Seite 44 von 64 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 640

Cabrio kaufen ... ?

Erstellt von -Larsi-, 28.07.2014, 15:05 Uhr · 639 Antworten · 41.542 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    W129 finde ich auch ganz 5exy. Allerdings muß m. E. bei so einem Auto optisch das Verhältnis Fahrer/Auto auch passen.
    Da hab ich schon ganz komische (deplatzierte) Kombinationen gesehen, was wohl daran liegt, dass so ein Auto nun auch für Leute erschwinglich ist, die im normalen Leben in einer anderen Liga spielen.

    Mich schüttelt es immer, wenn ich bestimmte Personenkreise in Phaetons oder anderen älteren "Großlimousinen" sehe, die sich aufführen wie Graf Yoster.

  2. Registriert seit
    05.08.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    Was für ein großkotziger Beitrag.

  3. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Ups, fährst Du sowas in der Liga??

    Du warst doch dieser hier:

    Zitat Zitat von pauli66 Beitrag anzeigen
    Warum kauft ihr euch alle so alte Kisten. Sentimentale Anwandlungen in der MLC...?

    Habe mir heuer am Flughafen FFM den Jaguar F-Type angeschaut.
    Alles klar!
    Es heisst übrigens "grossartig".
    Ansonsten kann ich nix für Deine verqueren Assoziationen.

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    Recht so. Ich bin so einer, der eben sozial, aber vor allem finanziell in einer anderen, kleineren Liga spielt. Und in dieser Liga bin ich ziemlich gut, werde es aber nicht in die höhere Liga schaffen, denke ich.
    Was ist nun daran grosskotzig, wenn man diese Realität ausspricht?
    Pauli, wenn du nun deine Rolle darin siehst, hier etwas herumzutrollen- wäre es dir nicht vielleicht möglich, das dann etwas besser zu machen? Wir sind hier im gs- forum von unseren witzbolden etwas mehr gewohnt

    Ich hab mich aus den von Larsi genannten Gründen nicht an einen sl getraut. Und habe beim anschauen einiger Cabrios dann zum glück schnell gemerkt, dass ich nicht irgendein Cabrio will, sondern exakt das von Volvo.

  5. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    W129 finde ich auch ganz 5exy. Allerdings muß m. E. bei so einem Auto optisch das Verhältnis Fahrer/Auto auch passen.
    Da hab ich schon ganz komische (deplatzierte) Kombinationen gesehen, was wohl daran liegt, dass so ein Auto nun auch für Leute erschwinglich ist, die im normalen Leben in einer anderen Liga spielen.

    Mich schüttelt es immer, wenn ich bestimmte Personenkreise in Phaetons oder anderen älteren "Großlimousinen" sehe, die sich aufführen wie Graf Yoster.
    In gewisser Hinsicht kann man Dir sogar beipflichten.
    Junge Leute, die womöglich sogar in Partylaune sind oder ihre Lebensfreude mit anderen teilen,
    sollten nicht in solchen Rentnerfahrzeugen wie dem W129 durch die Gegend fahren.
    Diese Fahrzeuggattung ist IMHO die letzte Station vor der Gehhilfe.
    Obendrein:
    Die armen "besseren Kreise" sollten nicht auch noch ihrer letzten exclusiven Freuden beraubt werden,
    wo sie doch heutzutage von ihren Zinserträgen kaum noch einen angemessenen Lebensstil aufrecht erhalten können.

    Was die Anschaffung eines Cabrios anbelangt:
    Ich habe meines im Frühjahr wieder verkauft.
    5 Jahre lang wurde es nur sehr wenig benutzt,
    es hatte gar keine Chance gegen den Spaß am Motorradfahren.

    Leben und leben lassen ist nicht jedermanns Devise - Ray

  6. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Es hat vorrangig überhaupt nichts mit besseren Kreisen zu tun.

    MIR gings um die optische Kombination. Da passen für meinen Geschmack bestimmte Konstellationen einfach nicht zusammen.
    Das gilt für das Vorfahren im Phaeton vor der Dönerbude genauso, wie für meinen Sohn, der mit 1,95 m in unserem MX 5 einfach deplatziert aussah. Ich könnte mir auch Lars schwer in einem Barchetta vorstellen (Könnte ich schon, wär aber unglücklich )
    Ich wollte auch keinen HippHopper in einem TR 2 anschauen.
    Und in einen SL gehört für MICH optisch auch der entsprechende Fahrer. Wieviel Kohle der hat, spielt schlussendlich eine untergeordnete - wenngleich manchmal trotzdem eine prägende - Rolle.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    Ich habe schon lange in keinem SL R129 mehr gesessen.
    Erinnern kann ich mich noch an: Sitz ganz unten und ganz hinten, Lehne bis zur hinteren Seitenverkleidung verstellt.
    So war der SL dann gerade groß genug.
    Der R107 war mir immer zu eng.

    Leider bin ich jetzt deutlich fülliger, so dass es auch im R129 eher noch enger würde.

    Wohl fühle ich mich in einem großen Viersitzer, der nicht allzu sportlich ist.

    Aber schön zu lesen, dass ich mir vermutlich auch einen SL leisten könnte, entgegen meiner Befürchtungen.

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    die SLs sind im Vergleich zu den sehr stark gehypten 124ern echte Schnäppchen. Ich konnte sie ja bei deren Erscheinen nicht leiden, war immer ein Fan der Pagode, seit ich eine kleine rote auf meiner Carrera Bahn hatte, aber die sind natürlich gar nicht alltagstauglich genug. Mittlerweile mag ich den spröden Charme der 80er/90er Jahre 129er ganz gerne, vor allem in diesem Flaschengrün find ich die schön.

    Ich muss echt mal einen fahren, 320 zunächst und auch 500er. Ich hatte ja den dicken Mercedes V8 in meinem G, der eine Tonne mehr wiegt und das war ein Monster. Im SL garantiert eine echte Wuchtbrumme und angeblich nicht tot zu kriegen.

    Ich bin eigentlich eher für echte Sportwagen zu haben, aber ich fahre so wenig Auto, dass das auch schon echt wurscht ist. Getan wäre es bei mir auch mit irgend einer Huddel und vom Typ her bin ich so, dass ich es zwar äußerst gut finde, in einem großen, starken Auto zu fahren, mein G war mein Wohlfühlauto, aber es mir auch egal ist, mit einer Nuckelpinne durch die Gegend zu brettern. Ich definiere mich nicht über mein Auto, aber es sollte mir natürlich gefallen.

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Es hat vorrangig überhaupt nichts mit besseren Kreisen zu tun.

    MIR gings um die optische Kombination. Da passen für meinen Geschmack bestimmte Konstellationen einfach nicht zusammen.
    Das gilt für das Vorfahren im Phaeton vor der Dönerbude genauso, wie für meinen Sohn, der mit 1,95 m in unserem MX 5 einfach deplatziert aussah. Ich könnte mir auch Lars schwer in einem Barchetta vorstellen (Könnte ich schon, wär aber unglücklich )
    Ich wollte auch keinen HippHopper in einem TR 2 anschauen.
    Und in einen SL gehört für MICH optisch auch der entsprechende Fahrer. Wieviel Kohle der hat, spielt schlussendlich eine untergeordnete - wenngleich manchmal trotzdem eine prägende - Rolle.
    Das Problem ist in der Praxis, dass ein Auto, das vor 25 Jahren für reiche
    Spießer gebaut wurde, heute für arme Spießer nix ist. Deshalb lassen sie das
    Auto im Regelfall nicht in seinem Urzustand, sondert machen es tieferhärterbreiter,
    bauen Sichtcarbon dran und lackieren es in Flipflopfarben. Und das sieht dann
    eben aus wie "Ich wollte einen Lamborghini, konnte aber das Wort nicht aussprechen."
    Ich glaube, kein Mercedes der Epoche von 1985 bis 1995 konnte optisches Tuning in oirgendeienr
    Weise vertragenDie sehen alle am besten aus, wenn sie silbergrau oder dunkelblau sind, auf den Serienalus stehen und ansonsten unverändert sind. Und was Mercedes am McDonalds-Schalter angeht:
    In Miami sah ich vor ein paar Jahren einen Maybach beim Taco Bell. Der Fahrer trug
    ein Baseball-Shirt...

    Sampleman

  10. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    197

    Standard

    Interessante Diskussion, echt.
    Zum Thema SL=Rentnerkarre: wenn man auch mal ausserhalb dieses Forums einen Blick wagt, zeigt sich, dass ein Grossteil der Motorradfahrer - nicht BMW Fahrer - die Boxer ebenfalls als Vorstufe zur Gehhilfe sieht. Wir sollten also nicht mit Steinen werfen in unserem Glashaus.
    Ich bin noch nicht ganz 50 und finde, dass ich sowohl in den SL alsauch auf die GS ganz gut passe. Jedenfalls stimmt mir mein 20jähriger Sohn da voll zu. Obwohl: der fährt eine R1100r. Da muss was schiefgegangen sein :-)

    Winni


 
Seite 44 von 64 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue R 1200 GS kaufen
    Von smhugo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 09:20
  2. Alte GS kaufen?
    Von G-Fahrer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 20:38
  3. Möchte eine 1150 GS kaufen, worauf sollte man achten ?
    Von Logan im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 10:24
  4. 98er GS1100, kaufen oder lieber nicht?
    Von chemlut im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 21:13
  5. Möchte Adventure kaufen. Brauche Eure Hilfe.
    Von vitaminx_de im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 15:28