Seite 80 von 274 ErsteErste ... 3070787980818290130180 ... LetzteLetzte
Ergebnis 791 bis 800 von 2740

Bundesliga

Erstellt von Roter Oktober, 22.02.2009, 17:16 Uhr · 2.739 Antworten · 126.949 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.785

    Standard

    Nie und nimmer.
    Muss meinem LIEBEN KIND aber ein sehr schönes Hotel aussuchen. Gehen in HH gerne ins Steigenberger. So was ähnliches halt.

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.587

    Standard

    Jetzt verlieren die Bayern nach so vielen Spielen endlich mal und wieder wird gejammert das dies nun unfair sei. Sind irgendwie alle bekloppt. Manchmal gewinne ich den Eindruck das die Bayern die einzigen Profis in der Liga sind, denn die arbeiten wirklich professionell und nicht so wie manch selbsternannte Fachleute die aber nur Amateure oder so eine Art von Sonnenkönigen sind. Die Spannung und der Erfolg kann nur kommen wenn die 17 anderen Erstliga Clubs endlich mal begreifen professionelles Arbeiten führt zum Erfolg ( nach dem Begreifen sollte auch die professionelle Umsetzung kommen) und nicht dieses weibische Gejammer, ist ja nicht zum aushalten.

    Die Bayern spielen um Titel und nicht um eine Anzahl von gewonnenen Spielen in, dafür bekommt man nix, der Titel zählt alleine und dann kommt halt der nächste Titel an die Reihe. So ist das nun mal.......bei den Bayern

    Werder hat den Knappen einen Punkt abgerungen, der Klassenerhalt scheint in die Nähe zu rücken.

  3. Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    387

    Standard

    Warum, wer jammert?
    Ich war gestern natürlich im Stadion und jeder der was von Fussball versteht muss zugeben dass der Sieg sowas von verdient war. Bayern hatte in der ersten Halbzeit 1,5 Torchancen und in der zweiten wurde es ein bisschen besser, einschießlich dem Pfostenschuss von Alabba. Nun zum FCA: Torchancen in Halbzeit 1: 3-4 sehr gute und in der 2. HZ ebenfalls einen Pfostenschuss von Bobadilla und 2-3 hundertprozentige Dinger. Und soll doch bitte keiner sagen die Roten hatten ja nur ne B bzw. D - Elf aufm Platz. Denn erstens haben bei uns die beiden besten Torschützen, der beste Verteidiger und ein wichtiger Mann im Mittelfeld gefehlt und zweitens haben bei Bayern Schweini, Kroos, Manzukic, Neuer, Martinez, Shaqiri, usw. gespielt. Effektiv gefehlt aus der absoluten Stammelf haben Robben, Ribery und Lahm und vielleicht noch Boateng und Alabba, wobei der genauso wie Götze sehr zügig in der 2. HZ gebracht wurden ebenso wie Müller nach ca 75 Minuten aber der hatte gefühlt keinen Ballkontakt. Und ob jetzt ein Rafinha mitkickt ist glaub ich nicht spielentscheidend.
    Ausserdem glaub ich doch dass die zweite Garde der Bayern das Nachbarschaftsderby ganz gern gewonnen hätte.
    Also bitte die Leistung meiner Augsburger nicht kleinreden. Sie waren gestern einfach besser und haben verdient gewonnen! Fertig

    Grüße an alle aus der Stadt der TRIPLESIEGERBESIEGER
    Hubert

  4. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Die Bayern spielen um Titel und nicht um eine Anzahl von gewonnenen Spielen in, dafür bekommt man nix, der Titel zählt alleine und dann kommt halt der nächste Titel an die Reihe. So ist das nun mal.......bei den Bayern
    Ja, da muß sowas wie Anstand eben mal hinten anstehen.

    Zu dem restlichen Rundumschlag gegen alle außer den Bayern und dem weibischen Gejammer sag ich jetzt nichts. Das spricht für sich und ordnet den Beitrag angemessen ein.

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    3.923

    Standard

    Und wenn heute die Jägermeistertruppe gegen Hannover gewinnt dann wird das in den letzten Spielen ein Sechskampf gegen den Abstieg.

  6. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.179

    Standard

    Den RO kann man ja nicht ernst nehmen. Der würde dem UH das Bundesverdienstkreuz verleihen und ihm noch ein paar Steuermillionen zukommen lassen

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    3.923

    Standard

    ....aber dich, gell.....

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.587

    Standard

    Gut das ihr Beiden die Weisheit mit der Muttermilch bekommen habt, meint ihr zumindest. Was hat die Steuerhinterziehung von Hoeneß mit seinem exellent gemachten Job bei den Bayern zu schaffen....gar nix!!! Und das mit dem Anstand ist doch wohl arg lächerlich. Die Bayern sollen ihren Job machen wie jeder andere Club in der CL, nur mit dem kleinen Unterschied die Bayern können den Pott noch nach Hause holen, die anderen nicht mehr. (Oder glaubt hier ernsthaft jemand das Dortmund noch weiterkommt?) Die BuLi ist entschieden, aber die BuLi braucht auch die vier Plätze in der CL, das bringt Geld in die Vereine, darum geht es, um nichts anderes. Abgesehen davon haben die Augsburger doch mit Anstand und verdient gewonnen.

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Ja, da muß sowas wie Anstand eben mal hinten anstehen.

    Zu dem restlichen Rundumschlag gegen alle außer den Bayern und dem weibischen Gejammer sag ich jetzt nichts. Das spricht für sich und ordnet den Beitrag angemessen ein.
    Zitat Zitat von Totalisator Beitrag anzeigen
    Den RO kann man ja nicht ernst nehmen. Der würde dem UH das Bundesverdienstkreuz verleihen und ihm noch ein paar Steuermillionen zukommen lassen

  9. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.197

    Standard

    Moin,
    alles was der RO sagt ist absolut richtig. Er, U.H.,hat die Bayern zu dem gemacht, was Sie jetzt sind - zumindest maßgeblich.
    Da er ja auch für die Geschäfte der Bayern Hauptverantwortlichen war, bekommt alles einen faden Beigeschmack, denn ULI HOENEß IST KRIMINELL und aufgrund dessen verurteilt. Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt.
    Und da ist noch ganz viel im Verborgenen. Das ist bei der regelmäßigenLektüre der Tageszeitung wohl sehr deutlich geworden.
    Allerdings kann man ja nur für das verurteilt werden ,was einem einwandfrei nachgewiesen werden kann - Gott sei dank.
    Ich kann nicht verstehen, daß man einen solchen Menschen, den man persönlich nicht kennt - und somit garnicht kennt - so verteidigt.
    Aber das macht das ganze ja hier interessant.
    Angenehme Bettruhe.
    Boxerdriver

  10. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.785

    Standard

    So, heute haut Dortmund die Königlichen mit 5:1 aus dem Stadion. Bin mir GAAANZ SICHER!

    Also liebe BVB-Freunde, keine Panik, alles wird gut.

    Ich drücke auf jeden Fall die Daumen. An mir als Roter liegt es also nicht, wenn es nicht funzt...

    Auf geht's BVB...

    Noch einmal Malaga bitte...



 

Ähnliche Themen

  1. Fußball - Bundesliga
    Von Klaus123 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 15:34