Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57

Boykott von BP ?

Erstellt von Rattenfänger, 01.07.2010, 20:05 Uhr · 56 Antworten · 4.168 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Frage Boykott von BP ?

    #1
    Hallo Ihr alle,

    ich rege mich ungemein über BP und die Umweltkatastrophe im Golf von Mexiko auf. Mein Auto darf ich nicht auf der Straße waschen, weil Öltropfen ins Abflusswasser gelangen können.
    Und im Golf von Mexico strömen jeden Tag ca. 1oooooo l Rohöl ins Meer.
    Da geht mir die Galle hoch

    Jetzt zu meiner Frage:
    Habt Ihr Euer Kaufverhalten von Betriebsstoffen geändert?
    Tankt Ihr bei BP oder Aral?
    Wechselt Ihr Öl mit Castrolprodukten?

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #2
    Nein, ich hab nichts verändert!

    War vorher nicht bei diesen Tanken und auch jetzt nicht und Öl kauf ich von LM.
    Und wenn mir vor einer grünen oder blauen der Spirt ausgehen würde, dann schieb ich 2 km bis zur nächsten Freien oder Jet

    Aber BP merkt es mittlerweile ganz gehörig am globalen Absatz ihrer Suppe.
    Das üble ist, in der Presse wird es mittlerweile schon als Alltag bzw. Standard behandelt, dh. es kommt max. noch eine kleine Meldung pro Woche. Die Welt der schlechten Nachrichten ist schnelllebig...

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #3
    Was soll das bringen Thomas????? Öl hat sein Preis auch für die Umwelt und zwischen der Allgemeinheit (dir) und den Konzernen liegen Welten.
    Ich erinnere mich noch an den Shell Boykott wegen der Brent Spar, Shell gab schließlich klein bei, ist aber immer noch ein riesen Konzern.

    Aber jetzt???.... die Welt braucht das Öl, auch aus diesen Tiefen und da sind die Risiken doch erheblich höher als an Land. Es wird weitergehen, da bin ich mir sicher und ein Boykott hilft da gar nix.

    Im übrigen sollten wir alle BP tanken, damit die ihren Scheiß bezahlen können, ansonsten zahlen wir das über höhere Steuern

  4. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    621

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Was soll das bringen Thomas?????
    Im übrigen sollten wir alle BP tanken, damit die ihren Scheiß bezahlen können, ansonsten zahlen wir das über höhere Steuern
    Mach du nur, Roter Oktober.

  5. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #5
    das fällt mir dazu ein, heute morgen gelesen...

    http://www.liqui-moly.de/liquimoly/w...omb86wakr.html

    ich selbst hab niGS geändert, erstens wüsste ich net wie, weil zu BP so viel dazu gehört und man net genau weiß was man jetzt genau kauft, und zweitens, was bringt es... deswegen laufen trotzdem noch Millionen Liter Öl ins Meer, und übrigens, es sind net nur 1Mio sondern ca 16Mio, aber das macht das Kraut auch nicht mehr fett...

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Mach du nur, Roter Oktober.
    Hast Du einen besseren VORSCHLAG dann her damit

  7. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #7
    Hallo Andreas,

    wenn ich lese, dass BP 2009 einen "...Für das Gesamtjahr 2009 betrug der Gewinn auf Basis von Wiederbeschaffungskosten 14 Mrd. US-Dollar und lag damit um 45 % unter dem Rekordergebnis des Jahres 2008" meldet und einige Zeilen später ".... Die Kosten im Jahr 2009 lagen um mehr als 4 Mrd. US-Dollar niedriger als im Vorjahr. Ungefähr 60 % dieser Kosteneinsparung wurden dabei vom Unternehmen direkt beeinflusst", dann frage ich mich wo die 4ooooooooo$ eingepart wurden.
    Geld sollte also da sein.
    Gibt es dieses Jahr halt keine Dividende

    Aber sollten wir so weitermachen wie bisher?
    Alles ignorieren nach dem Motto: was kann ich schon tun?

