie ist das mit der Geschlechtergleichbehandlung geregelt? Fragen über Fragen!


    Mann o Mann, haben wir Probleme.


    Stehende/sitzende Grüße vom

    Johann

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #26
    Warum? Gibt es davon auch Flecken im Marmor?

  7. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #27
    Hallo,

    <Ein Mieter schifft einem den Marmorboden kaputt und der Vermieter solls ertragen.
    Die Mieten sind noch immer zu billig.>

    Das sehe ich etwas anders.
    Wenn jemand so einen dussligen Marmorboden verlegen lässt, könnte er wissen, daß
    Marmor ein sehr empfindlicher Werkstoff ist - muß er aber nicht.
    Ein entfernter, extrovertierter Bekannter war der Überzeugung, in seiner neuen Küche
    polierten Marmorboden eibauen zu müssen...
    Man kann wissen, daß Marmor auf diverse Substanzen wie Essig, Tomatensosse oder Schampus
    seeehr empfindlich reagiert, was dieser bei der Einweihungsfete auch tat.
    Nach der Fete wusste es der Gute auch. Wer ist haftbar zu machen ?

    Und mit der Miethöhe hat das gar nichts zu tun.

    Gruß
    Christian

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #28
    Stimme deiner Signatur hinsichtlich des Beispiels 100% zu.

  9. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #29
    Irgendwas ist immer...
    klo.jpg

  10. Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    107

    Standard

    #30
    Und wie hälst du dann das Smartphone?


    images-8.jpeg



    is ne Lösung. Wär ne Idee für Teuratech.......


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS Biete Zubehör und Schutzteile vor allem für die F 800 Gs z.B. Cardo/Wu/BMW/Tour./ Lou
    Von LaCy-boGSer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 22:22
  2. Zach ESD für die Baujahre vor 2010
    Von utma im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 19:22
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 17:05
  4. Forum für die F650GS?
    Von Tobias im Forum Neu hier?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 21:43
  5. Offroad die Erste- Keine Angst vor Umfallern !
    Von Lisboa650 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 14:17