Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Bußgeldbescheid aus Italien

Erstellt von adventure-baerchen, 16.10.2008, 15:30 Uhr · 21 Antworten · 3.925 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    82

    Standard Bußgeldbescheid aus Italien

    #1
    Hallo zusammen,

    im Juni diesen Jahres war ich ein paar Tage in der Toskana unterwegs.
    Nun bekomme ich einen Bußgeldbescheid
    Alles schön auf italienisch in Schriftgröße 1,5 oder so ähnlich
    Jedenfalls kann ich wohl herauslesen, dass ich auf der Autobahn kurz vor Modena mit 137km/h statt 130km/h unterwegs gewesen sein soll. Und dafür hätten die Jungs gerne €75,-- Tacken von mir

    Weiß jemand, ob Italien mit Deutschland ein Abkommen zur Beitreibung hat? Problem wird wohl sein, wenn ich nicht zahle und die Herren Carabinieri halten mich bei meinem nächsten Besuch auf und es läuft blöd, dass sie die Kiste gleich einkassieren, oder???

    Vielen Dank schon mal für Eure Auskünfte!

    Gruß
    Björn

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    133

    Standard So ischias ...

    #2
    ... Italia und Deutschland haben meines Wissens solch ein Abkommen und deshalb glaube ich nicht, dass du ums Zahlen herumkommst.

    Habe selbst schon aus der autonomen Provinz Südtirol ein Ticket wegen Falschparkens nachgeschickt bekommen und mich erkundigt. Je länger Du wartest umso teurer wird's wahrscheinlich.

    Solltest Du eine Rechtschutzversicherung haben, lohnt sich dort eine Anfrage allemal, denn da wirst du sicher geholfen.


    Viele Grüsse

    Matthias

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #3
    Hau den Wisch in die Tonne. Die haben kein Abkommen. (Noch nicht) Ist mir auch passiert. Da kommen dann noch ein oder zwei Briefen und dann ist es gut. Ist mir vor zwei Jahren mit dem Cabrio auch so gegangen. Ich hatte keine Parkuhr drin auf einem Parkuhrpflichtigen Parkplatz.
    Also kannst ruhig weiter schlafen.

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #4
    Ein Vollstreckungsabkommen existiert zur Zeit nur mit Österreich.
    Solltest Du allerdings öfter in Italia sein, dann empfiehlt sich (falls der Vorwurf nicht stimmt oder Einwendungen möglich und beweisbar sind) ein italienischer Anwalt oder (falls ok) die Zahlung.

    Ich hab es zwar noch nicht gehabt, aber ich hörte dass die Italienische Pollzei beschlagnahmt (Fahrzeug) und erst nach Zahlung freigibt.

    An einer europaweiten Vollstreckbarkeit wird aber gearbeitet..

  5. Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    82

    Standard

    #5
    aber ich hörte dass die Italienische Pollzei beschlagnahmt (Fahrzeug) und erst nach Zahlung freigibt
    Wenn das tatsächlich so ist, dann würde ich es drauf ankommen lassen und dann ggf. "vorort" zahlen. Aber wahrschleich verlangen die dann das Doppelte

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von adventure-baerchen Beitrag anzeigen
    Wenn das tatsächlich so ist, dann würde ich es drauf ankommen lassen und dann ggf. "vorort" zahlen. Aber wahrschleich verlangen die dann das Doppelte
    Kann ich mir auch gut vorstellen.
    Aber warum sollten sie Dich überhaupt anhalten.

    Ein Dickes Buch an der Grenze (Fahndungsbuch) gibts nicht mehr. UNd wenn Du nicht grad Raketenführermäßig unterwegs bist braucht auch die italienische Cavallerie immer noch ne Veranlassung Dich anzuhalten.

  7. Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    82

    Standard

    #7
    braucht auch die italienische Cavallerie immer noch ne Veranlassung Dich anzuhalten.
    Nun ja, könnte ja durchaus mal vorkommen, dass ich etwas zu schnell unterwegs bin Oder einfach nur ne Routinekontrolle!
    Aber die werden ja nicht jeden vorort per Funk oder Computer durchchecken!

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #8
    Mal abgesehen davon, ob es ein Eintreibungsabkommen gibt oder nicht, finde ich 75 € bei (gemessenen oder geschätzten) 7 km/h Überschreitung heftig. Das ist ja mal gerade gute Schrittgeschwindigkeit mehr.

  9. mind Gast

    Standard Ausserhalb...

    #9
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen davon, ob es ein Eintreibungsabkommen gibt oder nicht, finde ich 75 € bei (gemessenen oder geschätzten) 7 km/h Überschreitung heftig. Das ist ja mal gerade gute Schrittgeschwindigkeit mehr.

    ...deutscher Grenzen wird schon seit Längerem wesentlich heftiger zugelangt, als man das hier gewohnt ist!

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    ...deutscher Grenzen wird schon seit Längerem wesentlich heftiger zugelangt, als man das hier gewohnt ist!
    Genau !! Mach das mal in Belgien Aua aua ...


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusatzscheinwerfer in Italien
    Von XXL-KUH im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 22:26
  2. Slowenien-Italien
    Von Korbi01 im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 21:29
  3. Italien-Tankstellenstreik
    Von gepe im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 21:49
  4. Italien
    Von PiTTachtzehn im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 13:57
  5. März Italien
    Von Prophet im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 11:10