Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Bundestagswahl...

Erstellt von Longway, 27.09.2009, 15:35 Uhr · 55 Antworten · 3.778 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    104

    Standard Bundestagswahl...

    #1
    ....wählen gehen! Wer nicht wählt, unterstützt die Extremisten von Links und Rechts !
    Wählt die Guten:
    Michael

  2. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard ich...

    #2
    ... hab meine Bürgerpflicht bereits heut morgen erledigt

    Grüßle aus dem Schwarzwald
    Marius

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Longway Beitrag anzeigen
    ....wählen gehen! Wer nicht wählt, unterstützt die Extremisten von Links und Rechts !
    Wählt die Guten:
    Michael
    Warum? Es gibt keine Partei die gegen den Schwachsinn Streckensperrungen vorgehen würde oder die tatsächlich eine Durchfahrt zwischen Autoschlangen freigeben würde. So wie wir alle für die Linken "Reiche" sind, so sind wir für alle Parteien "Raser".
    Wirtschaftilich ist es sowieso ziemlich egal, die Verwaltung wird weiter steigen, genauso wie die Staatsverschuldung und die Diäten.
    Warum soll ich dann eine Partei legitimieren?

  4. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #4
    An alle NPD Wähler,

    Montag ist Bundestagswahl...




  5. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Neno Beitrag anzeigen
    Warum? Es gibt keine Partei die gegen den Schwachsinn Streckensperrungen vorgehen würde oder die tatsächlich eine Durchfahrt zwischen Autoschlangen freigeben würde. So wie wir alle für die Linken "Reiche" sind, so sind wir für alle Parteien "Raser".
    Wirtschaftilich ist es sowieso ziemlich egal, die Verwaltung wird weiter steigen, genauso wie die Staatsverschuldung und die Diäten.
    Warum soll ich dann eine Partei legitimieren?

    Welche Partei führt denn mal wieder Gerechtigkeit ein beim Lohn für ARBEIT und läßt endlich mal Strafen gegen unsere Probleme wie Mörder .............. usw. verhängen ?
    Wird ein Urteil bei Rassismus wegen "zu geringfügig" vom Staatsanwalt aufgehoben ist das okay, wer erhebt eigentlich mal die Stimme bei den Witzveranstaltungen im Gerichtssaal bei Kindesmord oder .............. ????



    ( ich soll wählen gehen ? da kann ich besser den Keller streichen )

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    Welche Partei führt denn mal wieder Gerechtigkeit ein beim Lohn für ARBEIT und läßt endlich mal Strafen gegen unsere Probleme wie Mörder .............. usw. verhängen ?
    Wird ein Urteil bei Rassismus wegen "zu geringfügig" vom Staatsanwalt aufgehoben ist das okay, wer erhebt eigentlich mal die Stimme bei den Witzveranstaltungen im Gerichtssaal bei Kindesmord oder .............. ????



    ( ich soll wählen gehen ? da kann ich besser den Keller streichen )
    Weil so viele wie Du denken, ändert sich auch nix, ihr Schlaumeier ihr

  7. Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    408

    Reden

    #7
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    An alle NPD Wähler,

    Montag ist Bundestagswahl...



    So ein Scheiss
    Und ich war heute wählen
    Ich will ja auch an der Entscheidung beteiligt sein, wer mich die nächsten Jahre abzockt, anlügt und das Fell über die Ohren zieht

    Habt Ihr schon mal überlegt welche Parteien von den Grossen als "unwählbar" angeprangert werden, weil Sie vielleicht viel sagen was stimmt

  8. beak Gast

    Standard

    #8
    Mal ganz ehrlich, für mich persönlich ist es mittlerweile auch schwer geworden, einer Partei reinen Gewissens meine Stimme zu geben. Aus dem einfachen Grund, weil ich denke, dass die Probleme der Menschen die hier leben, immer größer und vielfältiger werden. Ich bin, wie wir alle, von einigen Problemen betroffen, aber eben nicht von allen und wer sagt mir, dass gerade meine die Größeren sind...?
    Ich hab vor einigen Tagen, bzw. immer wieder mal den Wahlomat benutzt... (war aber hinterher fast genauso schlau, als vorher )
    Trotzdem denk ich, sollen/können/müssen wir das demokratische Recht der Wahl nutzen. Natürlich bleibt es jedem selbst überlassen, aber ich möchte nicht drauf verzichten, weil ich das als einzige Möglichkeit sehe, ein wenig Einfluß auf die Entwicklung Deutschlands zu nehmen.

  9. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #9
    Servus,

    ob und was stimmt hängt halt doch von der persönlichen Situtation und Einstellung ab...... muß aber nicht objektiv richtig sein

  10. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #10
    Hallo,

    wer nicht wählen geht, der darf hinterher auch nicht motzen.

    Grüße
    Ingmar


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte