Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Das Leben stinkt - aus allen Poren...

Erstellt von Chefe, 01.04.2012, 20:45 Uhr · 21 Antworten · 1.745 Aufrufe

  1. Chefe Gast

    Daumen runter Das Leben stinkt - aus allen Poren...

    #1
    ... wenn wir so locker und ohne Denk solche Mechanismen entwickeln...

    Sie wollten ein vermeintliches Monster hängen sehen: Im Internet und vor der Emder Polizeiwache rasteten die selbsternannten Rächer der elfjährigen Lena aus und drohten dem jungen Verdächtigen mit Lynchjustiz. Dabei waren sie es, die den Boden der Menschlichkeit verließen. Man sollte sich für sie schämen - jedoch nicht, ohne sich selbst zu prüfen.

    Lesesnswert...

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    ... wenn wir so locker und ohne Denk solche Mechanismen entwickeln...

    Sie wollten ein vermeintliches Monster hängen sehen: Im Internet und vor der Emder Polizeiwache rasteten die selbsternannten Rächer der elfjährigen Lena aus und drohten dem jungen Verdächtigen mit Lynchjustiz. Dabei waren sie es, die den Boden der Menschlichkeit verließen. Man sollte sich für sie schämen - jedoch nicht, ohne sich selbst zu prüfen.

    Lesesnswert...
    Wieso entwickeln? Diese Mechanismen waren schon immer vorhanden, nur haben sie jetzt neue Medien gefunden und Wege gefunden, sich zu offenbaren.

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #3
    Das kann überall passieren im Süden wie im Norden, es ist halt für die Menschen schwierig zu verstehen das das Recht für alle da ist, auch für die Täter und vermeintlichen Täter. Wenn die Polizei richtig ermittelt hätte, wäre das auch alles nicht geschehen, aber der Staat macht ja keine Fehler.

    Ich wüste auch nicht genau was ich machen würde wenn sowas meiner Tochter passiert, ich könnte dann auch durchdrehen.

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.146

    Standard

    #4


    aus 1972...

    gabs auch damals schon


    Idioten unterliegen anscheinend nicht der Evolution.....

  5. Chefe Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    ...
    Ich wüste auch nicht genau was ich machen würde wenn sowas meiner Tochter passiert, ich könnte dann auch durchdrehen.
    Verständlich - aber wie so oft wurde wieder ein Mal in bester Krawallmanier ohne ausreichend Information mit der großen Keule ausgeholt...

    Das Schlimme daran ist, dass die Keulenträger morgen einen anderen Grund finden, diese zu schwingen und den wenigen "Denkenden" es die Mühe nicht mehr wert ist, dagegen zu halten - so scheint es jedenfalls

    Erinnert mich an und den "Dorftrottel"

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Verständlich - aber wie so oft wurde wieder ein Mal in bester Krawallmanier ohne ausreichend Information mit der großen Keule ausgeholt...

    Das Schlimme daran ist, dass die Keulenträger morgen einen anderen Grund finden, diese zu schwingen und den wenigen "Denkenden" es die Mühe nicht mehr wert ist, dagegen zu halten - so scheint es jedenfalls

    Erinnert mich an und den "Dorftrottel"


    Wenn die untersuchenden Behörden richtig gearbeitet hätten und erst den Mund mit einem Geständnis aufgemacht hätten, wäre Ruhe gewesen. Der Mob rennt nicht von alleine los, der muß gezündet und gesteuert werden, so geht das Spiel.

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #7
    Im übrigen muß man ja nur mal einen Blick auf die Nachmittagsprogramme der Privaten werfen, hätte nie gedacht das es soviel gedankenloses Volk gibt, unfassbar was da abgeht

  8. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Wenn die untersuchenden Behörden richtig gearbeitet hätten und erst den Mund mit einem Geständnis aufgemacht hätten, wäre Ruhe gewesen. Der Mob rennt nicht von alleine los, der muß gezündet und gesteuert werden, so geht das Spiel.
    Andreas, verwechsele jetzt nicht die Dinge.

    Chefe meinte nicht, dass ein Falscher verdächtigt wurde,sondern, dass der Mob einen Verdächtigen lynchen wollte.

