Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69

Bin ich zu spießig ?

Erstellt von ulixem, 23.06.2009, 18:25 Uhr · 68 Antworten · 4.269 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Mich hat meine Frau als Spießer bezeichnet, als ich mir meine erste GS gekauft habe.
    mich haben einige Kumpels als Spießer bezeichnet, als ich 1986 meine erste G/S gekauft habe, aber im Gegensatz zu denen fahre ich immer noch!

  2. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    266

    Standard

    #12
    Ich fahre ständig zu schnell, gerne auch im Wald, aber halt ,soweit ich es abschätzen kann ,außerhalb von Orten bzw. Wanderern etc..


    oh wie verantwortungslos...mit einem zu leisen moped durch den wald zu fahren....wenn da mal ein wanderer hinter der kurve steht....achso...du fährst bestimmt einmal "vorsichtig durch den wald" um zu sehen das dort kein wanderer ist,und danach mit ordentlich gaaas durchzurauschen ?? ist mindestens genauso viel aufregung wert, wie ohne Db`s zu fahren... nicht das ich dich verurteilen will... bin vor geraumer zeit selber fast jedes we durch den wald gehetzt... mittlerweile hohl ich mir den Kick aber lieber auf der crosspiste...denkste vielleicht mal drüber nach....wir machen alle irgendwas das nem anderen missfallen könnte...

  3. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von -scout- Beitrag anzeigen
    - Fazit: Die Spaß Generation will ein Motorrad, aber fahren können ist nicht unbedingt notwendig.
    Es ist wie hier, schreiben darf man alles, aber eine ernsthafte Auseinandersetzung mit einem Thema ist Fehlanzeige. Leider nehmen aus meiner Sicht hier gerade "die GS Fahrer" eine Sonderstellung ein, weil sie sich - ach so individuell und etwas besser als die anderen fühlen.
    Das nenne ich mal auf den Punkt gebracht. Für mich eine unbequeme Wahrheit, nachvollziehbar aus kompetenten Erfahrungen herausgeschält.
    The show must go on !

  4. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #14
    Megamotoalex: "mittlerweile hohl ich mir den Kick aber lieber auf der
    crosspiste"

    Ja, damit biste aber noch längst nicht raus aus der Kiste. Spätestens, wenn eine Bürgerini "deine" Crossstrecke schließen will, biste wieder mittendrin.
    Darüberhinaus leiden MX Clubs genauso darunter, dass sich niemand mehr in seiner Freizeit eherenamtlich engagieren will, wie alle anderen Sportvereine und verschwinden dadurch von der Bildfläche.
    Auch wir Motorradfahrer wollen alles haben und nichts geben. Glänzen können dabei nur die, die sich Bankkontomäßig die Enduro alle 2-3 Jahre mit dem 5-stelligen Anschaffungspreis plus dem obligatorischen Fahrertraining und Hechlingen ihr Hobby erlauben können. Ich verstehe evu auch so, dass man als Spieser erscheint, wenn man sich auf "Motorradfahrertraditionen" besinnt, dass manch mal viel mehr geht, wenn man sich gegenseitig hilft. Z. B.
    • statt teurer Werkstatt mal Schrauben mit sachkundigen Freunden
    • oder mal Endurofahren lernen mit Leuten, die es können im Steinbruch (statt 600 Euronen/WE in Hechlingen vergraben)
    Wenn ich mich hier im Forum "umlese", sind diese Leute auf beiden Seiten eher dünn gesät.

  5. Lisbeth Gast

    Standard

    #15
    Also wiki erklärt Spießer so:
    Als Spießbürger oder Spießer werden in abwertender Weise Personen bezeichnet, die sich durch geistige Unbeweglichkeit, ausgeprägte Konformität mit gesellschaftlichen Normen, Abneigung gegen Veränderungen der gewohnten Lebensumgebung und ein starkes Bedürfnis nach sozialer Sicherheit hervortun.

    Worüber ihr euch wieder Gedanken macht. Ich bin doch kein Spießer, nur weil ich Rücksicht auf meine Mitmenschen nehme oder ein Benehmen von denselben Mitmenschen erwarte – sprich weder durch Krach noch wildes Fahren andere beeinträchtige.

    Ich fahre auch nicht immer nach StVo. Ja und? Aber ich mach das da, wo ich keine Dritten in Mitleidenschaft ziehen kann. Naja, meistens nur da. Man muss halt vernünftig bleiben. Und wenn wir auf unerlaubten Wegen fahren, natürlich nicht absichtlich, aber das passiert schon mal , dann hat freundliches Winken und Lächeln noch jeden besänftigt. Und dann natürlich im Schritttempo an den Wanderern vorbei. Geht doch.

    Und das mit Hechlingen finde ich auch nicht spießig. Ich war da schon. He, mein Mopped ist noch nicht abbezahlt. Wenn ich für verhältnismäßig kleines Geld eine Maschine leihen kann, leg ich doch meine nicht zwischen die Steinbrocken irgendeines Steinbruchs. Was hat das mit spießig zu tun? Das ist nur vernünftig. Und von Vernunft = spießig steht nix in Wiki.

