Seite 37 von 275 ErsteErste ... 2735363738394787137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 2745

Bundesliga

Erstellt von Roter Oktober, 22.02.2009, 17:16 Uhr · 2.744 Antworten · 134.151 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.600

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    l.
    Btw, ich war live dabei, als Loddar im Pokalfinale im Elfmeterschießen den Elfer für Gladbach verschoss und anschließend zu den Bayern ging.
    Da kenn ich noch so einen tüchtigen Fußballer der das ähnlich fabrizierte weil er schon den Vertrag mit den Bayern im Sack hatte. Ich glaube der hat immer eine schwarze Badekappe mtt lockigem Etwas an

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.791

    Standard

    Die Tante... ?

  3. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.600

    Standard

    Jau, den mein ich, das war sehr sportlich.........

  4. Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Ich bin ja Bayernfan durch und durch und der BVB steht mir nicht sonderlich nahe...

    ABER lieber so klasse spielen und verlieren, als mit einem solchen erbärmlichen Fußball wie es Gladbach zur Zeit zeigt, gewinnen...
    Ich kann deiner Analyse ziemlich wenig abgewinnen. Hast du das ganze Spiel gesehen? Falls ja, hast du meiner Meinung nach nicht viel Ahnung von diesem Sport. Falls nicht, sei dir für deine Wortwahl verziehen.
    Natürlich hat Gladbach, wenn man Ballbesitz und Großchancen betrachtet, unverdient gewonnen, aber, Gladbach ist nicht mit der Taktik ins Spiel gegangen nur destruktiv das Dortmunder Spiel zu zerstören, sondern Dortmund war einfach um so viel stärker. Dafür ist die individuelle Klasse verantwortlich und wird wahrscheinlich fast immer so sein wenn Mannschaften wie Bayern oder Dortmund auf Mannschaften aus dem Mittelfeld treffen.
    Für das Spiel der Bayern in Leverkusen gilt im Übrigen das gleiche.

    Nicht umsonst haben diese beiden Mannschaften in den letzten Jahren die Liga mit sehr großen Punktevorsprüngen dominiert.


    Deswegen weiß ich nicht was du mit erbärmlichen Fußball meinst. Nur zur Erinnerung, wir haben bisher alle unsere Heimspiele sehr überelgen und verdient (außer D'mund) gewonnen (3:0, 4:1, 4:1) und auswärts, auch bei den Bayern und in Leverkusen, nicht so schlecht ausgesehen.

    Liebe Grüße

    Uwe

  5. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.791

    Standard

    Nein, ich habe nicht das ganze Spiel gesehen. Und wenn doch, wäre ich als neutraler Beobachter wahrscheinlich zum selben Ergebnis gekommen. Erbärmlich war vielleicht nicht das richtige Wort. Unansehnlich oder ängstlich meines Erachtens treffender.

    Aber ganz klar, alles im Vergleich zu dem, was die gegnerische Mannschaft an diesem Tag zum wiederholten Male abgerufen hat.

    Und keine Sorge, wenn meine Mannschaft Mist spielt, kann ich das auch deutlich aussprechen.

  6. Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    Ich bin auch keiner der immer nur auf das Ergebnis schaut, und ich hasse destruktive Spielweise. Gladbach hat in der letzten Saison mit ziemlich bescheidenen Leistungen oft nur mit einem Tor Unterschied und nur mit viel Glück und zum Teil unverdient gewonnen.
    Irgendwie freut man sich zwar über die Punkte, aber halt nicht über die Spielweise.

    Kannst du dich noch an das CL-Finale zwischen Bayern und Chelsea, oder an ein Halbfinale Barcelona gegen Inter erinnern? Die Spielweisen von Chelsea und Inter sind mir sowas von auf den Keks gegangen. Die wollten so spielen!
    Und damit waren sie auch noch erfolgreich, das ist das Schlimme und das ist auch das was du vermutlich meinst.

    Aber, hier spielten die vermeintlich bestenTeams aus England, Spanien, Italien und Deutschland gegeneinander. Das kannst du nicht mit Bayern oder Dortmund gegen den Rest aus der Bundesliga vergleichen. Da wird der Rest immer schlechter aussehen.
    Wenn man dann aber als vermeintlicher Underdog trotzdem den Großen mal ein Bein stellen kann,..... warum nicht?

