Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Biken mit dem Hundi

Erstellt von garibaldi, 22.10.2015, 11:28 Uhr · 51 Antworten · 5.301 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #41
    Hier nochmal eine Seite für Leute die mit Motorrad und Hund unterwegs sind,
    Dogs on Motorcycles | Adventure Rider
    Viel Spass,
    Rainer

  2. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Hier nochmal eine Seite für Leute die mit Motorrad und Hund unterwegs sind,
    Dogs on Motorcycles | Adventure Rider
    Viel Spass,
    Rainer
    Man beachte die Sitzauflage! So eine Auflage aus Holzkügelchen habe ich mir auch mal gebastelt, und die war echt gut!
    Die jungen Warmduscher heutzutage verwenden ja lieber so modernes Zeugs wie Silikonkissen u.ä.
    Ich denke derweil eher über ein Nagelbrett nach........

  3. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    #43
    Andrea hat ihren geliebten Hund stilvoll und sicher transportiert.

    Gruß - Ray



  4. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    134

    Standard

    #44
    Bin durch Zufall auf diesen "Biken mit dem Hundi" post gestossen, und da wir mit unsere Hündin auf einer zeitlosen Motorradreise sind UND endlich Prototyp Anhönger Nr.3 fertig ist, dachte ich einpaar Fotos Euch davon zu zeigen. Es vergingen einige Wochen bis ich den Anhänger fertiggestellt habe, auch diverse Fahrten mit Offroad Tests musste er einigermassen überstehen bzw. tauglich sein. Ein Anhänger mit zwei Räder, also ein normaler Autoanhänger kam schon alleine wegen des dichten Verkehrs in Asien, den schlechten oder garkeinen Strassen und zuletzt wegen der breite für uns nicht in Frage. Ebenso musste er zerlegbar, leicht und doch stabil sein, die grosse 40"
    Hundebox musste auch passen, die den IATA Normen für die Fluggesellschaft entspricht. Alles nicht so einfach einen Hund auf die Weltreise mit dem Motorrad mitzunehmen man erfährt und lernt erst unterwegs viele dazu, die Box ist von innen gegen Sonneneinflüsse und Kälte etwas isoliert...ist nicht einfach bzw. kaum möglich hier in Thailand wo wir gerade sind, Isolation die auch abnehmbar sein muss (wegen der Fluggesellschaft, waschen usw.) zu finden, es gibt ja keinen kalten Winter hier. Das einzigste was noch fehlt ist das Schutzblech momentan hängt ein Gummispritzschutz und ein Aluminium Mosquitonetz an der Tür. Diese Woche werde ich auf den guten Auspuffsound verzichten und ein Verlängerungsrohr am Endtopf anbringen, damit die Abgase die kleine nicht .........

    Wie fährt sich so ein Ding? Erstaunlich einfach und komisch zugleich, stell Dir vor Du hast einen Gummianker im Hintern und hin und wieder zieht mal einer dran oder wie wenn man ein Auto abschleppt, so ein ähnliches Gefühl beim Anfahren und stark Beschleunigen.
    Teuer und kompliziert ist es mit dem Hund zu reisen, besonderst wenn er in einem Tollwut Land war und es wieder verlassen muss bzw. in ein anderes Land wie z.B. Australien will. Wir haben alles mögliche und jedes Schlupfloch gecheckt, wochenlang recherchiert und schlussendlich wird es u.a. aus Kostengründen von locker 1500€ scheitern in Australien mit ihr einzureisen. Sie irgendwo zurücklassen kommt nicht in Frage, sie ist ja schon am "sterben" wenn nur einer von uns beide zum Einkaufen fährt

    Wer Fragen oder Anregungen hat...bitte schreiben.

    Danke

    Rock'N Roll

    image.jpg

    image.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #45
    klasse Clyde coole Sache so ein "Anhänger", bin ich ja schon lange ein Fan davon. gibt in USA auch professionelle Anbieter dieser Anhänger, die sogar gefedert sind und dort an der Hinterradachse befestigt werden.
    Der Einfluss aufs Fahrverhalten ist bei einem Einradanhänger erstaunlich gering, er nimmt die gleiche Schräglage wie das Zugfzg ein.

    Entgegen landläufiger Meinung ist so ein Ding auch kein Anhänger im klassischen Sinne (somit entfällt auch die Begrenzung auf 60km/h Höchstgeschwindigkeit, aber das gilt eh nur in D) sondern Teil des Fzges.
    leider bin ich basteltechnisch nicht begabt genug, sowas in D TÜV-konform hinzuwursteln.

