Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Cockpitkameras kommen in Mode

Erstellt von Rex Krämer, 19.03.2013, 20:39 Uhr · 31 Antworten · 2.216 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard AW: Cockpitkameras kommen in Mode

    #21
    Das ist das andere sinnlose Beispiel

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #22
    Was für ihn zum Überholen langt, reicht auch für dich zum Platz machen. Ob ihr zusammen fährt oder nic ht kann der Überholer gar nicht wissen. Woher auch?? Leider gehörst Du zu jenen die das eigene Verhalten grundsätzlich für korrekt halten. Nicht nur der schnellere muss Rücksicht nehmen auch der langsame ist dazu verpflichtet.

    eine Abstandsschätzung von 200 - 500m ist auch schon etwas eigenartig



    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    huh, jetzt aber

    klar gibts in D ein rechtsfahrgebot,
    meine freundin und ich fuhren auf der autobahn - wir haben auf der linken spur im abstand von ca (200 - 500m) mehrere lkw überholt die rechts fuhren, bei ca tempo 200 - 220
    dem "herrn" hinter uns ging das aber nicht schnell genug, und er meinte trotz allem noch rechts zu überholen zwischen 2 LKW - vor uns fuhren autos auf der linken spur in etwa genauso schnell wie wir..

    nun alles klar?

  3. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von pässefahrer Beitrag anzeigen
    Auf Deutschlands Autobahnen gilt ein Rechtsfahrgebot.
    Wer rechts fährt, kann nicht rechts überholt werden.
    Und wenn der Überholer genug Platz hatte zum Überholen, wäre ein Einscheren auch zumutbar gewesen.
    Habe ich auch mal gedacht.
    Ging ganz kurz vor der Verhandlung mit 350.- DM gegen mich aus.
    Vorwurf : Nötigung

    Recht haben und bekommen sind zwei Paar Schuhe.

    Der Anzeiger war zu dritt im Fahrzeug und behauptete auf einer Streckenlänge von 22 Kilometern nicht die Gelegenheit gehabt zu haben nach rechts einzuscheren.
    An einem Dezemberabend gegen 22.00 h auf der A7 Richtung Norden ... zur Info, ich kam mit etwa Tacho 220 Km/h an und er scherte mit etwa 130 Km/h aus, beschleunigte nicht und machte keine Anstalten nach rechts fahren zu wollen obwohl alles frei war.

    Mein Blinker (keine Lichthupe) wurde mit der Nebelschlussleuchte quittiert.
    Lichthupe habe ich nicht genutzt, habe mich ein paarmal zurück fallen lassen um anzuzeigen das ich schneller kann.

    Heute mache ich es ganz anders.
    Rechts/Links und fertig.

    Meine Erfahrung daraus ist : Rechts überholen kommt günstiger als eine (erfundene) Nötigung ...

  4. Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    398

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Wenn einer links fährt und nicht in den Rückspiegel schaut und nicht sieht dass einer schneller ist und vorbei will, wie würdest Du den nennen? Fahrzeugführer mit Aufmerksamkeitsdefizit?
    zumindest wäre diese Kombination politisch korrekt!😃😃😃

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #25
    und wenn der Rechtsüberholer bei einem Tempo von 200 bis 220 km/h, es schafft in einer Lücke zwischen zwei LKW dann noch vorbeizukommen, dann hat der ne richtig schnelle Kiste oder es wär eine kilometerlange Lücke und es wäre erst recht besser, nötig (und rechtlich koprrekt) gewesen ihn durch Spurwechsel vorbeizulassen.
    Ich arbeite auch schon lange nicht mehr mit der Lichthupe zur Ankündigung eines Überholvorganges auf der BAB (obwohl das zulässig und evtl sogar erwünscht ist). Habe ich solche Schnarchnasen vor mir, dann schau ich mir das ne Weile in gebührendem Abstand an und überhole dann bei einer entsprechends großen Lücke entspannt rechts, wobei ich auf gleicher Höhe dann immer etwas interessantes am rechten Straßenrand sehe und da kurz hinschauen muss (oder ich bohre ausgiebig mit der ganzen Hand in der Nase von wegen Video oder Camera).

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #26
    Ich glaube der Nobbe ist überzeugt alles richtig gemacht zu haben und versteht alle anderen nicht

  7. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #27
    Es ist übrigens müßig darüber zu diskutieren was es dem schneller wollenden bringt.