    Klar hat der einzelne keine große Macht und klar ist auch, dass wir die Katastophe so oder so bezahlen müssen. Auch logisch, dass wir alle weiterhin tanken müssen.

    Aber so vollkommen tatenlos möchte ich nicht sein.
    Leider hat mein Kaufverhaltenänderung keine große Wirkung!
    Auch ich tanke bislang nicht bei BP oder Aral. Nur mein Öl ist jetzt vom LM.
    Thats it.

    Thomas

  8. Pouakai Gast

    Standard

    #8
    [ironie] [/ironie]

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    Hallo Andreas,

    wenn ich lese, dass BP 2009 einen "...Für das Gesamtjahr 2009 betrug der Gewinn auf Basis von Wiederbeschaffungskosten 14 Mrd. US-Dollar und lag damit um 45 % unter dem Rekordergebnis des Jahres 2008" meldet und einige Zeilen später ".... Die Kosten im Jahr 2009 lagen um mehr als 4 Mrd. US-Dollar niedriger als im Vorjahr. Ungefähr 60 % dieser Kosteneinsparung wurden dabei vom Unternehmen direkt beeinflusst", dann frage ich mich wo die 4ooooooooo$ eingepart wurden.
    Geld sollte also da sein.
    Gibt es dieses Jahr halt keine Dividende

    Aber sollten wir so weitermachen wie bisher?
    Alles ignorieren nach dem Motto: was kann ich schon tun?

    Klar hat der einzelne keine große Macht und klar ist auch, dass wir die Katastophe so oder so bezahlen müssen. Auch logisch, dass wir alle weiterhin tanken müssen.

    Aber so vollkommen tatenlos möchte ich nicht sein.
    Leider hat mein Kaufverhaltenänderung keine große Wirkung!
    Auch ich tanke bislang nicht bei BP oder Aral. Nur mein Öl ist jetzt vom LM.
    Thats it.

    Thomas
    Das Geld wird nicht reichen um den Status Quo herzustellen
    Fakt ist doch, die Welt benötigt heute Öl und zwar ohne Ende, weil ansonsten nix mehr funzt. Das Öl von LM kommt auch von irgendwoher, vielleicht sogar von Aral / BP.

    Die Gesellschaft liebt das Öl genauso wie die Konzerne den Reibach daran. Wir alle sind irgendwie auch BP, das ist nun mal so, ohne uns gäbe es keine BP, aber dafür würde dann EXON, Gulf, TOTAL, SHEL etc. größer sein.
    Wir wollen telefonieren, Auto fahren, Moped fahren, bunte Klamotten tragen, farbige Häuser haben, sichere Reifen, guten Ernteertrag, warmes Wasser zum Duschen, warme Wohnungen, Welthandel damit ALDI, Lidl, Bauhaus, Obi, Max Bahr, Metro, Karstadt, Kaufhof, Deichmann, Schlecker, etc., billige Dinge liefern können.

    Machen wir uns doch die Sache nicht so einfach und sagen BP ist Scheixe, wir sind doch Scheixe, weil wir so leben wollen wie jetzt, nicht mehr und nicht weniger

  10. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    621

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Machen wir uns doch die Sache nicht so einfach und sagen BP ist Scheixe, wir sind doch Scheixe, weil wir so leben wollen wie jetzt, nicht mehr und nicht weniger
    Pauschalier nur ruhig weiter.

    Ich bin froh, daß es auch differenzierter denkende Menschen gibt.
    Werte wie Verantwortung gegenüber zukünftigen Generationen, der Umwelt, der Natur, oder auch schlicht und einfach soziale Kompetenzen haben allzu oft zurückstehen müssen hinter der Habgier Einzelner.
    Die hier bereits geposteten Gewinne von BP sprechen eine so deutliche Sprache, da ist jeder Kommentar und jede Bewertung überflüssig.

    p.s. Ich tanke auch nicht bei TAMOIL, denn Muammar al-Gaddafi soll an mir nichts verdienen.


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gaddafi Tankstellen Boykott ?
    Von Draht im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 11:55