Seite 23 von 273 ErsteErste ... 1321222324253373123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 2723

Bundesliga

Erstellt von Roter Oktober, 22.02.2009, 17:16 Uhr · 2.722 Antworten · 120.914 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Geisterspiel, fertig.
    Aber auch ohne Kameras.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.266

    Standard

    Zitat Zitat von MacOkieh Beitrag anzeigen
    Braucht man nach dieser Aussage noch einen Anwalt und den DFB?
    Ja, denn niemand anderes als der DFB entscheidet über den Protest der Berliner. Und ich gehe davon aus, dass der DFB alle Beteiligten hören wird.

    Grüße
    Steffen

  3. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    Ich als langjähriger Stadiongänger (30 Jahre) weiß warum ich mir das nicht mehr antue. Es gibt immer mehr Chaoten in deutschen Stadien die den Verein schädigen und andere Besucher die Freude nehmen (letztes Heimspiel v. BVB)

    Düsseldorf hat Glück gehabt dass der Gegner Hertha hieß. Gegen Köln wäre vermutlich Krieg im Stadion ausgebrochen.

    Den Rasenclown würde ich lebenslang Sperren.

    Es gibt eine Stadionordnung die von allen eingehalten werden muss, daher ist auch eine Erstürmung des Platzes vor, während und nach dem Spiel zu unterlassen.

    Beide Vereine sollten eine saftige Geldstrafe erhalten sowie eine Strafe von mind. 2 Spielen ohne Zuschauer. Vielleicht hilft das ja mal gegen diese Deppen, ich glaube aber eher nicht.

  4. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.044

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Aber auch ohne Kameras.
    Du meinst, damit es auch keine Fernsehbeweise gibt und alle Stammtischexperten noch abstrusere Hirnverrenkungen absondern können ?

    Gruss
    gerry

  5. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen
    Ich als langjähriger Stadiongänger (30 Jahre) weiß warum ich mir das nicht mehr antue. Es gibt immer mehr Chaoten in deutschen Stadien die den Verein schädigen und andere Besucher die Freude nehmen (letztes Heimspiel v. BVB)

    Düsseldorf hat Glück gehabt dass der Gegner Hertha hieß. Gegen Köln wäre vermutlich Krieg im Stadion ausgebrochen.

    Den Rasenclown würde ich lebenslang Sperren.

    Es gibt eine Stadionordnung die von allen eingehalten werden muss, daher ist auch eine Erstürmung des Platzes vor, während und nach dem Spiel zu unterlassen.

    Beide Vereine sollten eine saftige Geldstrafe erhalten sowie eine Strafe von mind. 2 Spielen ohne Zuschauer. Vielleicht hilft das ja mal gegen diese Deppen, ich glaube aber eher nicht.
    Wahre Worte, nach dem Hinspiel im Olympiastadion hab ich auch erst mal die Schnauze voll, was man im Fernsehen ja nicht sieht ist die Randale vor und nach dem Spiel.
    Ich wäre allerdings für Punktabzüge, das tut geade den selten siegenden Vereinen deutlich mehr weh. Und wenn die Fans bei jedem Spiel randalieren können sie sich nach wenigen Jahren in der 3. Liga austoben.
    Die dumpfbackigen Hertha-Gröhler haben übrigens nach dem Spiel den vom Verein organisierten Sonderzug auseinandergenommen, bin gespannt wer das bezahlt.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.266

    Standard

    Zitat Zitat von gerry-h Beitrag anzeigen
    Du meinst, damit es auch keine Fernsehbeweise gibt und alle Stammtischexperten noch abstrusere Hirnverrenkungen absondern können ?

    Gruss
    gerry
    (Fernseh)bilder lügen ja ohnehin. Am objektivsten sind logischerweise die Aussagen von Fans, je Ultra, desto objektiver

    Grüße
    Steffen

  7. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Die dumpfbackigen Hertha-Gröhler haben übrigens nach dem Spiel den vom Verein organisierten Sonderzug auseinandergenommen, bin gespannt wer das bezahlt.
    und mussten dann in meiner Heimatstadt 3 Std. warten. Gut dass dort v. der Polizei alles im Griff war und es nicht noch Randale in der Stadt gab.

    Ich hätte sie schön die restlichen 500 km laufen lassen. Schön an den Gleisen entlang, irgendwann kommt man dann im Osten an.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen
    und mussten dann in meiner Heimatstadt 3 Std. warten. Gut dass dort v. der Polizei alles im Griff war und es nicht noch Randale in der Stadt gab.

    Ich hätte sie schön die restlichen 500 km laufen lassen. Schön an den Gleisen entlang, irgendwann kommt man dann im Osten an.
    Schon eineinhalb Stunden später musste er in Hamm halten, weil Scheiben eingeschlagen, Fenster komplett entglast und Türen eingedrückt worden waren. Drei Stunden dauerte es, bis die Bahnbediensteten Waggons abgehängt beziehungsweise teilweise geräumt hatten und der Zug weiterfahren konnte.
    ja das mit dem Laufen wäre keine schlechte Idee.

  9. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.044

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    (Fernseh)bilder lügen ja ohnehin. Am objektivsten sind logischerweise die Aussagen von Fans, je Ultra, desto objektiver
    Grüße
    Steffen
    Es gibt kein besseres Beispiel dafür, dass auch die Wahrheit subjektiv ist, wie ein Fussballspiel.

    Gruss
    gerry

  10. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.123

    Standard

    Zitat Zitat von MacOkieh Beitrag anzeigen
    Das mit der Druckphase: die haben einfach alles nach vorne geschmissen und sich in der Zeit zwei dicke Konterchancen der Fortunen eingehandelt, wovon eine ein paar Zentimeter am Tor vorbei ging und die andere gerade noch an der Fußspitze des Torwarts hängen blieb, daher halte ich die Chancen für 50:50.
    Was die Berliner jetzt daraus machen ist für mich der eigentliche Skandal. Da werden Tatsachen verdreht und ganz offen gelogen.
    Moin,

    wo liegt Meerbusch noch mal? Ganz in der Nähe von Düsseldorf glaube ich? Dadurch lässt sich deine Einschätzung von 50:50 erklären

    Wenn Hertha in dieser Situation nicht alle Mittel ausschöpfen würde, wäre das grob fahrlässig gegen den eigenen Verein und das wäre dann ein Skandal. Und wenn der DFB hier nicht zu einer Neuansetzung käme, wäre das ein deutliches Signal an alle Chaoten- ja ihr könnt genauso weitermachen, euch passiert nichts....

    Da ja auch Herthafans ihren Beitrag zu diesem Chaos beigetragen haben sehe ich heute Nachmittag folgendes Urteil:

    Beide Vereine bekommen aus der laufenden Saison 3 Punkte abgezogen. Eine Relegation zwischen Pauli und Köln ist organisatorisch nicht mehr möglich. Beide Vereine steigen somit automatisch auf. D-dorf und Hertha treffen sich in der 2. Liga wieder...

    Viele Grüße, Grafenwalder


 

Ähnliche Themen

  1. Fußball - Bundesliga
    Von Klaus123 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 15:34