Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

das nenne ich mal Selbstbewustsein.......

Erstellt von GStatten, 11.12.2012, 08:08 Uhr · 50 Antworten · 3.269 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    Man-man, Männer!
    Warum setzt ihr euch nicht gegenseitig auf die " Ignor-List" und schont euren Blutdruck!?
    Ich mache das ja, um meinen Blutdruck zu schonen

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ein neuer Tag, ein neues

    Die Berichterstattung in den Medien ist, wenn sie es denn ist, nicht erst seit 20 Jahren einseitig, sondern sie ist ist, seit es Medien gibt. Alles andere wäre auch verwunderlich.
    Und zweitens ist ein wesentlicher Unterschied, zwischen ganz vielen anderen, dass es Resolutionen des UN-Sicherheitsrats gibt, die Nordkorea den Start solcher Raketen untersagen. Solche Resolutionen sind mir gegen die USA oder Boeing nicht bekannt. Und nur weil du nicht weißt, was Boeing tut, heißt das a) nicht, dass keiner es weiß und dass es b) gefährlich für den Weltfrieden oder die Sicherheit einer Region ist.

    Grüße
    Steffen
    Die Einseitigkeit der westlichen Medien ist kein mathematisches Gesetz, sie entsteht durch die Zentralisierung von Kontrolle über Medien. Im Fall Deutschland dadurch das einige wenige Konzerne sowohl diese Medien die Du konsumierst als auch die Quellen aus denen die ihre Texte beziehen unter sich aufteilen. Die mangelde Varianz setzt sich dann in Einseitigkeit um, kommen noch mehr Faktoren hinzu aber weiter simplifizieren kann ich es gerade vor dem ersten Morgenkaffee nicht
    Sicher gibt es diese UN-Resolution, aber inwiefern ist so etwas für Deutschland bindend? Zur Staatsräson Deutschlands gehört es auch ein Land zu schützen das völkerrechtswidrig über Nuklearwaffen verfügt und dieses mit Waffensystemen zu beliefern die recht eindeutig darauf ausgelegt sind einen Erstschlag mit eben diesen Waffen durchführen zu können. Auf der anderen Seite fühlt man sich durch Raketenstarts provoziert. Regional sind beide Vorfälle recht unabhängig voneinander, aber demonstriert schön die Doppelmoral der Deutschen wenn es um so etwas geht.

    Ich weiss sowieso nie irgendwas, das was mich zu a) wunderte war halt das meine Quellen und deren Quellen keine Informationen haben. Kommt selten vor. Und von wegen "Gefährdung für den Weltfrieden", rein statistisch gibt es nichts gefährlicheres für den Weltfrieden als Öl in einem anderen Land als den USA und Waffen die den USA zur Verfügung stehen. Ist aber eher das Problem das es kein Gegengewicht mehr zu den USA gibt, als die USA selber.

    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    Man-man, Männer!
    Warum setzt ihr euch nicht gegenseitig auf die " Ignor-List" und schont euren Blutdruck!?
    Warum sollte ich ihn auf Ignore setzen? Ich finde ihn ja belustigend, vielleicht etwas simpel aber amüsant

  3. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    [...]... aber weiter simplifizieren kann ich es gerade vor dem ersten Morgenkaffee nicht ...[...]
    Das dürfte auch nach einigen Tassen Kaffee nicht ganz einfach werden

    Wo ist denn überhaupt dieser Berlusconi abgeblieben?

  4. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard das nenne ich mal Selbstbewustsein.......

    #44
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    Man-man, Männer!
    Warum setzt ihr euch nicht gegenseitig auf die " Ignor-List" und schont euren Blutdruck!?
    Dann ist hier im Winter doch gar nix mehr los.....

  5. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Das dürfte auch nach einigen Tassen Kaffee nicht ganz einfach werden

    Wo ist denn überhaupt dieser Berlusconi abgeblieben?
    Stimmt wohl.

    Keine Ahnung wo Berlusconi ist, aber ich an seiner Stelle wuerde irgendwo bei einem Glaeschen Latte mit einem Biscotti sitzen und verschmitzt vor mich hinlaecheln waehrend ich das Presse-Echo aus Europa auf meine erneute Kandidatur geniesse.

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard das nenne ich mal Selbstbewustsein.......

    #46
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Und von wegen "Gefährdung für den Weltfrieden", rein statistisch gibt es nichts gefährlicheres für den Weltfrieden als Öl in einem anderen Land als den USA und Waffen die den USA zur Verfügung stehen. Ist aber eher das Problem das es kein Gegengewicht mehr zu den USA gibt, als die USA selber.
    Jetzt bist du aber weit weg von der Realität.

    Historisch gesehen sind die meisten Kriege weder von USA ausgegangen, noch Wegen Öl entstanden. Die paar Scharmützel seit 1945 die die Amis angezettelt haben fallen da gar nicht ins Gewicht.

    Berlusconi.... Nudeln...Pizza...Espresso und Campari....

    Und wieder zurück auf dem Thema - hah
    frank

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #47
    am besten gefiel mit Berlusconi hier


  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Die Einseitigkeit der westlichen Medien ist kein mathematisches Gesetz
    Und was ist mit den östlichen, nördlichen und südlichen Medien? Und den vormals östlichen? Die waren bzw. sind nicht einseitig? Nein, das hat nichts mit Zentralisierung zu tun, sondern schlicht und einfach damit, dass hier Menschen am Werk sind.

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #49
    Ich finde diesen Berlusconi ja phänomenal. Viel interessanter als KTG oder diesen bräsigen Wulff. Der Berlusconi ist doch mal ein richtiger, echter Politclown. Wenn man in Deutschland ganz offen pervers, korrupt, narzisstisch und kriminell ist, dann bringt man es maximal zum Juror in einer RTL-Show oder wird Puffbetreiber in Düsseldorf. In Italien kann man mit diesen Charaktereigenschaften Regierungschef werden (und wird sogar mehrfach wiedergewählt). Das ist doch das eigentliche Phänomen.

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #50
    [QUOTE=AmperTiger;1094922]am besten gefiel mit Berlusconi hier

    /QUOTE]
    Kein Fake? Dann ist das der Hammer.

    Berlusconi war kein Komiker wie man glauben könnte, ja irgendwie dann doch, nein er war nicht weniger als der italienische Ministerpräsident. Das zweithöchste Amt im Staat und der Vertreter Italiens nach außen hin.

    Der hat doch tatsächlich nicht mehr alle Tassen im Schrank.

    Der Allmächtige bewahre uns vor dem!

    Gruß

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Ich finde diesen Berlusconi ja phänomenal. Viel interessanter als KTG oder diesen bräsigen Wulff. Der Berlusconi ist doch mal ein richtiger, echter Politclown. Wenn man in Deutschland ganz offen pervers, korrupt, narzisstisch und kriminell ist, dann bringt man es maximal zum Juror in einer RTL-Show oder wird Puffbetreiber in Düsseldorf. In Italien kann man mit diesen Charaktereigenschaften Regierungschef werden (und wird sogar mehrfach wiedergewählt). Das ist doch das eigentliche Phänomen.
    Dann frag ich mich natürlich was ich von den ihn Wählenden halten soll. Die sind ja dann noch perverser.

    Ist das die ihn gewählte Mehrheit tatsächlich? Selbst für italienische Verhältnisse kann ich mir das nicht vorstellen. Also wie geht das? .....

    Der an anderer Stelle gebrauchte Begriff Ehrlichkeit realtiviert sich. Ehrlich ist der in seinem natürlichen Verhalten wohl auch. Bedeutet ehrlich damit gleich unterbelichtet zu sein oder einfach nur schlechte Manieren zu haben?

    Gruß Thomas


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte