Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69

Der australische Premier

Erstellt von Di@k, 08.12.2009, 14:12 Uhr · 68 Antworten · 6.026 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    #11
    ... wo muß ich unterschreiben ...

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Schaaaddeeeeee ist Hoax
    Yep, ging letztes Jahr schon mal rum.
    Details

    Jegliche Art von unwahrscheinlichen Meldungen kann man hier checken.
    Hoax-Liste

  3. Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    494

    Standard Macht nichts...

    #13
    Hi,

    finde aber das Statement (Hoax - hin oder her) sehr interessant

    Wie weit sollten wir auf unsere Zuwanderer zugehen?
    Wo ziehen wir Grenzen?

    Heikel - mit unserer Vorgeschichte.

    Persönlich finde ich, dass es eine Balance geben muss.

    Auf der einen Seite die andere Kultur zu akzeptieren und als (zusätzliche) Bereicherung zu empfinden. Damit verbunden ist für mich auch der Bau von Moscheen. Gastronomisch haben wir die Zuwanderer ja schnell akzeptiert.

    Nicht akzeptabel ist, dass einige nicht bereit sind die Sprache zu lernen, sich abschotten und letztendlich Ihren Kinder den Zugang zu unserer Gesellschaft versperren.

    Und Null Toleranz gegen jede Art von Gewalt, incl. Ehrenmord.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #14
    was viele 'Fremdenängstliche' gerne übersehen ist dass die 'nationale' Zusammensetzung einer Gesellschaft nicht statisch ist. Zuwanderung, Durchmischung, strukturellen Wandel gibt es seit es Menschen gibt. Das z.B. alle weißen Australier Zuwanderer sind, die sich nicht der Sprache und Kultur ihres 'Gastgeberlandes' angepasst haben vergisst der gefakte Premierminister vorsichtshalber. Er kann's vielleicht verzögern, verhindern kann er gesellschaftlichen und kulturellen Wandel nicht (genau so wenig wie die teutschen Horden die bei diesem Thema Stammtischparolen gröhlen). Und das ist auch gut so.

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #15
    Zu Andreas´ 100% lege ich noch 100% drauf!

    Ich lese die Worte, denen ich zustimme, ungeachtet ob HoaX oder nicht!

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #16
    Auch wenn es schon gesagt wurde - es ist ein Hoax. Himmelnochmal, hört das eigentlich nie auf, dass menschen einfach ungeprüft Ziate von anderen Stellen und vor allem von massenmails in umlauf bringen???? Ich verstehe das einfach nicht. Das ist doch das kleine 1x1 des Internet oder nicht???
    Dass dieser widerliche Hetztext auch noch Zustimmung findet, ist allerdings noch viel schlimmer.

    @ Dirk: Die TU berlin hat ne Hoax-Liste. Da ist dieser Text seit Jahren gespeichert.

  7. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #17
    Wieso Hetztext?
    Es wird doch jedem seine Freiheiten eingeräumt, solange er sich nicht gegen die (australische) Kultur wendet.
    Ein Schweizer hat mir mal zum Thema Integration gesagt: Wir waren zuerst hier. Warum sollen wir uns anpassen?

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #18
    Auch wenn es ein Joke ist, sollten alle, die hier Beifall klatschen einmal an die Ureinwohner Australiens denken. Warum haben die ach so tollen Engländer nicht deren Sprache und Glauben angenommen, als sie ihre überzähligen Gefangenen dort an Land karrten. Warum haben sie die Ureinwohner praktisch ausgerottet? Wenn ihnen deren Kultur und Glauben nicht zugesagt hat, stand es doch auch ihnen frei, das bereits besiedelte Land wieder zu verlassen.

    Ach ja den angeblichen Urheber dieses Statements hat der Wähler ja zwischenzeitlich in die Wüste geschickt. Die Australier werden einen Grund dafür gehabt haben.

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Wieso Hetztext?
    Es wird doch jedem seine Freiheiten eingeräumt, solange er sich nicht gegen die (australische) Kultur wendet.
    Ein Schweizer hat mir mal zum Thema Integration gesagt: Wir waren zuerst hier. Warum sollen wir uns anpassen?
    Wie an anderer Stelkle gesagt wurde: Zuerst waren NICHT die Australier (Engländer) da. Sie sind ja ein Paradebeispiel für Vernichtung ursprünglicher Kultur. Das aber nur nebenbei.
    2. Das Zitat eines Schweizers macht diesen Text mitnichten besser. Er macht nur das Bild der Schweiz noch schlechter (ich bin übrigens Deutscher).
    Die Schweiz hat ja ihren Hang zu ausserordentlicher Fremdenangst grade erst wieder bewiesen.

    Und Hetztext deshalb, weil er Halb- und Unwahrheiten zu einem Bild zusammenschustert, welches die Realität bewusst überzeichnet mit dem Ziel, eine leichtgläubige Leserschaft von dem dahinterstehenden gedankengut zu überzeugen.
    Und was ich so schlimm daran finde: Die Menschen geifern scheinbar gradezu danach, solche Texte zu glauben, nur, damit ihr negatives Bild von Ausländern bestätigt wird. Ob wohl texte von gelungenem zusammenleben auch derart goutiert würden und jahrelang als Hoax im netz kursieren würden? Ich wage es zu bezweifeln.
    Mein Fazit: Hassprediger gibt es nicht nur in Moscheen, sondern auch im Netz und auch in allen Kulturen...

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #20
    solange er sich nicht gegen die (australische) Kultur wendet
    genau. gegen die australische und nicht gegen die der Nachkommen von englischen Kriminellen - es ist wie gesagt immer eine Frage des Betrachtungszeitraums. Auch wir säßen noch Met saufend auf Bäumen hätten uns nicht die Araber (als Fremde in Spanien) Wissenschaft und Medizin gebracht und vorher die Römer Kunst und richtigen Wein. Alles Fremde die unsere Kultur und Sprache weitgehend ignoriert haben und gottseidank an ihrer eigenen festgehalten haben. Die deutsche Oberschicht hat jahrzehntelang nur französische gesprochen, zwischen den deutschen Zwergstaaten gab es gar keinen Kulturaustausch schon weil man sich wg. unterschiedlichen Sprachen fast nicht verstanden hat.
    Aber das zu realisieren erfordert mehr Intelligenz als die Stammtischparolisten haben können.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Premier Predator Crosshelm/ Supermotostiefel
    Von Tpauli1977 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 21:12