Ergebnis 1 bis 7 von 7

An der Ampel geblitzt

Erstellt von VerfahrniGS, 24.09.2007, 12:17 Uhr · 6 Antworten · 1.098 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    112

    Böse An der Ampel geblitzt

    #1
    Gestern befuhr ich mit meinem PKW eine Straße in Offenbach. Es war nach dem Kickers Spiel. Die Rennleitung hatte auf einer Kreuzung ein Auto stehen und andere Beamte waren gerade damit beschäftigt einige Absperrungen zu auf der Linksabbiegerspur zu entfernen. Die Ampelanlage war ausgeschaltet und ein Polizist winke die Abbiegewilligen über die Kreuzung. Das Fahrzeug vor mir wurde plötzlich geblitzt und ebenso erging es meinereinem. Leider konnte ich nicht anhalten und mir den Namen von dem winkenden Beamten geben lassen da die Verkehrssituation dies nicht zugelassen hatte. Ich war ohnehin verwundert das die Blitzanlage funktioniert, wenn die Ampel ausgeschaltet ist.

    Ca. 10 Minuten später aus einer anderen Richtung kommend wider auf die Ampel zugefahren und da funktionierte die Ampelanlage wieder und sämtliche Ordnungshüter waren verschwunden.

    Jetzt hätte ich mal eure Meinung gehört. Kommt da etwas auf mich zu? Reicht es wenn ich den Situationsverlauf schildere?

    Der Beamte stand nicht auf der Kreuzung um den Verkehr zu regeln. Er und seine Kollegen waren, wie oben geschrieben, mit der Beseitigung der Absperrungen beschäftigt und ein Beamter hat halt gewunken. Als das vor mir fahrende KFZ geblitzt wurde habe ich noch gesehen wie ein Beamter auf den Starenkasten gezeigt hat.

  2. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #2
    Die Blitzer sollten alles geblitzt haben....auch die Geschwindigkeit und die Streckenposten...also, Ruhe bewahren.

    Gruß
    Willy

  3. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #3
    Hallo VerfahniGS,

    tststs, das kommt davon, wenn man der Rennleitung vertraut - in Eurer Gegend werden die immer erfinderischer, wenn's um die Einnahmen geht

    Spaß beiseite - so ein Einsatz der Polizei muß dokumentiert sein. Wende Dich doch mal direkt an die Polizei (geh also in die Offensive!) Und schau Dir die Kreuzung noch mal genau an - jenachdem, wo der Herr in Grün stand, müßte er auf dem Bild mit drauf sein! Wenn man Dir ein Bild schickt, auf dem man nur Dich sieht, ist das eine Ausschnittsvergrößerung und Du solltest das unbearbeitete Original anfordern.
    Aber ers mal, wie gesagt, zu Rennleitung selber gehen. Wenn die von nix wissen wollen....Advokat. Hast Du einen? Wenn nicht, habe ich eine gute Kanzlei an der Hand, da kann ich Dir zumindest mal die Nummer zum nachfragen geben - für eine etwaige Verteidigung dürfte das zu weit sein, aber eine kurze tel. Beratung sollte (nach einem schönen Gruß von Heike und mir) drin sein!

  4. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #4
    ruuuuuuuuuuuuuhig blut heiko ...
    erstmal bist du einer von vielen ...
    du hast also im zweifelsfall ...
    deinen vordermann als zeugen ...
    den dahinter wohl auch ...
    da wird nichts kommen ...
    wenn doch dann erstmal einspruch ...
    und verweis auf vorder-/hintermann ...
    aber du wirst sehen ...
    deine bedenken lösen sich in luft auf ...
    liebe grüsse manfred

  5. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    13

    Standard Straßenverkehrsamt

    #5
    Hallo Heiko,

    bei mir hatte es geholfen, noch am gleichen Blitztag eine Email an das zuständige Straßenverkehrsamt
    zu senden und den Fall zu schildern. Die Sachbearbeiterin meldete sich am nächsten Tag, hat nachfolgend
    die Blitzfotos rausgesucht und vernichtet.

    Bei mir war es ein "Rotlichtverstoß", weil mein Vordemann mitten auf der Kreuzung anhielt,
    es sich dann doch überlegte, losfuhr, und ich die Kreuzung räumen mußte.

    Grüße Jana

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #6
    Mich hats schon zwei mal erwischt, weil ich nem Krankenwagen mit Blaulicht platzgemacht hab... also vorderste Reihe nach vorn, rechts Platz gemacht.
    Da kam noch nie was... obwohl beim 2. Mal der Krankenwagen NICHT geblitzt wurd, weil die LZA inzwischen Grün zeigte...

    Also (zumindest in Hannover) scheinen die Beamten die Fotos doch recht genau zu analysieren.

  7. GS-Neuling Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Highlandbiker
    Hallo VerfahniGS,

    so ein Einsatz der Polizei muß dokumentiert sein.
    Warte erst mal ab, wie Highlandbiker schon gesagt hat ich denke da kommt auch nichts, denn das die straße (Kreuzung) um gestalltet wurde das wissen die im Amt.

    Ps: Ich mußte beim Hausbau 4 mal die Straße sperren lassen über ein Amt, damit die Polizei und e.w. Feuerwehr Einsätze nicht über diese Straße geführt werden.


 

Ähnliche Themen

  1. geblitzt!
    Von Q-otti im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 22:17
  2. Geblitzt von Hinten
    Von xrv750twin im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 10:53
  3. ups geblitzt!
    Von MoNaGs im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 21:21
  4. Am Dienstag anner Ampel
    Von Muffel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 17:22
  5. Honda mit 205 mph geblitzt
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 10:08