Seite 102 von 277 ErsteErste ... 25292100101102103104112152202 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 2762

Bundesliga

Erstellt von Roter Oktober, 22.02.2009, 17:16 Uhr · 2.761 Antworten · 137.040 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.839

    Standard

    vor dem Hinspiel:

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Gegen Real, sollte Ronaldo fit sein, wird es eng ... wenn nicht eine Leistung5explosion beim FCB erfolgt. Auch die überwiegend in der BuLi gezeigten "guten" Leistungen reichen nicht unbedingt.

    Robben & den schwankenden Ribery aus dem Spiel nehmen und die halbe Miete ist drin.
    leider reicht es gegen eine absolute europäische Spitzenmannschaft zurzeit noch nicht (wobei in einem Spiel grundsätzlich alles mölich ist). Das liegt nicht am Spielsystem und nicht daran, dass die Bayern bereits frühzeitig Meister sind. Real hatte auch die besseren Einzelspieler. (Fast) Auf jeder Position. Schade, hätte die Münchner oder eine andere deutsche Mannschaft gerne im Endspiel gesehen.

    Der BVB hätte bei ähnlicher Konstellation nach dem Hinspiel genau so eine Klatsche bekommen.

    Mund abwischen und weiter machen kann nur das Motto für die Seppln heißen. Das Pokalfinale wird ein heißer Tanz.

  2. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    199

    Standard

    [QUOTE=qtreiber;1370174]vor dem Hinspiel:





    "Der BVB hätte bei ähnlicher Konstellation nach dem Hinspiel genau so eine Klatsche bekommen"

    Wie jetzt????: Der BVB hat 0:3 in Madrid verloren!(Bayern 0:1); im Rückspiel 2:0 gewonnen...!!!!!!!!!!!!! Bayern im Rückspiel 0:4!
    Wie meinst du das jetzt???

  3. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.648

    Standard

    Erschreckend, wie eine Schülermannschaft. Das war gar nix.

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.794

    Standard

    Scheixx Nacht gehabt...

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Mit dem REAL Trickot hatte ich ja keine Probleme, aber so 'n Biene-Maja Teil kommt mir nicht auf' Koerper.

    Huck, so schoen is' Lissabon nu' auch nicht. Gut, schoener als Berlin schon, aber. . .

  6. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von Stocki60 Beitrag anzeigen
    Wie jetzt????: Der BVB hat 0:3 in Madrid verloren!(Bayern 0:1); im Rückspiel 2:0 gewonnen...!!!!!!!!!!!!! Bayern im Rückspiel 0:4!
    Wie meinst du das jetzt???
    Die Annahme ist, Real wäre bei einem knappen Hinspiel 1:0 danach in Dortmund von vornherein ganz anders aufgetreten.

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.839

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Die Annahme ist, Real wäre bei einem knappen Hinspiel 1:0 danach in Dortmund von vornherein ganz anders aufgetreten.
    genau so ist es. Wer etwas anderes glaubt, kann nur BVB-Fan sein oder ...


    Auch Dortmund hätte ich ein Weitergekommen gegen Real gewünscht, jeder deutschen Mannschaft. In der Realität - zurzeit - aber bei 'normalen' Spielverlauf (und alle Mann an Bord => Ronaldo, Gale) nicht machbar.

  8. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.224

    Standard

    Jedenfalls haben alle gesehen, daß man auch gegen Bayern gewinnen kann.
    Und zwar richtig. Das wird sie vielleicht wieder etwas erden, die verlorenen Spiele in der Liga waren ihnen ja wurscht.
    Das haben ja viele Mannschaften bis März gar nicht erst versucht, und die Spiele gegen Bayern direkt abgeschenkt.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    das war Kaninchen und Schlange. Selbts mit dem fittesten Ribery aller Zeiten hätten die das Ding nie und nimmer gewonnen. Unglaubliche Einzelleistungen der königlichen und dazu perfekt im Zusammenspiel. Zentimetergenaue Pässe in den vollsten Lauf durch Modric immer und überall, körpernahe Ballannahme in jeder Situation und Körperstellung, fantastisch, was Di Maria abgeliefert hat, das macht den Unterschied. Hochbezahlte Superstars, die trotzdem alle zusammen spielen und funktionieren und sich nicht darin verlieren, sich selbst möglichst glänzend zu präsentieren. Konnte ich Ronaldo früher auf den Tod nicht ausstehen, diesen gelackten Lümmel, diese Heulsuse, stellt er sein ganzes Können mittlerweile komplett in den Dienst der Mannschaft, lässt andere glänzen, um im richtigen Moment den Spot auf sich zu richten. Effektiver kann man kaum spielen und das mit einem so ähnlichen Spieler dabei wie Bale, der auch sehr der Mannschaft dienend spielt. Alles sehr gereifte Spieler mittlerweile, das macht schon Spaß zu sehen. Pepe vom Klopper zum Stopper mutiert zeigt, wie man ohne körperliche Gewalt den Gegner sehr geschickt am Durchkommen hindert. Muss ich Dante auf der anderen Seite aber auch zugestehen, der gefiel mir auch sehr gut, tut er aber eigentlich immer

    Müller sollte sich lieber mal damit beschäftigen, zu kämpfen und Bälle richtig anzunehmen, statt rum zu heulen und zu lamentieren. Der wird ja zum zweiten Ballack. Kann er sich mittlerweile eigentlich die Schuhbändel selber zubinden?

    Lichtblick auf bayerischer Seite: Klar und eigentlich wie immer, Phillip Lahm. Ackert, macht, tut, effektiv, sicher, schnell, das Spiel lesend und vor allem verstehend. Nutzt aber nichts, wenn sonst keiner da ist, alleine kann er das auch nicht gewinnen. Robben sollte langsam mal merken, dass sein immer identischer Bewegungsablauf sich mittlerweile in die letzte Ecke der Welt herum gesprochen hat, das überrascht keinen mehr. Schade eigentlich, aber gerecht verloren, geht auch in dieser Höhe voll in Ordnung

  10. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.600

    Standard

    Schade, aber die Besseren haben gestern abend gewonnen.


 

Ähnliche Themen

  1. Fußball - Bundesliga
    Von Klaus123 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 15:34