Aus aktuellem Anlass möchte ich auf ff hinweisen :

Es gibt zur Zeit wieder vermehrt die Masche eines angeblichen Rentnerpaares bzw Pärchens mit Kindern aus Dänemark (angeblich) die Fahrzeuge (meist Autos) über Online Plattformen anbieten zu einem guten Preis.
Der Kontakt ist in diesen Fällen ausschließlich über email möglich.
Das Fahrzeug ist angeblich noch in D zugelassen weil man gerade erst aus D ausgewandert ist oder aus anderen nett klingenden Gründen. Es erfolgt dann (wenn der Käufer sich interessiert zeigt) der Vorschlag, sich auf halbem Weg zu treffen und um die Ernsthaftigkeit des Angebotes zu unterstreichen, wird angeboten dass beide Parteien sich quasi selber zu einem Western Union Transfer Geld überweisen (jeweils an die Ehefrau oder einen Partner). Dann wird ein Foto des erfolgten Transfers des Geldes gesendet und aufgefordert auch den eigenen Transfer mit Foto zu belegen.
Klingt sicher, ist aber absoluter Unfug. Mit den erforderlichen Daten (s.u.) kann man bei Western Union auf der ganzen Welt das Geld abheben.

Damit (also mit dem Foto des Western Union Transferblattes) haben die Betrüger nämlich dann die sogenannte Transfernummer und den Namen des Empfängers. Damit basteln sie sich entweder einen geeigneten Identitätsnachweis und heben das Geld bei Western Union ab oder sie arbeiten mit Western Union Mitarbeitern zusammen und benötigen nicht einmal den ID Nachweis.

Es fallen immer noch Leute auf diese Masche herein !! Die wird regelmäßig aufgefrischt. Es werden Fotos der netten Familie oder des Rentnerehepaares und des Fahrzeuges gesendet und so Vertrauen geschaffen.