Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

BMW 520 d touring

Erstellt von Martin1150ADV, 20.01.2014, 00:04 Uhr · 10 Antworten · 1.225 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    46

    Standard BMW 520 d touring

    #1
    Hallo zusammen,
    Ich weiß, dies ist ein zweiradforum. Seit gut 2jahren fahre ich die adventure. Jetzt steht ein neues gebrauchtes auto an: wie ist es denn mit der Haltbarkeit der 2-liter dieselmotoren und der automatikgetriebe? Ich meine die serie zwischen 2008 und 2010. Mein passat pd hat jetzt 422000 drauf. Mit der gs kein problem - wie manche hier schreiben. Aber packen die pkws solche laufleistungen? Hat jmd vielleicht erfahrungen?
    Beste grüße
    Martin

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #2
    Habe einige Erfahrung mit den 163 PS und 184 PS-Varianten des 2-Liter sowie dem 525 d mit 177 (?) PS. - Nie Probleme gehabt. Allerdings - bei damals jährlicher Fahrleistung von ca. 60 TKM - "nur" bis max. 140.000 km gefahren.

    Nach Gasfuß auf der Autobahn sollte man das Auto wohl nicht sofort auf der Raststätte ausmachen, das bekommt dem Turbolader angeblich nicht so gut, wie ich verschiedentlich hörte. Ich bin aber kein Fachmann und technisch eher unbedarft.

    Ich habe diese BMWs als überaus zuverlässig erlebt.


    Meinen 520 D Touring aus 2011 habe ich letztes Jahr verkauft, weil ich mir ein SUV zugelegt habe (Gründe: deutlich geringere Jahresfahrleistung sowie benötigte Zugkraft mind. 2,5 to). - Er war jedenfalls ein tolles Auto.

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen
    ...
    Nach Gasfuß auf der Autobahn sollte man das Auto wohl nicht sofort auf der Raststätte ausmachen, das bekommt dem Turbolader angeblich nicht so gut, ...
    Das trifft für alle Turbos zu; nach Bleifuss kann der Lader bis zur Rotglut erhitzen. Stelle ich den Motor danach sofort ab, kann das an den Gleitlagern sitzende Öl verkoken.
    Deshalb entweder in dieser Situation (wenn sie denn unvermeidbar war) noch ein wenig im Leerlauf laufen lassen oder aber vorausschauend bereits vor dem Halt den Gasfuss etwas zügeln.

  4. Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    267

    Standard

    #4
    Hallo,
    kein 5er Automatikgetriebe hat bei mir die 200.000 km überlebt (3 Fahrzeuge). Von daher bin ich wieder bei den Schaltern.
    Gruß
    Pit

  5. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    #5
    Genau, Turbos immer warm UND kaltfahren !

  6. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #6
    Hallo,

    fahr seit Aug2012 einen 2009er 520d Touring mit Automatikgetriebe, bisher keine Probleme (95.000km)!! Kann von der Motorleistung und Fahrverhalten nur positives Berichten. Sind zudem im Verhältnis zu andern gleichwertigen Kombis, gebraucht recht günstig zu bekommen!!

  7. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #7
    Besorg Dir den TÜV-Report (z. B. beim TÜV) und schau mal was unter Deinem gewünschtem Typ so steht. Ich hatte den Report gelesen nachdem ich mir vor 10 jahren meinen gebrauchten 5er mit Automatik gekauft habe. Das war ein Fehler. Der Kauf und das Nacherlesen. In dem Report wurden genau die Schwachstellen erwähnt, die auch bei mir aufgetreten sind, wie bspw. defekte Kopfdichtung, mangelde Heizleistung, defekte Airbagerkennung, CAB-Bus-Probleme und mangelnde Qualität der Sitzpolster. Und es stand weiterhin drin, ab Modell 2000 (Facelift) keine Probleme mehr. Hätte ich das mal vorher gewußt, einige tausend Euro hätte ich sparen können. Das Automatikgetriebe machte übrigens keine Probleme, selbst bis zum Schluß meiner Auto-BMW-Karriere bei ca. 240 tkm.

    Das Auto ist sicherlich nicht mehr Stand der Dinge und mit den neueren Modellen auch nicht mehr vergleichbar. Es geht hier auch nur um die Erwähnung der Quelle TÜV-Report.

    Gruß Thomas

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #8
    Schau mal im Motor-Talk-Forum. Da gibt es in der Rubrik zum E60/E61 einen super Kaufberatungsthread vom BMW-Verrückten. Einfach unter dem Modell nach Kaufberatung suchen und du wirst staunen

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #9

  10. Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    251

    Standard

    #10
    Hallo Martin,

    ich habe einen 525dA (E61) Bj. 2009 mit derzeit 176.000 km. Probleme gab es bisher nur mit dem Kabelbaum der Heckklappe, der gerne mal bricht. Da gibt es aber Reparatursätze. Mit den anderen Problemen über die berichtet wird wie z.B. Ablauf Panoramadach hatte ich zum Glück noch nichts zu tun. Über die 4-Zylinder Motoren wird nichts schlechtes berichtet, allerdings liebe ich mneinen 6er. Ist doch ewas anderes als ein "Rappelmotor".

    Guten Rat findest Du im E60 Forum (BMW E60-Forum - Startseite). Der Ton ist ähnlich wie hier.

    Auf jeden Fall eine gute Wahl!

    Gruß

    Rolf


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 07:49
  2. DVD Globeriders BMW F800GS Adventure Touring Instructional
    Von fwgdocs im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 06:06
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS BMW Systemkoffer Set Touring für R850/R1100/R1150GS
    Von brenzkofer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 22:10
  4. Original BMW Innentaschen für Touring-Koffer R 1100 1150 GS
    Von tomnatz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 22:06
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 20:02