Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Davids Rache

Erstellt von R1F800, 21.02.2008, 14:46 Uhr · 17 Antworten · 1.352 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    432

    Idee Hallo Udo

    #11
    tschuldigung für die kurze Unterbrechung des Freds...

    Udo schau mal hier:
    soft enduro tour
    Wenn Du mit willst, meld Dich mal

    Gruß
    Frätzi

  2. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #12

    Deshalb denke ich, wer eine potentiell tödliche Waffe in Form eines Kampfhundes - aus welchem Grund auch immer - besitzen muß, soll auch jederzeit seinen "Waffenschein" dabeihaben. Und eigentlich soll er in den Knast, wenn er sich nicht an die "Waffenbesitzregeln" hält. Denn die Viecher haben ja auch schon des Öfteren mal gerne ihre(n) Besitzer(in) "vernascht", und wer sie fahrlässig laufen läßt, weil die ja gar nichts tun...

    Tut mir Leid, aber die Viecher wurden ja nicht ohne Grund so gezüchtet. Und dressiert...
    Das sehe ich genauso!
    Auch ein Dackel von Nachbars OMI kann Kinder beißen und entstellen.

    Diese benannten Rassen sind nicht von Natur aus aggressiv, sondern werden per Verhaltensmodifikation darauf getrimmt.

    @AMGaida

    Hast Du immer und zu jeder Zeit Deine kompletten Papiere dabei, vergißt Du nicht auch einmal eventuell irgend so ein blödes Dokument?

    Aber das ist ja auch gar nicht Kern des Anstosses.
    Grundproblematik ist ganz einfach, dass man nur die Folgen bestraft und Tötet, nämlich die abgerichteten Hunde. Was hat denn ein Mensch zu befürchten der so ein Tier abrichtet der dann Kinder anfällt? NICHT VIEL.

    Aber da versagt die Justiz, also greift man sich das schwächste Glied in der Kette. Das Tier.

    Und wenn ich dann lese, lieber ein Tier töten als ein angefallenes Kind, so tolleriere ich diese Meinung. Nur dann bitte aber auch das Gleiche für menschen. Es sind beides Lebensformen und warum Maßen wir uns an so über Leben zu richten?

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von grisu400 Beitrag anzeigen
    Hast Du immer und zu jeder Zeit Deine kompletten Papiere dabei, vergißt Du nicht auch einmal eventuell irgend so ein blödes Dokument?
    Keine Frage, aber ich glaube nicht, dass Dein Hund erschossen wird, nur weil Du ein Papier ausnahmsweise vergessen hast. Wenn Du ins Ausland fährst, nimmst Du auch deinen Ausweis mit. Das gleiche sollte für Deinen Hund gelten. Ich denke es gehört dazu, dass man im Ausland seine Papiere dabei hat. Und wenn das das einzige "Problem" ist, kann man doch noch damit leben.

    Dass auch Hundehalter belangt werden müssen, die solche Tiere missbrauchen sehe ich auch so... aber an alledem sind nicht die Holländer schuld.

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von grisu400 Beitrag anzeigen
    Das sehe ich genauso!
    Auch ein Dackel von Nachbars OMI kann Kinder beißen und entstellen.

    Diese benannten Rassen sind nicht von Natur aus aggressiv, sondern werden per Verhaltensmodifikation darauf getrimmt.
    Absolut korrekt, wobei die Verhaltensmodifikation wohl teilweise durch Unbedarftheit und mangelnde "Erziehung" fahrlässig erfolgt, was aber an der Sache nichts ändert.

    Zitat Zitat von grisu400 Beitrag anzeigen
    @AMGaida

    Hast Du immer und zu jeder Zeit Deine kompletten Papiere dabei, vergißt Du nicht auch einmal eventuell irgend so ein blödes Dokument?
    Da ich Andreas noch (zwar etwas dunkel ) in Erinnerung habe, behaupte ich mal, daß er weder gefährlich aussieht noch gefährlich ist und als personifizierte Waffe schon gar nicht anzusehen ist. Wenn ich mir Rambo neben ihm vorstelle, das sind WELTEN Unterschied... Und bei dem Vergleich müßte seine Freundin ja wohl seine Papiere dabei haben .
    Obwohl, gelegentlich habe ich auch schon bemerkt, das er etwas bissig ist .

    Zitat Zitat von grisu400 Beitrag anzeigen
    Aber das ist ja auch gar nicht Kern des Anstosses.
    Grundproblematik ist ganz einfach, dass man nur die Folgen bestraft und Tötet, nämlich die abgerichteten Hunde. Was hat denn ein Mensch zu befürchten der so ein Tier abrichtet der dann Kinder anfällt? NICHT VIEL.

    Aber da versagt die Justiz, also greift man sich das schwächste Glied in der Kette. Das Tier.
    Leider wahr...

    Zitat Zitat von grisu400 Beitrag anzeigen
    Und wenn ich dann lese, lieber ein Tier töten als ein angefallenes Kind, so tolleriere ich diese Meinung. Nur dann bitte aber auch das Gleiche für menschen. Es sind beides Lebensformen und warum Maßen wir uns an so über Leben zu richten?
    Ooooha, dieses Thema wurde neulich in einem anderen Fred angeschnitten... Da kommt jetzt mal nichts weiter von meiner Seite

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #15
    @Ralf: Du Quatschkopp!!!

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    @Ralf: Du Quatschkopp!!!
    S E H T I H R, S E H T I H R, da fängt er schon wieder an

  7. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen

    Ooooha, dieses Thema wurde neulich in einem anderen Fred angeschnitten... Da kommt jetzt mal nichts weiter von meiner Seite
    ....ich könnte ja
    Nee, ich laß es auch

    Laß die Holländer sein wie sie sind... aber einen Killerhund einfach abknallen weil keine Papiere dabei sind???
    Nee, dat traue ich selbst denen nicht zu.

    Aber wie weiter oben schon erwähnt. Wenn der kleene Minizwerpinscher in der Handtasche der Freundin sich vor einer Fliege versteckt wird auch der nicht einfach abgeknallt nur weil die Papiere nicht dabei sind.

    so eine Killerbestie ist da schon was anderes!
    Warum hält man sich eigentlich solche Viecher?
    WEil die dicken Loddels vom Hamburger Kiez auch solche Viecher haben?

    Egal, kurzen Prozeß und ab in die Suppe mit den Viechern.......die Halter in den Steinbruch und tolle GS-Strecken buddeln......

  8. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von sknauffs Beitrag anzeigen
    ....ich könnte ja
    Nee, ich laß es auch
    Man(n) hat ja auch noch anderes zu tun als Freds zuzutexten, newahr ?

    Zitat Zitat von sknauffs Beitrag anzeigen
    ...die Halter in den Steinbruch und tolle GS-Strecken buddeln......
    Manchmal hast Du ja ganz gute Ideen, immerhin


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Die Rache eines Motorradfahrers ;)
    Von bose im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 16:16
  2. Die Rache der Motorradfahrer
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 22:10