    Und solange meine Tochter und mein Bester mich cool finden, ist es mir sowas von wurscht, was der Rest der Welt von mir denkt.

  6. beak Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    Also wiki erklärt Spießer so:
    Als Spießbürger oder Spießer werden in abwertender Weise Personen bezeichnet, die sich durch geistige Unbeweglichkeit, ausgeprägte Konformität mit gesellschaftlichen Normen, Abneigung gegen Veränderungen der gewohnten Lebensumgebung und ein starkes Bedürfnis nach sozialer Sicherheit hervortun.

    Worüber ihr euch wieder Gedanken macht. Ich bin doch kein Spießer, nur weil ich Rücksicht auf meine Mitmenschen nehme oder ein Benehmen von denselben Mitmenschen erwarte – sprich weder durch Krach noch wildes Fahren andere beeinträchtige.

    Ich fahre auch nicht immer nach StVo. Ja und? Aber ich mach das da, wo ich keine Dritten in Mitleidenschaft ziehen kann. Naja, meistens nur da. Man muss halt vernünftig bleiben. Und wenn wir auf unerlaubten Wegen fahren, natürlich nicht absichtlich, aber das passiert schon mal , dann hat freundliches Winken und Lächeln noch jeden besänftigt. Und dann natürlich im Schritttempo an den Wanderern vorbei. Geht doch.

    Und das mit Hechlingen finde ich auch nicht spießig. Ich war da schon. He, mein Mopped ist noch nicht abbezahlt. Wenn ich für verhältnismäßig kleines Geld eine Maschine leihen kann, leg ich doch meine nicht zwischen die Steinbrocken irgendeines Steinbruchs. Was hat das mit spießig zu tun? Das ist nur vernünftig. Und von Vernunft = spießig steht nix in Wiki.

    Und solange meine Tochter und mein Bester mich cool finden, ist es mir sowas von wurscht, was der Rest der Welt von mir denkt.
    Kann ich nur unterstreichen!!!!

  7. ulixem Gast

  8. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    . . .
    Und das mit Hechlingen finde ich auch nicht spießig. Ich war da schon. He, mein Mopped ist noch nicht abbezahlt. Wenn ich für verhältnismäßig kleines Geld eine Maschine leihen kann, leg ich doch meine nicht zwischen die Steinbrocken irgendeines Steinbruchs. Was hat das mit spießig zu tun? Das ist nur vernünftig. Und von Vernunft = spießig steht nix in Wiki.

    . . .
    Wo habe ich geschrieben, dass ich Hechlingen spießig finde?
    Wer lesen und verstehen kann ist klar im Vorteil
    Bitte jubele mir das nicht unter, denn das ist nicht spießig aber mies!

    Mein Ansinnen war/ist es, zu sagen, dass ich Zeiten erlebt habe, wo Motorradfahrer schweineteure Moppädts und überflüssiges Zubehör und hunderte € teure Wochenend - Events nicht nötig hatten, weil Sie untereinander mehr Beziehungen pflegten, sich gegenseitig halfen und förderten - aber dafür habe ich keine Lust mich hier vor Dir rechtfertigen zu müssen - das ist eben ein Beispiel von Sch... Umgang miteinander . . . .

    . . . und der meinung bleibe ich auch, wenn alle hier vertretenen Frauen das meinen.


    aber da das hie gerade wieder in einen Spaß - und Blödsinnströöt abgleitet ziehe ich mich besser zurück

  9. ulixem Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von -scout- Beitrag anzeigen
    Wo habe ich geschrieben, dass ich Hechlingen spießig finde?
    Wer lesen und verstehen kann ist klar im Vorteil
    Bitte jubele mir das nicht unter, denn das ist nicht spießig aber mies!

    Mein Ansinnen war/ist es, zu sagen, dass ich Zeiten erlebt habe, wo Motorradfahrer schweineteure Moppädts und überflüssiges Zubehör und hunderte € teure Wochenend - Events nicht nötig hatten, weil Sie untereinander mehr Beziehungen pflegten, sich gegenseitig halfen und förderten - aber dafür habe ich keine Lust mich hier vor Dir rechtfertigen zu müssen - das ist eben ein Beispiel von Sch... Umgang miteinander . . . .

    . . . und der meinung bleibe ich auch, wenn alle hier vertretenen Frauen das meinen.


    aber da das hie gerade wieder in einen Spaß - und Blödsinnströöt abgleitet ziehe ich mich besser zurück

    Einen schönen Sommer

    Bitte schließen.

  10. mind Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von -scout- Beitrag anzeigen
    weil Sie untereinander mehr Beziehungen pflegten, sich gegenseitig halfen und förderten -
    Das ist auch heute noch so, fällt bei der Masse an Motorradfahrern allerdings nicht mehr so auf!

    Übrigens, ich hatte das schon mal in einem früheren Fred gesagt, ich bin dafür, den gelben Schal wieder einzupacken!

    Auch wenn ich jetzt als Spiesser gesteinigt werde!


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte