Seite 37 von 39 ErsteErste ... 273536373839 LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 385

Dankeschön und Zwischenbericht

Erstellt von -Larsi-, 24.12.2011, 13:12 Uhr · 384 Antworten · 30.057 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    danke für die vielen lieben beiträge.

    im grunde ist die derzeitige entscheidung gar nicht so schwer gewesen, denn ich gebe ja nicht etwas auf an dem ich freude finde, sondern etwas, an dem zwar mein herz hängt, aber was mir keinen spass mehr macht.
    und das herz bleibt sicherlich beim motorrad!
    ich fahre immernoch zu einigen moppedtreffs, unterhalte mich dort gut und ebenso bleibe ich hier.
    sehe oder höre ich motorräder vorbeifahren, habe ich nicht das gefühl, auch fahren zu wollen.

    ab der kommenden saison wird sich zu jetzt erstmal nur ändern, dass das mopped abgemeldet wird und ich so nicht jederzeit aufsteigen könnte, das ist alles. was die zukunft bringt werden wir sehen.

    als nächstes habe ich dann eher die entscheidung zu treffen, ob das jetzige cabrio bleibt oder mit der kohle aus der verkauften R1200S in etwas besseres gesteckt wird

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    .... ob das jetzige cabrio bleibt oder mit der kohle aus der verkauften R1200S in etwas besseres gesteckt wird

    so was ????
    img_0031.jpg

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    jepp

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    jepp
    wusste ichs doch!!!!


  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Kauf dir doch 'ne Harley. Da fallen Beschränkungen bei der Bedienung nicht so auf. . . .





    Ne, im Ernst. Ich will gar nicht darüber nachdenken, wie ich damit umgehen soll, daß das Motorradfahren irgendwann nicht mehr geht. Und da hilft dann auch kein Wille mehr. Und ob ich mich dann noch daran erinnere was 'n Cabrio ist. . .

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ...
    Was Du aus dem Moppedfahren beziehst, kann ich 1:1 nachempfinden und wenn ich so nicht mehr fahren könnte, wie ich fahren will und muss, würde ich es auch dran geben, keine Frage. Genau das, was Du beschreibst, mit Kupplung, Bremse in Schräglage, Grenzerfahrungen meistern, stetig an sich selber schrauben um den Erfolg, oder Genuß zu erhöhen, ist bei mir ganz genau so. Ich muss nicht mehr elends viele km pro Jahr auf dem Mopped abreissen, um persönliches Glücksempfinden für mich zu erzielen. Mir reicht meine 300 km Renrunde bei schönem bis schönstem Wetter, nach der mir eh alles weh tut, mit jedem Lebensjahr mehr. Genussfahren, Cruisen, Landschaft geniessen, das ist alles nicht meins, da kaufe ich mir lieber ein Buch der Gegend.
    ...
    ja, genau so

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    Zitat Zitat von Tomotion Beitrag anzeigen
    ...
    Die Hondas mit Doppelkupplungs-Getriebe.. sind dann auch schon günstig gebraucht zu haben.
    ...
    ja, stimmt ... und auch die LC mit schaltassistent wäre einen versuch wert.

    allerdings nur dann, wenn die kupplung das alleinige problem wäre. aber da sind noch einige andere dinge die sich schwer beschreiben lassen, welche einen flow beim fahren erfolgreich verhindern. von daher sind das momentan keine optionen.

    für die zukunft allerdings: wer weiss ??

  8. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    Moin Lars,

    hmm, was soll ich noch sagen - wurde ja schon alles gesagt. Ich würd' mich (auch für dich) freuen, wenn die alte Begeisterung wiederkommen sollte. Aber wenn nicht - so what. Hauptsache du hast Spaß am Leben. Ob auf'm Mopped oder im Cabrio ist doch eigentlich völlig wumpe.

    Hauptsache du bleibst uns hier erhalten!!

    Viele Grüße auch von Kerstin

  9. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    hallo larsi,

    glaube ein bisschen kann ich nachvollziehen was du mitgemacht hast, hatte anfang des jahres auch einen schlaganfall der sich aber "gott sei dank" und dank schneller unterstützung, eine gute behandlung im kkh / reha dann doch als nicht ganz so schlimm bzw. leichten schlaganf. heraus stellte ich daraufhin auch nach gut 10 wochen wieder auf den füßen bzw. wieder arbeiten konnte.

    :diesen spruch werde ich mir in zukunft auf jeden fall mehr zu herzen nehmen

    es gibt nichts, was die menschen lieber erhalten möchten und weniger pflegen als ihre gesundheit
    (jean de la bruyere)

    wünsche dir viel erfolg (den mut nicht verlieren und immer dran bleiben) und das du eines tages wieder richtig fit und spaß beim moppedfahren findest. kopf hoch.

  10. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ui, ich dachte eigentlich auch, alles sei wieder mehr oder weniger in Ordnung, Mist.

    Nunja, Deine Gier nach dem Moppedfahren hat Dir geholfen, die dunkelste Zeit zu überstehen und hat Dich stetig angetrieben, das Beste aus Dir rauszuholen, was anders evtl. gar nicht geklappt hätte, oder Du hättest deutlich weniger Elan an den Tag gelegt und Dir am Ende noch ne Depri eingefangen.

    Was Du aus dem Moppedfahren beziehst, kann ich 1:1 nachempfinden und wenn ich so nicht mehr fahren könnte, wie ich fahren will und muss, würde ich es auch dran geben, keine Frage. Genau das, was Du beschreibst, mit Kupplung, Bremse in Schräglage, Grenzerfahrungen meistern, stetig an sich selber schrauben um den Erfolg, oder Genuß zu erhöhen, ist bei mir ganz genau so. Ich muss nicht mehr elends viele km pro Jahr auf dem Mopped abreissen, um persönliches Glücksempfinden für mich zu erzielen. Mir reicht meine 300 km Renrunde bei schönem bis schönstem Wetter, nach der mir eh alles weh tut, mit jedem Lebensjahr mehr. Genussfahren, Cruisen, Landschaft geniessen, das ist alles nicht meins, da kaufe ich mir lieber ein Buch der Gegend.

    So, wie Du es jetzt entschieden hast, ist es gut und auch, dass die 1150er bei Dir bleibt und Dir evtl. weiterhin Ans.... bietet, weiter an Dir zu arbeiten, aber da bin ich mir bei Di eigentlich recht sicher, dass Du das tust. Und wenn Du Dich mit dem Satus Quo abgefunden hast, ist auch das gut. Fatalismus ist nicht die schlechteste Eigenschaft, die man haben kann, oft sehr hilfreich.

    Trotzdem weiterhin gute, wenn auch kleine, Besserung
    eben erst gesehen......
    und möge der schlonz mir fürs klauen seiner zeilen verzeihen
    aber besser kann mans nicht ausdrücken,jedes wort passt auch für meine sicht der dinge.
    man sieht sich sicher ab und an irgendwo zum quatschen
    deine netten komentare bleiben uns erhalten
    und übrigens....wenns mal juckt....
    hier steht jederzeit ne lc mit sa für dich
    und ab frühjahr noch ne ninette zum cruisen


 

Ähnliche Themen

  1. G 650 X Country - Zwischenbericht
    Von Andreasmc im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 21:42
  2. Zwischenbericht Sardinien
    Von 170790 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 22:49
  3. Kein dickes Dankeschön für die R 1200 GS
    Von Fischkopf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 09:27