Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Buch: "Die obere Hälfte des Motorrades"

Erstellt von QGrisu, 15.12.2008, 08:58 Uhr · 31 Antworten · 2.889 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Frage Buch: "Die obere Hälfte des Motorrades"

    #1
    Hallo Mitstreiter!

    Man ist ja stets bestrebt sein Wissen und Können zu optimieren. Hat jemand von euch das o.g. Buch gelesen und kann mir mal einen Rat geben, ob es sich lohnt den "Schinken" und das dazu passende "Motorradtraining für alle Tage" zu kaufen?

    Jetzt wo die Dunkelheit so laaang ist, käme ja lesen nicht schlecht!

    Danke für eure Unterstützung

    Gruß UWe

  2. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    556

    Standard

    #2
    ... hier sind 48 Meinungen...

    KLICK

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #3
    Bei AMAZON steht eigentlich nur positives an Bewertungen drin.

  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #4
    Hi Uwe,

    ich habe beide Bücher gelesen, die obere Hälfte des Motorrads ist sehr gut, für das Trainingsbuch fehlte mir dann aber die Selbstdisziplin. Auch wenn es einige gibt, die meinen aus Büchern kann man nicht lernen wie man richtig Motorrad fährt, was ja im engeren Sinne auch stimmt, finde ich das Buch aber dennoch sehr empfehlenswert. Man lernt einiges über sich selbst und versteht vielleicht auch etwas besser warum man tut was man tut und bekommt zumindest Anregungen um sein tun (nicht nur auf dem Motorrad) zu überdenken und evtl. zu verbessern. Die eigentliche Fahrtechnik steht dabei im Hintergrund.

  5. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #5
    Ich besitze auch beide Bücher und finde sie sehr nützlich.

    Das "Arbeitsbuch" ist dabei noch etwas besser als das "Hauptbuch". Letzteres ist nämlich ziemlich schwere Kost. Man neigt dazu in dem Buch nur die Praxistipps zu lesen.

    Fazit: Sehr zu empfehlen. Ich fahre seitdem anders.

    Gruß

    Bernd

  6. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    556

    Standard

    #6
    ... ich bekomme zum Geb.tag diese Woche das Buch .
    Mal sehen wir es ist. Soll nicht so, so , ähhmm geistig sein. Mehr Tatsachen...

  7. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    249

    Standard Nicht schlecht

    #7
    Hallo Uwe,


    ich habe ebenfalls beide Bücher und ich finde, wer sich mit seinem Motorrad und sich selbst auseinandersetzt, kann es sehr hilfreich sein. Wie oben schon erwähnt, sind die ersten Teile sehr schwer zulesen. Doch dann wird es inetressant und in Verbindung mit dem Praxisbuch bietet die Kombination, seine Einstellung und überarbeiten alter Verhaltensweisen, auf dem Motorrad, zu überdenken und vielleicht daurch bestimmte Fahrmanöver zu automatisieren.
    Für mich ist es sehr hilfreich in Bezug meiner Tätigkeit als Instruktor und Fahrlehrer, um sich in den Teilnehmer oder FS hineinzudenken..
    Wer allerdings, nicht so tief in das Thema reinschauen will, reicht auch das Buch, PERFEKT MOTORRADFAHREN.

    LG Horst

  8. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #8
    Hallo,

    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Hi Uwe,

    ich habe beide Bücher gelesen, die obere Hälfte des Motorrads ist sehr gut, für das Trainingsbuch fehlte mir dann aber die Selbstdisziplin. Auch wenn es einige gibt, die meinen aus Büchern kann man nicht lernen wie man richtig Motorrad fährt, was ja im engeren Sinne auch stimmt, finde ich das Buch aber dennoch sehr empfehlenswert. Man lernt einiges über sich selbst und versteht vielleicht auch etwas besser warum man tut was man tut und bekommt zumindest Anregungen um sein tun (nicht nur auf dem Motorrad) zu überdenken und evtl. zu verbessern. Die eigentliche Fahrtechnik steht dabei im Hintergrund.
    Habe auch beide Bücher gelesen. Mir ging es genauso wie Fischkopf. Fand vor allem das Hauptbuch sehr interessant. Man sollte aber kein völliges Desinteresse an Physik haben.

    Gruß
    Ingmar

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    288

    Standard

    #9
    Hallo,

    ich habe beide Bücher (schon 2mal ) gelesen und kann sie unbedingt empfehlen.
    In der dunklen, kalten Winterjahreszeit kann ich mich damit auf's Frühjahr einstimmen.

  10. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Standard Bestellt!

    #10
    Herzlichen Dank für eure Antworten!

    Das man bei Amazon Rezensionen lesen kann war mir bekannt. Es ging mir im Speziellen um Fahrer aus diesem Forum!

    Ich habe sie mir eben bestellt und bin mal gespannt. Sicher wird man durch's lesen kein besserer Motorradfahrer, aber gemäß "kenn ich - kann ich - tu ich" ist damit der Anfang gemacht und vieles der Fahrphysik und -dynamik wird vielleicht dadurch einleuchtender.

    Danke nochmal
    Uwe


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 16:02
  2. Buch von Michael Martin, "Die Wüsten der Erde"
    Von kälbchentreiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 15:14
  3. Das Buch: Die obere Hälfte...
    Von börndy im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 16:18
  4. Obere Hälfte vom MRA-Vario Windshield zu verschenken
    Von xyno im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 12:33
  5. Buch "R 850 & 1100 Vierventil Boxer - Wartung und Reparatur"
    Von Kusti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 10:17