Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69

Der australische Premier

Erstellt von Di@k, 08.12.2009, 14:12 Uhr · 68 Antworten · 6.021 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Der australische Premier

    #1
    polarisiert doch ziemlich, aber es ist was dran an seiner Rede ! Oder gibt es Gegenmeinungen?
    Hier die Diskussionsgrundlage :

    EX - Premier John Howard – Australien
    Rede zum Jahrestag der Baliattentate, Februar, 2008
    Hintergrund :
    Muslime, die unter dem Islamischen Gesetz der
    Sharia leben wollen, wurden angewiesen Australien
    zu verlassen, da die Regierung in ihnen Radikale
    sieht, die mögliche Terroranschläge vorbereiten.
    Außerdem bekundete Howard, geheimdienstliche
    Aktivitäten zum Ausspionieren der
    Moscheen in seinem Land zu unterstützen.


    Wörtlich sagte er:
    „EINWANDERER, NICHT AUSTRALIER, MÜSSEN
    SICH ANPASSEN“. Akzeptieren sie es, oder
    verlassen sie das Land. Ich habe es satt , dass diese
    Nation sich ständig Sorgen machen muss, ob sie
    einige Individuen oder deren Land beleidigt.
    Seit den terroristischen Anschlägen auf Bali spüren
    wir einen zunehmenden Patriotismus bei der
    Mehrheit der Australier.

    Diese Kultur ist in über zwei Jahrhunderten
    gewachsen, geprägt von Gefechten, Prozessen und
    Siegen von Millionen von Frauen und Männern, die
    alle nur Frieden gesucht und gewollt haben.

    Wir sprechen überwiegend ENGLISCH, nicht
    Spanisch, Libanesisch, Chinesisch, Japanisch,
    Russisch, Italienisch, Deutsch oder andere Sprachen.
    Deswegen, wenn ihr Teil unserer Gesellschaft
    werden wollt .... lernt unsere Sprache!

    Die meisten Australier glauben an Gott. Es sind nicht
    einige wenige Christen, es ist kein politisch rechter
    Flügel, es ist kein politisch motivierter Zwang, nein –
    es ist eine Tatsache, denn christliche Frauen und
    Männer, mit christlichen Prinzipien, haben diese
    Nation gegründet, und dies ist ganz klar
    dokumentiert.

    Und es ist sicherlich angemessen, dies an den
    Wänden unserer Schulen zum Ausdruck zu bringen.

    Wenn Gott euch beleidigt, dann schlage ich euch vor
    einen anderen Teil dieser Welt als eure neue Heimat
    zu betrachten, denn Gott ist Teil UNSERER Kultur.

    Wir werden eure Glaubensrichtungen akzeptieren,
    und werden sie nicht in Frage stellen. Alles was wir
    verlangen ist, dass ihr unseren Glauben akzeptiert,
    und in Harmonie, Friede und Freude mit uns lebt.

    Dies ist UNSERE NATION, UNSER LAND und
    UNSER LEBENSSTIL, und wir räumen euch jede
    Möglichkeit ein, all diese Errungenschaften mit uns
    zu genießen und zu teilen.

    Aber wenn ihr euch ständig beschwert, Mitleid sucht,
    unsere Fahnen verbrennt, unseren Glauben
    verurteilt, unsere christlichen Werte missachtet,
    unseren Lebensstil verurteilt, dann ermutige ich euch
    einen weiteren Vorteil unserer großartigen
    australischen Demokratie und Gesellschaft zu
    nutzen:
    DEM RECHT DAS LAND ZU VERLASSEN!

    Wenn ihr hier nicht glücklich seit, dann GEHT! Wir
    haben euch nicht gezwungen hierher zu kommen. Ihr
    habt gebeten hier sein zu dürfen. Also akzeptiert das
    Land, das euch akzeptiert hat.“

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #2
    Nee stimmt - da ist was dran, sehe ich auch so.

    Ich finde auch an Herrn Sarrazins Äußerungen war einiges wahres dran, auch wenn die Art und Weise bzw. auch teilweise die Formulierung nicht klug gewählt war. Wer nicht integrationswillig oder -fähig ist, der sollte evtl. besser irgendwohin gehen, wo ihm die Integration leichter fällt.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #3
    Ich gebe Howard zu 100 % Recht, ohne jede Einschränkung. Ich gehe jetzt mal nicht auf die frühere Behandlung der Ureinwohner ein In Bezug auf Australien wird er damit Recht haben.

    Für Europa und USA kann man das auch sehen, wenn man dann die ganze Geschichte wegläßt, aber Geschichte kann man nicht löschen. Peter Scholl Latour hat dies ja sehr schön und weitsichtig beschrieben.

    Grundsätzlich bin ich allerdings auch der Meinung, wenn ich irgendwo lebe muß ich mich anpassen und nicht umgedreht. Ich pinsel mein Haus ja auch nicht neu, nur weil ein Zugereister meint das sagen zu müssen.

    Wie der Dirk freue ich mich auf Diskussion hier Wer macht den Notarzt und die Sanis

  4. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Wenn das die Multikultis lesen...und

    #4
    hoffentlich bekommt Wolfgang Bosbach dieses Statement nicht in die Finger. Wenn er das im nächsten Bundestagswahlkampf verwendet, dann stellt die CDU auch den nächsten Bundeskanzler...

    M.

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    hoffentlich bekommt Wolfgang Bosbach dieses Statement nicht in die Finger. Wenn er das im nächsten Bundestagswahlkampf verwendet, dann stellt die CDU auch den nächsten Bundeskanzler...

    M.

    Kanzlerin heißt das

    mal so aus der Ecke angemerkt

  6. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Kanzlerin heißt das

    mal so aus der Ecke angemerkt
    So weit wird der Bosbach wohl nicht gehen...

    M.

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #7
    Wie man an Australien schön sehen kann, geht's langfristig nicht darum, wer 'Einwohner' und wer Zugereister ist sondern wer die stärkeren Waffen hat. In sofern könnte der Islamist zu der Auffassung gelangen, dass wenn er nur lange genug Bomben schmeißt auch der Austalier (oder ein beliebiger Europäer) irgendwann in der Moschee betet.
    So haben wir unsere 'Kultur' ja schließlich auch in die Welt getragen.

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Hab grade erfahren

    #8
    dass diese Rede (die ich in Englisch erhalten hatte) ein Hoax sein soll..

    Man sollte alles verifizieren bevor man es postet !! SORRY
    Aber ich werde herausfinden ob die Rede echt ist !

  9. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Na ja

    #9
    es ist wohl ein Zusammenschnitt mehrerer Reden und etwas künstlerische Freiheit.
    Dennoch ein interessantes Statement

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #10
    Schaaaddeeeeee ist Hoax

    hier der link http://www.hall-tirol.at/index_sm.ht...-Muslime.shtml


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Premier Predator Crosshelm/ Supermotostiefel
    Von Tpauli1977 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 21:12