    Und wenn es dann auch noch dein Verein ist dem dies gelingt, und wenn es da noch einen Arbeitskollegen gibt, über den man zumindest bis zum Rückspiel lästern (Dortmundfan) kann, dann Prost!

    Ganz Liebe Grüße aus Mönchengladbach

    Uwe

    PS: Außerdem hat den Bayern oder Dortmundern keiner verboten Tore zu schießen. Wenn sie das nicht machen.......

  7. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    Dieser Spieltag war mal ein ganz verrückter, wenn man mal die Statistiken der Spiele sieht.

    Das erinnert mich an ein Pokalspiel des BVB vor Jahren gegen eine Amateurmannschaft...wie hieß sie gleich..., gefühlte 50:0 Ecken und 99 % Ballbesitz und trotzdem 1:0 verloren.

  8. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.600

    Standard

    Vielleicht müssen wir uns auch daran gewöhnen das heute völlig anders gespielt wird, Ballbesitz damit der Gegner kein Tor schießt? Ja vielleicht ist das so und drückt am Ende eine Überlegenheit aus die im Grunde nichts bringt?? Da kann es schon passieren das Ergebnisse dabei rauskommen wie am Wochenende. Leider ist dann auch zu sehen, das es nur noch ein taktisches Geschachel für uns Zuschauer rauskommt.
    Früher sagte Hennes Weisweiler seiner Fohlenelf: Greift an, Angriff ist die beste Verteidigung. Ist das denn heute vollständig anders? Glaube kaum.

    Ach, Fußball hat so viel Weisheiten.............. ; Freu mich schon wieder auf den nächsten Spieltag und auf meine GS......

  9. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.791

    Standard

    Zitat Zitat von UweS Beitrag anzeigen
    ...
    Kannst du dich noch an das CL-Finale zwischen Bayern und Chelsea, oder an ein Halbfinale Barcelona gegen Inter erinnern? Die Spielweisen von Chelsea und Inter sind mir sowas von auf den Keks gegangen. Die wollten so spielen!
    Und damit waren sie auch noch erfolgreich, das ist das Schlimme und das ist auch das was du vermutlich meinst...

    Ganz Liebe Grüße aus Mönchengladbach

    Uwe
    Da bin ich bei Dir Uwe. Und lass Dir gesagt sein, von Fußball habe ich Ahnung wie kein Zweiter. Bin einer von den geschätzten sechs Millionen Bundestrainer im Land...

    Zitat Zitat von sprinter Beitrag anzeigen
    Vielleicht müssen wir uns auch daran gewöhnen das heute völlig anders gespielt wird, Ballbesitz damit der Gegner kein Tor schießt? Ja vielleicht ist das so und drückt am Ende eine Überlegenheit aus die im Grunde nichts bringt?? Da kann es schon passieren das Ergebnisse dabei rauskommen wie am Wochenende. Leider ist dann auch zu sehen, das es nur noch ein taktisches Geschachel für uns Zuschauer rauskommt...
    ...
    Taktisches Geschachel...?

    Sprinter, das sehe ich ganz anders. Klar ist heute vieles auf Ballbesitz ausgerichtet. Aber so einen wundervollen Angriffsfußball wie es Dortmund oder insb. die Bayern in der letzten Zeit bieten, habe ich selten in der Bundesliga gesehen. Torchancen über Torchancen, perfekte Kombinationen, Kurzpässe bis in den Fünfmeterraum, Freilaufen und Anbieten bis zum Erbrechen, Technik vom Feinsten... So muss Fußball heute für MICH aussehen. Barcelona hat es in den besten Zeiten vorgemacht, Bayern und Dortmund verfeinern es gerade zur Perfektion...

    Und auch wenn es nicht immer das gewünschte Ergebnis bringt, ich liebe solche Spiele UND GERNE AUCH VON ANDEREN ALS DEN ÜBLICHEN VERDÄCHTIGEN...

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.630

    Standard

    Das wird ein feiner Spieltag morgen. Schalke hat die Borussia als Gast und muss gewinnen um Anschluss zu halten, spielt aber damit den Bayern zu. Die Bayern spielen gegen die Piefkes aus der Hauptstadt, das dürfte für Bayern aufgehen. Und Werder ist bei Wolfsburg, eigentlich sollte man eine Mannschaft schlagen die von Braunschweig schon geputzt wurde. Aber Werder wird sicherlich wieder Punkte verschenken


 

Ähnliche Themen

  1. Fußball - Bundesliga
    Von Klaus123 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 15:34