Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

Bikergruß

Erstellt von moto67fan, 25.09.2012, 16:44 Uhr · 61 Antworten · 7.151 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    gestern angemeldet, erster und einziger beitrag ...

    ich hab ein déjà vu
    Du glaubst, es besteht die Hoffnung, daß es bei diesem einen Beitrag bleibt?


  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #12
    die hoffnung stirbt zuletzt

  3. jonnyy-xp Gast

    Standard es zwingt dich ja niemand, oder?

    #13
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Und wenn ich diese cool-lässigen Gruß-Gesten von 99,9% der Grüßenden so sehe, hat das mit Ehrbezeugung auch nicht das Geringste zu tun. Hatte es auch noch nie
    Dann lass es halt, mein Gott ... es zwingt dich ja niemand, oder?

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von jonnyy-xp Beitrag anzeigen
    Dann lass es halt, mein Gott ... es zwingt dich ja niemand, oder?

    Du wirst lachen, genau das tue ich, auch ohne Deine gnädige Erlaubnis. Und hier wird darüber geschrieben, da wird es ja wohl gerade noch gestattet sein, meine Meinung zu äussern, auch wenn sie Dir nicht passt. Kannst ja weiterhin "die linke zum Gruß" wedeln, ist mir auch wurscht. Scheiss Pseudogruppengehabe

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard Gruss oder nicht.

    #15
    Warum findet in jedem Forum die immer gleiche Diskussion mit den immer gleichen Inhalten statt

    Mein Großvater, leidenschaftlicher Motorradfahrer, hat erzählt, daß sich Motorradfahrer schon in den 20ern des letzten Jahrhunderts gegrüsst haben. Das hat wenig mit Ehrbezeugung oder Warnung oder zu tun gehabt.

    Klar warnt man vor Gefahren, das beschränkt sich aber nicht auf die Motorradfahrer, hoffe ich zumindest.

    Jeder kann doch in den Gruß rein- oder rausinterpretieren was er möcht und grüßen oder nicht.

    Ich grüße grundsätzlich, einfach weil ich mich freue, das jemand motorisiert auf zwei Rädern unterwegs ist und weil man sich im Leben immer zwei Mal trifft.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Warum findet in jedem Forum die immer gleiche Diskussion mit den immer gleichen Inhalten statt

    Mein Großvater, leidenschaftlicher Motorradfahrer, hat erzählt, daß sich Motorradfahrer schon in den 20ern des letzten Jahrhunderts gegrüsst haben. Das hat wenig mit Ehrbezeugung oder Warnung oder zu tun gehabt.

    Klar warnt man vor Gefahren, das beschränkt sich aber nicht auf die Motorradfahrer, hoffe ich zumindest.

    Jeder kann doch in den Gruß rein- oder rausinterpretieren was er möcht und grüßen oder nicht.

    Ich grüße grundsätzlich, einfach weil ich mich freue, das jemand motorisiert auf zwei Rädern unterwegs ist und weil man sich im Leben immer zwei Mal trifft.
    na, wenn Dein Opa das Dir gesagt hat, dann muss es ja stimmen. Ausserden steht es ja jetzt im Internet und ist damit mal per definition die Wahrheit

  7. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    .....

    Ich grüße grundsätzlich, einfach weil ich mich freue, dass jemand motorisiert auf zwei Rädern unterwegs ist und weil man sich im Leben immer zwei Mal trifft.

    So ähnlich sehe ich das auch.
    Motorradfahren ist eine Lebenseinstellung, so ähnlich wie Campen.
    Und da kann man schon mal die eigene Freude durch einen Gruß
    an einen anderen Zweiradfahrer reflektieren und ihm dadurch sagen,
    "... hallo, wir haben etwas schönes gemeinsam ..."

    In dem Gruß ist kein Platz für versteckte Gefahrenhinweise oder gar
    für Ausgrenzungen durch Nichtgrüßen.

    cu

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von judex Beitrag anzeigen
    So ähnlich sehe ich das auch.
    Motorradfahren ist eine Lebenseinstellung ...
    finde ich auch ...

    aber um die heutigen 5% motorradfahrer zu grüßen, ich hab einfach keine lust das bei den 95% bikern auch zu tun.

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #19
    ..aber aus Bikern können auch Motorradfahrer werden...
    ich gehöre mit meinen zwei jahren Fahrpraxis sicherlich noch zu den Bikern..nach gefahrenen 28tkm jedoch mit einer leichten Tendenz zum Motrradfahrer (überhebliche Selbsteinschätzung)
    ..ansonsten freue ich mich auch über jeden Gleichgesinnten der mich grüßt und erwidere den Gruß auch gerne falls nicht zu erst gegrüßt...und wenn dann mal einer dabei ist welcher des Grußes nicht wert sein sollte..na dann hat er halt einen "Grußbonus" von mir erhalten und ich bin trotzdem zufrieden..
    Gruß
    Dirk

  10. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    ..aber aus Bikern können auch Motorradfahrer werden...Gruß Dirk
    Ich bin Mopedfahrer, wo gehöre ich nun hin, hmmm?


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie entstand der Bikergruß
    Von Germed im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 16:27