Seite 150 von 274 ErsteErste ... 50100140148149150151152160200250 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.491 bis 1.500 von 2736

Bundesliga

Erstellt von Roter Oktober, 22.02.2009, 17:16 Uhr · 2.735 Antworten · 126.193 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.823

    Standard

    Bayern schwächelt und der BVB im Abstiegskampf.....
    könnte noch eine höchst interessante Saison werden.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    14.12.2009
    Beiträge
    226

    Standard

    BVB: Bundesliga-Verweigerer-Borussia ! Was ich gestern im Stadion ansehen durfte, war das mit Abstand schlechteste Spiel unter Kloppo. Mit Ballspielverein hat das nix mehr zu tun. Blutlleerer, mutloser Angsthasenfussball, kein Pressing, kein Aufbäumen, kein Führungsspieler. Die Körpersprache sagt alles. Und der Pöhler wirkt völlig ratlos. Da muss dringend was passieren, sonst wird es ganz finster zum Ende der Saison. Die Truppe kann gerne mal hier vorbei kommen, dann zeigt Nelly, unser Hund, mal, was Spielfreude und Einsatzbereitschaft ist.
    Heute Abend gucke ich entspannt den Bergdoktor, ist qualitativ besser..............

    Hut ab vor der Leistung vom FCA, hatten es gestern aber auch nicht schwer

  3. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.590

    Standard

    Ja das war vom BVB eine schwache Vorstellung! Trainerwechsel? Der Klopp hat doch am wenigsten mit dem Gekicke am Hut. Und wenn ich höre das die Spieler den Kopf nicht frei haben, ja das glaube ich auch. Da werden schon einige mit den Gedanken bei Real Madrid, Bayern München etc sein. Sind halt auch moderne Söldner..............

    Aber Hut ab vor den Augsburgern, da ist gute Arbeit zu erkennen

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.696

    Standard

    Zitat Zitat von sprinter Beitrag anzeigen
    Der Klopp hat doch am wenigsten mit dem Gekicke am Hut.
    wer soll denn sonst für die körperliche Fitness, die Aufstellung, Einstellung, Taktik und Motivation verantwortlich sein? Der Platzwart?

    An fehlendem Einsatzwillen, wie gerne von den "Handwerken" gerufen wird, liegt es nicht. Der qualitative Aderlass, den der BVB durch Spielerabgänge in den letzten Jahren hinnehmen musste, schlägt - neben den Verletzten und noch nicht in Form befindlichen Spielern - jetzt durch. Das meiste spielt sich dann noch im Kopf ab. Dazu, so weit bisher beurteilbar, wurden einige Schnellschüsse bei Spielereinkäufen gemacht.

    Ich hoffe, Klopp kriegt mit dieser Mannschaft die Kurve, aber sehr lange werden die Verantwortlichen nicht mehr warten können.

  5. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.718

    Standard

    Das sehe ich völlig anders. Weil Götze und Levi weg sind? Ramos, Kagawa, Immobile, Reus, Michitarjan, Güdogan, Auba, Kuba, da rennen
    120-150 Mio auf dem Rasen rum und kriegen nix auf die Kette. Mit welcher Berechtigung streifen die sich noch das BVB-Trikot über?
    Ich will da wenigsten Kampf sehen.

  6. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    Zitat Zitat von Berto Beitrag anzeigen
    Augsburg holt auf jeden Fall 40 Punkte,
    in der Rückrunde.
    Eine gewagte Aussage wie ich finde, trotz der tollen Leistungen die die Augsburger im Moment zeigen. Wir werden sehen ...

  7. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Dazu, so weit bisher beurteilbar, wurden einige Schnellschüsse bei Spielereinkäufen gemacht.
    Absolut! Der Armenier (mit dem unschreibbaren Namen ) und der "Krieger" sind absolute Fehleinkäufe!

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.696

    Standard

    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Ich will da wenigsten Kampf sehen.
    das passt auf die Tribüne.

    Ich möchte ein gutes Spiel sehen, kämpfen kann jeder und ... so weit ich dies bisher in den Liveübertragungen sehen konnte, würde ich diesbezüglich den Dortmundern Spielern kaum etwas vorwerfen. Wie oben erwähnt spielt sich viel im Kopf ab.

    Nicht geantwortet hast du auf meine Kernfrage, wer letztendlich für das Auftreten der Mannschaft verantwortlich ist. Wahrscheinlich doch der Platzwart? Würde zu deinen anderen Aussagen passen.

    Ruhig Blut, es geht nur um die schönste Nebensache der Welt.

  9. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.590

    Standard

    Aber jetzt mal ganz ehrlich, klar ist, das der Trainer da in der Verantwortung steht. Kann mir denn mal einer erklären welchen Sinneswandel die Spieler durchgemacht haben um da zu stehen wo sie jetzt stehen.
    Wo sind die präzisen Pässe von Reus???
    Wo sind die raffinierten Torschüsse von ihm die ihn zum Weltklassespieler gemacht haben???
    Wo ist das Aufbauspiel wo man eine Mannschaft erkennen kann???

    Stattdessen: Lange Pässe über das Mittelfeld hinweg. Lange Sprint`s mit dem Ball am Fuß was nicht jeder kann. Torschüsse als wenn der Ball bis nach Gelsenkirchen fliegen müßte und und und. So wird das nichts!
    Ob nun die Aussage vom Trainer:wer schönen Fußball sehen will muß wo anders hinschauen Motivation für diesen Stil der 80er Jahre ist muß ich leider annehmen.
    Ich hoffe nur das der BVB wieder in eine vernünftige Spur kommt, das Personal dafür ist vorhanden.

  10. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.207

    Standard

    Kagawa, Sahin, Reus, Immobile, Großkreutz, Gündugan, Hummels u.s.w.... keiner, wirklich keiner spielt in seiner eigentlichen Form, alle sind verunsichert, selbst der Trainer. Das Spiel gestern war wirklich eine Zumutung.
    Es wird wohl doch Zeit für einen Schnitt.


 

Ähnliche Themen

  1. Fußball - Bundesliga
    Von Klaus123 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 15:34