    Und da hat er Recht, dass der Mensch als solches sich nicht weiterentwickelt hat. Wenn im Mittelalter einer auf dem Marktplatz gehängt wurde, ist auch der Mob hingerannt und hat applaudiert.
    Heute ist der marktplatz virtuell. Und leider lassen da wohl noch mehr "die Sau raus".

    Ich finde das widerwärtig und schlimm. Genauso, wie das eigentliche Verbrechen, welches der Auslöser war.

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Im übrigen muß man ja nur mal einen Blick auf die Nachmittagsprogramme der Privaten werfen, hätte nie gedacht das es soviel gedankenloses Volk gibt, unfassbar was da abgeht
    Und das hier ist die harmlose Variante davon. Allerdings kann ich da nciht wirklich mitreden. Von diesen Programme habe ich noch keins 5 Minuten gesehen!

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Andreas, verwechsele jetzt nicht die Dinge.

    Chefe meinte nicht, dass ein Falscher verdächtigt wurde,sondern, dass der Mob einen Verdächtigen lynchen wollte.

    Und da hat er Recht, dass der Mensch als solches sich nicht weiterentwickelt hat. Wenn im Mittelalter einer auf dem Marktplatz gehängt wurde, ist auch der Mob hingerannt und hat applaudiert.
    Heute ist der marktplatz virtuell. Und leider lassen da wohl noch mehr "die Sau raus".

    Ich finde das widerwärtig und schlimm. Genauso, wie das eigentliche Verbrechen, welches der Auslöser war.


    Angie ich weiß was Chefe meinte, aber der Mob braucht eine Zündung sonst marschiert er nicht, dem Mob ist es auch egal ob schuldig oder nicht, die wollen dann die action, das wurde meiner Meinung nach ganz bewußt gesteuert. Facebook darf mann nicht unterschätzen, was bei Aufrufen zu Geburtstagspartys funktioniert, funktionert 100% auch in solchen Fällen.


    Und das hier ist die harmlose Variante davon. Allerdings kann ich da nciht wirklich mitreden. Von diesen Programme habe ich noch keins 5 Minuten gesehen!
    Mehr als fünf Minuten hab ich das auch noch nicht durchgehalten, es ist einfach erschreckend.

    Aber dieser Fall hat nun zwei Opfer, ein totes 11 jähriges Mädchen und deren Eltern und einen 17 jährigen mit seiner Familie den man die Abgründe des Lebens gezeigt hat, da hilft auch keine Schmerzensgeld der Welt weiter, das bleibt.

    Morde an Kindern die schlimmsten Verbrechen, da gehen auch die Emotionen ab. Die Täter nehmen dem Opfer das Grundrecht auf Leben, dann muß man den Eltern erklären warum die Täter ein Recht auf die Grundrechte haben. Das ist schwierig. Wenn dann dazu kommt, der Täter ist krank und muß behandelt werden, kommt evtl. Verständnis auf. Dann wird der Täter geheilt und evtl. wg. einem positiven Gutachten eines sachverständigen Gutachters entlassen und drei Tage später ist wieder ein Kind durch seine Hand tot. Wer will das denn plausibel erklären???? Dies wird von der Presse bis zum abkotzen ausgeschlachtet, in der Bevölkerung registriert und nicht einfach abgehakt. Emden ist eine Kleinstadt, da kennt jeder jeden und die Friesen halten zusammen, da geht kein Weg dran vorbei, ist eben wie überall woanders auch.


    Ich glaube nicht das sich jemals was ändern wird, das bleibt wie es ist. Der Mensch hat sich nicht weiterentwickelt nur seine handwerklichen Fähigkeiten. Früher tötete er mit der Keule Einzelne heute könnte er Millionen mit der Atombombe töten

    Manchmal finde ich den Menschen einfach nur zum abkotzen

  10. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #10
    @angie und @ cheffe

    meine vollste Zustimmung zu euren Zeilen


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was für blechdosen fahrt Ihr allen ?
    Von Dutchgit im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 403
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 23:53
  2. Das Leben stinkt?
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 09:11
  3. Warnblinken in allen Variationen
    Von xyno im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 16:50
  4. Ich danke allen hier,,
    Von Arne85 im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 10:03
  5. Kupplung stinkt
    Von Karl-Heinz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 21:56