    Schnellfahren hat nicht immer was mit rasen zu tun.

    Vielleicht ist die Frau schwanger und kurz vor der Niederkunft. Oder liegt im sterben.

    Vergessen die Herdplatte aus zu machen - und die Pfanne steht noch drauf.

    Er hat das Lösegeld besorgt und nur noch wenig Zeit einen seiner Lieben zu befreien.

    Muss dringend Pipi ...... etc.

    Es ist aus meiner Sicht mehr Energie notwendig jemanden aufzuhalten als ihn vorbei zu lassen.

    Es sei denn ich bin selbst das Zentrum des Universums.

    Was die Kameras betrifft ..... naja manchmal kann es helfen - manchmal schadet es.

    Ich bau mir nicht noch mehr Elektronik ins Auto, die es zu beachten gilt.

    NochWatt: Je älter ich werde, desto weniger gerate ich in solch haarige Situationen - wie kommt das nur?

  8. Registriert seit
    13.03.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    #28
    gerade gesehen, dass ich im falschen thread gepostet hab, passte nicht ganz so genau hierher, sorry

  9. matze.x Gast

    Standard

    #29
    was mir da mal so spontan auffällt: wenn ich einen überholen will, der schon 60m/s fährt und dann dafür nur 500 m Platz habe müsste ich schätzungsweise innerhalb von 2 Sek auf knapp 300 km/h beschleunigen können um das überhaupt auch nur ansatzweise ohne Selbstmordabsichten schaffen zu können. Schließlich habe ich bei einer Presspassung nur 7 Sekunden Zeit dafür.
    Dabei habe ich dann aber eher keine Zeit um mir die Videokamera anzuschauen..

    Ich denke die reale Wahrnehmung der Situation ist ein häufiges Problem der Linksblockierer..


    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    huh, jetzt aber

    klar gibts in D ein rechtsfahrgebot,
    meine freundin und ich fuhren auf der autobahn - wir haben auf der linken spur im abstand von ca (200 - 500m) mehrere lkw überholt die rechts fuhren, bei ca tempo 200 - 220
    dem "herrn" hinter uns ging das aber nicht schnell genug, und er meinte trotz allem noch rechts zu überholen zwischen 2 LKW - vor uns fuhren autos auf der linken spur in etwa genauso schnell wie wir..

    nun alles klar?

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von matze.x Beitrag anzeigen
    was mir da mal so spontan auffällt: wenn ich einen überholen will, der schon 60m/s fährt und dann dafür nur 500 m Platz habe müsste ich schätzungsweise innerhalb von 2 Sek auf knapp 300 km/h beschleunigen können um das überhaupt auch nur ansatzweise ohne Selbstmordabsichten schaffen zu können. Schließlich habe ich bei einer Presspassung nur 7 Sekunden Zeit dafür.
    Dabei habe ich dann aber eher keine Zeit um mir die Videokamera anzuschauen..

    Ich denke die reale Wahrnehmung der Situation ist ein häufiges Problem der Linksblockierer..
    Süß formuliert

    Für mich sind das Leute die besser nicht auf ne BAB gehören oder auf ne Landstraße. Auch dort sind es natürlich auch immer die sog. Raser die verantwortungslos schnell durch die Kurven hetzen nur weil der eigene 'Blümchenpflückermodus' nicht mal dieses Prädikat verdient, sondern eigentlich mit dem Prädikat 'bewusstloses Rumdödeln' besser beschrieben wäre.

    @ Assindia
    Je älter ich werde (und ich bin schon ziemlich alt geworden für meinen Fahrstil, der natürlich auch ruhiger wurde mit der Zeit) desto niedriger ist meine Akzeptanz gegenüber den sog. Oberlehrern oder auch gedankenlosen Rumeierern nach dem Motto "ich bin allein auf dieser Welt".


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankreich, wir kommen...
    Von schmock im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 09:02
  2. Die Sauerläner kommen...
    Von Sauerlaender im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 07:49
  3. Die Sauerländer kommen!!
    Von Sauerlaender im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 07:38
  4. Nordkap wir kommen
    Von Robbi im Forum Reise
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 17:31
  5. Die Franken kommen
    Von willibär im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 22:35