Seite 129 von 277 ErsteErste ... 2979119127128129130131139179229 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.281 bis 1.290 von 2762

Bundesliga

Erstellt von Roter Oktober, 22.02.2009, 17:16 Uhr · 2.761 Antworten · 137.098 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.224

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Der Kloppo muss beim BVB noch durchhalten. Erst wenn Pep weg ist ...
    Vorher kommt erst noch der Reuss.

    Sorry BVB
    Am besten nehmt ihr nicht nur unsere Spieler und den Trainer, sondern auch das Stadion und vor allem die Fans. Dann ist bei euch auch mal Stimmung.
    Es tut mir weh, dass der BVB dieses Jahr kein Gegner ist. Aber ich bin sicher, das wird bald wieder anders. Mit Klopp und mit Reus.

  2. Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    272

    Standard

    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Am besten nehmt ihr nicht nur unsere Spieler und den Trainer, sondern auch das Stadion und vor allem die Fans. Dann ist bei euch auch mal Stimmung.
    Es tut mir weh, dass der BVB dieses Jahr kein Gegner ist. Aber ich bin sicher, das wird bald wieder anders. Mit Klopp und mit Reus.
    Kloppo darfste behalten, der Reus als Nachfolger für Ribery wäre schon richtig super..

    Gruß
    Alexy

  3. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    721

    Standard

    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Am besten nehmt ihr ................ auch das Stadion......

    war ja fast mal soweit



    Hoeneß lüftet Geheimnis: BVB zwei Millionen Euro geliehen | Fußball

  4. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Am besten nehmt ihr nicht nur unsere Spieler und den Trainer, sondern auch das Stadion und vor allem die Fans. Dann ist bei euch auch mal Stimmung.
    Es tut mir weh, dass der BVB dieses Jahr kein Gegner ist. Aber ich bin sicher, das wird bald wieder anders. Mit Klopp und mit Reus.
    Ich bin mir sicher das der Reus nach Bayern geht. Er erzählt jetzt schon den gleichen Käse den er damals in Gladbach erzählt hat. So von wegen das sich andere mehr Gedanken über seine Zukunft machen als er selbst. Leider...

  5. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.224

    Standard

    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher das der Reus nach Bayern geht. Er erzählt jetzt schon den gleichen Käse den er damals in Gladbach erzählt hat. So von wegen das sich andere mehr Gedanken über seine Zukunft machen als er selbst. Leider...
    So wird es wohl kommen... leider...

  6. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.767

    Standard

    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Am besten nehmt ihr nicht nur unsere Spieler und den Trainer, sondern auch das Stadion und vor allem die Fans. Dann ist bei euch auch mal Stimmung.
    Es tut mir weh, dass der BVB dieses Jahr kein Gegner ist. Aber ich bin sicher, das wird bald wieder anders. Mit Klopp und mit Reus.
    Wenn Bayern auf dem 17. Platz ständ, nach 10 Spielen, hätten sie schon seit 8 Spieltagen einen neuen Trainer. In DO halten Fans und Vorstand zu den Trainern ( zumindest zu Kloppo), auch wenns nicht läuft. An dieses Verhalten kommt kein FC-Hollywood und auch kein S04 dran. Ähnliches habe ich nur im Pokal gegen Pauli gesehen . Nach der 0:3 Niederlage, kein Pfeifen oder Schmährufe...auch ein toller Verein.

  7. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    Tolle Mannschaft, toller Vorstand, tolle Fans!
    Wie lange soll das denn noch gehen?
    Ich kann`s mir ja auch nicht vorstellen, aber tolle 2.Liga?
    Wie lange steht man in Dortmund noch zu Klopp?

  8. Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    181

    Standard

    Ich denke auch das reus wechseln wird. Und wenn wir ehrlich sind dann kann man das in diesem Millionen Geschäft auch verstehen.
    Du musst deine Kohlen bis Mitte 30 zusammen haben und dann muss es reichen.
    Wenn unsereins für die gleiche Arbeit mehr Geld bekommt dann geht er doch auch.

    Auch stehen die Chancen auf mehrere Erfolge pro Saison beim fcb am besten. Ist doch klar das so ein junger Kerle mal was reißen will und da stehen eben die Chancen beim fcb am besten.

    Ich versteh die ganzen Heuchler nicht die den Götze oder den neuer oder den levandovski etc. Immer "Judas" oder so schimpfen...

    Das ist ein knallharter, für jeden zeitlich begrenzter Wettbewerb, bei dem es um Millionen geht, da ist auf dem hohen Niveau nunmal kein Platz für heimatverbundenheit

  9. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.767

    Standard

    Zitat Zitat von Gmiashias Beitrag anzeigen

    Ich versteh die ganzen Heuchler nicht die den Götze oder den neuer oder den levandovski etc. Immer "Judas" oder so schimpfen...

    Das ist ein knallharter, für jeden zeitlich begrenzter Wettbewerb, bei dem es um Millionen geht, da ist auf dem hohen Niveau nunmal kein Platz für heimatverbundenheit
    Prinzpiell gebe ich dir da recht. Aber vom Fan wird das verlangt. Der schleppt da jedes Jahr zwischen 250 und 600 Euro hin. Jubelt dem Spieler zu und kauft sich für 80 Euro ein Trikot mit dem Spielernamen ( der insgeheim mit seinen Berater mit einem anderen Verein verhandelt.) Und wenn man dann 10 Jahre für Dortmund gespielt hat, geschätzte 50-70 Mio zzgl. Werbeeinnahmen kassiert hat, ja dann muss man sich wirklich einschränken damits bis zum Ende reicht.

  10. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    953

    Standard

    Servus,

    das sind doch Brot und Spiele. Spiele wie im alten Rom, tschuldigung etwas humaner ist das schon - es geht nicht mehr um Blut und Tot.
    Aber Fußball ist ein knallhartes Geschäft, zumindest in der 1. Liga und auch noch in der 2. Wer das nicht weiß und sieht ist selber schuld.
    Götze, Lewandowski und auch Reus wurden von Dortmund doch auch irgend einem Verein, einem ärmeren Verein, weggekauft. Warum also wird das erst dann auf die moralische Ebene gehoben wenn der FCB sich die kauft, also genau das gleiche tut was Dortmund vorher bei einem anderen Verein getan hat. Wenn die Spieler nur da spielen dürften wo sie entdeckt und das erste mal aufgelaufen sind, dann würden wir sowas wie WM oder Europameisterschaften nur vom Hörensagen kennen und gegen jede Mannschaft aus dem Hindukusch verlieren.

    Wer mehr Regionalität will, was durchaus seinen Reiz hat, der muß in der Kreisliga bei den Amateuren bleiben, da kann er vielleicht auch mal als Fan mit seinem "Idol" beim gleichen Verein alt werden.

    Der FCB ist doch nicht als reicher Verein gegründet worden. Da haben halt wirtschaftlich denkende Menschen und einige herrausragende Manager dafür gesorgt, daß der Verein das geworden ist was er jetzt verkörpert.

    Gruß
    Karl

    und i sag euch, den Klop kennst eng bhalten. So an Beisser brauch ma net. Mir ham an Beppi und des glangt uns.


 

Ähnliche Themen

  1. Fußball - Bundesliga
    Von Klaus123 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 15:34