    @Ray
    coole Sache so ein Schwenker, ist der von Kalich?

  6. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    134

    Standard

    #46
    Ja die USA Teile habe ich schon gesehen und die brechen mit der Zeit, man muss nur die amerikanischen Foren durchforsten. Meiner ist auch gefedert, wie gesagt es ist der dritte Nachläufer und gestern bin ich von einem 860Km Trip (ohne Hund) dafür vollbeladen d.h. in der Box waren 35Kg. Konstante Geschwingkeit war 110-120Km/h mich hat das Baustellen Spurrillen Verhalten interessiert weil in Südost Asien die Baustellen zu 99% ohne Vorwarnung kommen und gerade die Spurrillen sind ecklig! Mit dem Nachläufer fährt es sich zu meiner Überraschung besser, stabiler. Mich hat der Trailer inkl. Material und natürlich ohne Arbeitszeit ca. 100€ plus 170€ für die grosse Hundebox. Eisen ist nach Kilogramm, die 3in1 Led Rücklichter kosten hier 11€, die gebrauchte 17" Felge mit Reifen war 15€, Grundierung+Farbe+Klarlack keine 10€. Vielleicht findest Du einen guten Schweisser, falls Du einen bauen willst gib bescheid! Vielleicht kann ich nutzvolle Tipps geben.

    image.jpg

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #47
    tolles Teil, Clyde....

    sag mal, was ist das für eine Kettenkonstruktion am Schnabel?


  8. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    134

    Standard

    #48
    Danke! Vor 3 oder 4 Monaten hat mir ein thailändischer Zweirad Kamikaze Pilot die Front abgefahren. Da es keinen Versicherungsschutz für die Bikes in Thailand gibt und der Herr am Ende kein Geld hatte, was ich auch im Krankenhaus bereits merkt als ich ihn dorthin begleitet habe...keine Schutzkleidung, kurze Hose, Flip Flops und mit 80km/h seitlich in Front meiner BMW reingedonnert, der Bursche sah übel aus!!! Weil er keine Krankenkasse (sowie die meisten hier) hatte, kein Bargeld usw. wurde er nach keinen 5 Minuten OHNE Behandlung. wieder rausgeschickt, echt übel! Ich blieb auf den Kosten hängen.

    Jaaa und da wir auch auf Sparflamme unterwegs sind, Neuteile mit 200% Zoll Aufschlag angeboten werden, gebrauchte 1100GS Teile keine findet, musste ich MadMax mässig die Front reparieren, die Kette hält den Schnabel, das in zwei Hälften gesägte Kettenrad gält den grossen alten Yamaha Scheinwerfer vom Schrottplatz, das Kreissägeblatt den Tacho usw. Ich probiere mal ein, zwei Foto's hochzuladen. Natürlich ist alles vom TÜV bzw. Strassenverkehrsamt abgenommen und eingetragen



    image.jpeg

    image.jpeg

    image.jpegg

  9. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.287

    Standard

    #49
    Eines unserer HOG Mitglieder hat sich extra für den Hund einen Seitenwagen schneidern lassen (V-Triebwerk). Das Kerlchen ist einfach allererste Klasse (sogar für mich, Katzenmensch der ich bin ). Sozusagen "eine Seele von Mensch" (bevor hier jemand "Kampfhund" schreit). Der hüpft auch freiwillig in den Beiwagen und schleppt seine Klamotten ran, wenn er meint, es wäre Zeit für eine Tour.

    Grüße
    Uli
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken theo_erwins_hund_2.jpg   theo_erwins_hund_1.jpg  

  10. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    134

    Standard

    #50
    Cool! Und sie hat sogar diesen Gehörschutz von Mutt Muffs für den Hund die wir so gerne hätten...einfach zu teuer Es sind schon einpaar Biker mit dem Hund unterwegs, in Europa und Amerika noch verständnisvoll, in Asien denken die wir wollen sie irgendwann mal essen


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat Erfahrung mit dem sog. Glisterhobel
    Von DasSchnabeltier im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 21:28
  2. Mein Kreuz mit dem Kreuz
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 22:21
  3. Erfahrungen mit dem neuen BMW Helm Concept 5?
    Von piet855 im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2005, 21:25
  4. Der Trick mit dem 'F'
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 00:18
  5. Wie verhält man sich mit dem Motorrad bei Wildunfall?
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 13:05