Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Das Leben stinkt - aus allen Poren...

Erstellt von Chefe, 01.04.2012, 20:45 Uhr · 21 Antworten · 1.746 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #11
    Dito, die Zeiten haben sich geändert, die Menschen nicht...

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #12
    Dieser Thread hätte sich ganz anders entwickelt, wenn es beim ersten und einzigen Verdächtigen geblieben wäre.....

    Nur mal so erwähnt......

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #13
    Naja, wenn sich der eine oder andere unter dem hier angesprochenen Aspekt seine Beiträge zum Beispiel beim Thema Hells Angels noch einmal durchliest, dann ist es auch hier mit der Evolution nicht weit her.

  4. Hertzi Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Dieser Thread hätte sich ganz anders entwickelt, wenn es beim ersten und einzigen Verdächtigen geblieben wäre.....
    Den Thread hätte es überhaupt nicht gegeben, wenn die Polizei den 1. Verdächtigen mit einer zivilen Streife abgeholt hätte.

    Ebenfalls nur x eben so neben bei erwähnt...

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    Den Thread hätte es überhaupt nicht gegeben, wenn die Polizei den 1. Verdächtigen mit einer zivilen Streife abgeholt hätte.

    Ebenfalls nur x eben so neben bei erwähnt...
    Jetzt kann man sich natürlich streiten, woran es noch alles gelegen haben könnte. Die Öffentlichkeitsarbeit etc. der Polizei in Emden war sicherlich suboptimal und ich bin mir sicher, dass es da intern auch Manöverkritik geben wird, aber das kann und darf niemals eine Rechtfertigung oder Entschuldigung für das Auftreten der BLÖD-Zeitung und des Pöbels sein.

    Grüße
    Steffen

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    aber das kann und darf niemals eine Rechtfertigung oder Entschuldigung für das Auftreten der BLÖD-Zeitung und des Pöbels sein.
    Sehr richtig, ich hoffe die Polizei hat ihrerseits genug Videomaterial gesammelt um jeden einzelnen der Chaoten zu Rechenschaft ziehen zu können.

  7. Hertzi Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Jetzt kann man sich natürlich streiten, woran es noch alles gelegen haben könnte. Die Öffentlichkeitsarbeit etc. der Polizei in Emden war sicherlich suboptimal und ich bin mir sicher, dass es da intern auch Manöverkritik geben wird, aber das kann und darf niemals eine Rechtfertigung oder Entschuldigung für das Auftreten der BLÖD-Zeitung und des Pöbels sein.


    Grüne Minna mit dem vollen Weihnachtsbaumgerödel, läßt manche Nachbarn, und gleichzeitige Fratzenbuchuser(Facebook=Pöbel!!)) zu kl. virtuellen Columbo`s mutieren.

    Andererseits darf die Exekutive der Gegenwart, sich auch nicht verhalten wie Whyatt Earp nach einer durchzechten Nacht.

    Nix für Ungut...

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Dieser Thread hätte sich ganz anders entwickelt, wenn es beim ersten und einzigen Verdächtigen geblieben wäre.....

    Nur mal so erwähnt......

    Gruß
    Berthold

    Ja, das ist leider genau so. Wir hier benehmen uns sehr oft genauso. Will sagen: Einige wenige benehmen sich hier genauso und die anderen tolerieren dies.

    Statt jetzt hier die Empörung zu spielen, lieber beim nächsten mal die Personen,. die hier drin den Mob geben, aufwecken. Dann hat das Ganze wenigstens für uns hier einen Sinn.
    Es geht gar nicht mal um ein Hätte und könnte, sondern um ein schlichtes "hat". Der Mob HAT voll in die Kacke gegriffen. Wie immer. Denn nichts anderes kann Mob. KLar hat man evtl. leichtfertig Anlass zur Lynchjustiz gegeben. Aber das ist keine Entschuldigung. Nur eine Erklärung.

    Andreas: Es ist verständlich, dass du als Angehöriger durchdrehen würdest. Aber der Mob ist kein Angehöriger! Und genau deshalb gibt es Gesetze. Damit gesellschaftliches Handeln nicht vom Ausrasten Einzelner oder ganzer Gruppen abhängt.

    Ist auch nicht perfekt, geht aber im vergleich zur Geschichte in die richtige Richtung, glaube ich

  9. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #19
    Hi,

    was willst du zu dem Thema hören??

    Die Verblödung der Massen schreitet weiter fort. Das Abitur wird getanzt und ansonsten ist Bildung nicht gefragt. Bildungsfernsehen läuft nachts, am Tag dafür Vera und ähnlicher geistiger ...........

    Da reicht ein kleiner Funke um den Mob wieder aufzuwiegeln und erst einmal nach Rache schreien zu lassen - ohne Sinn und Verstand.

    Man will willige Konsumenten ohne große Denke züchten in unseren Ländern. Irgendwie auch eine Form der Sklaverei bei den Löhnen im unteren Segment.

    So ähnlich fing es an, als es Schnurbartträgern möglich war sich an die Macht zu mogeln.Wenn das so weiter geht.......

  10. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #20
    ... es wird nicht mehr lange dauern dann entscheiden die Medien über recht und unrecht!!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was für blechdosen fahrt Ihr allen ?
    Von Dutchgit im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 403
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 23:53
  2. Das Leben stinkt?
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 09:11
  3. Warnblinken in allen Variationen
    Von xyno im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 16:50
  4. Ich danke allen hier,,
    Von Arne85 im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 10:03
  5. Kupplung stinkt
    Von Karl-Heinz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 21:56