Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

das nenne ich mal Selbstbewustsein.......

Erstellt von GStatten, 11.12.2012, 08:08 Uhr · 50 Antworten · 3.249 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Langsam entsteht bei mir der Eindruck, das Du wirklich nichts ausser Unhoeflichkeiten zur Diskussion beizutragen hast.
    Schade.
    Und du nicht mehr als Dummgeschwätz und Absurditäten, was mich immer wieder zu diesem verleitet.

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    223

    Standard

    #32
    Mich wundert, dass er sich nicht als Papst im Vatikan bewirbt.
    Herbygruß

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von gsherby Beitrag anzeigen
    Mich wundert, dass er sich nicht als Papst im Vatikan bewirbt.
    Herbygruß
    Wer jetzt? Cloudhopper, Zörnie oder der Berlusconi?

    .. und weg....

    Frank

  4. Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    223

    Standard

    #34
    Cloudhopper und Zörnie bewerben sich doch schon bereits als Präsidenten von Nordkorea !
    Herbygruß

  5. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #35
    Wie Griechenland und Spanien wird auch Italien früher oder später den Bach runtergehen. Mit Berlusconi etwas eleganter.

  6. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von gsherby Beitrag anzeigen
    Cloudhopper und Zörnie bewerben sich doch schon bereits als Präsidenten von Nordkorea !
    Herbygruß
    Aber nur als Doppelspitze zusammen mit Zörnie, sonst machts ja keinen Spass

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #37
    Na dann legt euch mal ins Zeug und lasst die Raketen weg!

    ÄHEMMM

  8. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Na dann legt euch mal ins Zeug und lasst die Raketen weg!

    ÄHEMMM
    Das mit den Raketen ist doch sowieso wieder die grobe Doppelzüngigkeit.
    Nordkorea schiesst einen Sateliten ins All, was natürlich hochprovokativ ist. Boeing schiesst sein unbemanntes Shuttle, von dem genauso niemand weiss was es nun tut, ins All. Grosser Erfolg für die westliche Welt.
    Die Berichterstattung in den Medien ist mittlerweile seit fast 20 Jahren so einseitig geprägt, das es normal zu sein scheint das jede Medaille nur noch eine Seite hat. Unsere, die Richtige Seite.

    Gefährlich.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Das mit den Raketen ist doch sowieso wieder die grobe Doppelzüngigkeit.
    Nordkorea schiesst einen Sateliten ins All, was natürlich hochprovokativ ist. Boeing schiesst sein unbemanntes Shuttle, von dem genauso niemand weiss was es nun tut, ins All. Grosser Erfolg für die westliche Welt.
    Die Berichterstattung in den Medien ist mittlerweile seit fast 20 Jahren so einseitig geprägt, das es normal zu sein scheint das jede Medaille nur noch eine Seite hat. Unsere, die Richtige Seite.

    Gefährlich.
    Ein neuer Tag, ein neues

    Die Berichterstattung in den Medien ist, wenn sie es denn ist, nicht erst seit 20 Jahren einseitig, sondern sie ist ist, seit es Medien gibt. Alles andere wäre auch verwunderlich.
    Und zweitens ist ein wesentlicher Unterschied, zwischen ganz vielen anderen, dass es Resolutionen des UN-Sicherheitsrats gibt, die Nordkorea den Start solcher Raketen untersagen. Solche Resolutionen sind mir gegen die USA oder Boeing nicht bekannt. Und nur weil du nicht weißt, was Boeing tut, heißt das a) nicht, dass keiner es weiß und dass es b) gefährlich für den Weltfrieden oder die Sicherheit einer Region ist.

    Grüße
    Steffen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Das mit den Raketen ist doch sowieso wieder die grobe Doppelzüngigkeit.
    Nordkorea schiesst einen Sateliten ins All, was natürlich hochprovokativ ist. Boeing schiesst sein unbemanntes Shuttle, von dem genauso niemand weiss was es nun tut, ins All. Grosser Erfolg für die westliche Welt.
    Die Berichterstattung in den Medien ist mittlerweile seit fast 20 Jahren so einseitig geprägt, das es normal zu sein scheint das jede Medaille nur noch eine Seite hat. Unsere, die Richtige Seite.

    Gefährlich.
    Ein neuer Tag, ein neues

    Die Berichterstattung in den Medien ist, wenn sie es denn ist, nicht erst seit 20 Jahren einseitig, sondern sie ist ist, seit es Medien gibt. Alles andere wäre auch verwunderlich.
    Und zweitens ist ein wesentlicher Unterschied, zwischen ganz vielen anderen, dass es Resolutionen des UN-Sicherheitsrats gibt, die Nordkorea den Start solcher Raketen untersagen. Solche Resolutionen sind mir gegen die USA oder Boeing nicht bekannt. Und nur weil du nicht weißt, was Boeing tut, heißt das a) nicht, dass keiner es weiß und dass es b) gefährlich für den Weltfrieden oder die Sicherheit einer Region ist.

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #40
    Man-man, Männer!
    Warum setzt ihr euch nicht gegenseitig auf die " Ignor-List" und schont euren Blutdruck!?


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte