Seite 17 von 20 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 198

Der Bundespräsident Köhler

Erstellt von Roter Oktober, 31.05.2010, 14:26 Uhr · 197 Antworten · 10.721 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Die Italiener können gar nicht verstehen, was der Wulff den nun falsch gemacht hat. Ein Journalist sagte: "Schickt uns den Wulff, ihr könnt Berlusconi haben."

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Wie soll das denn gehen?
    Das wäre ja ein fast demütigendes Eingeständnis der falschen Entscheidung beim letzten Mal.
    Gauck: Oder ein starkes Zeichen, dass man aus Fehlern lernt.

    Unabhängig davon, dass Gauck sich so ein Prozedere kein zweites Mal antut.
    Wenn Merkel ihn rufen würde hiesse seine Antwort: Ja. Steht jedenfalls im Spiegel.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    in diesem Amt muß schon der Hauch eines Gschmäckle Konsequenzen haben.
    Ein Beamter in diesem Staat, darf nicht mal einen stinknormalen Kugelschreiber nehmen, ohne sich dafür in die Gefahr eines Disziplinarverfahren zu bringen und in der hohen Kaste der Politiker wird eingeladen, geschenkt und überlassen.

    Wulff wurde nur an seinen eigenen Maßstäben gemessen, diese Latte hat er leider schon als Minipräsident gerissen.
    ("es bereitet mir körperl. Unbehagen, dass der Bundespräsident nicht unbefangen ist" waren die Worte des C.Wullf zu Johannes Rau damals)

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.183

    Standard

    Ihr betreibt Jammern auf hohem Niveau....


    bei uns wird der HBP immerhin noch vom Volk gewählt, da kriegen wir auch was wir verdienen

    ist zwar jetzt polemisch verzerrt, gebe ich zu.....

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Fischer

    Fischer war Gründungsmitglied und langjähriges Vorstandsmitglied der österreichisch-chinesischen Gesellschaft, Präsidiumsmitglied der österreichisch-nordkoreanischen Freundschaftsgesellschaft, der österreichisch-jugoslawischen Gesellschaft und weiterer Gesellschaften

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Wie soll das denn gehen?

    Das wäre ja ein fast demütigendes Eingeständnis der falschen Entscheidung beim letzten Mal.

    Allein schon, dass sie diesmal gemeinsam suchen will, ist schon Eingeständnis genug. Mehr geht da wirklich nicht. Sonst wäre das ein doppelter Gesichstverlust.

    Unabhängig davon, dass Gauck sich so ein Prozedere kein zweites Mal antut.
    Wie das gehen soll? ganz einfach, er ist der einzige Kandidat der vom der Masse der Bevölkerung Zustimmung erfahren würde und sich die Monarchin mit einem Durchringen zu der Entscheidung wieder etwas an Ansehenfür ihre Amtsführung zurück holen könnte. Wahrscheinlich mehr als sie in der Öffentlichkeit verlieren kann, noch einen Solotrip kann sie die CDU in dem Posten nicht leisten und selbst haben sie keinen ernsthaften Kandidaten.
    Er war ja auch vor Wulf schon der gewünschte auf dem Posten, allerdings nicht parteipolitisch gesehen bei der "Führungsriege".

  6. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard König(in) von Deutschland

    Die ehemalige Parteisekretärin -damals u.a zuständig für "Agitation und Propaganda" in ihrem Bereich-, die "beruft" den ehemaligen Bürgerrechtler und obersten Stasi-Akten-Verwalter
    Merkel hilft Gauck auf den Thron
    Das wäre aber ein äußerst raffinierter Winkelzug. Ihre bisherige Personalpolitik lässt vielmehr das Schlimmste erwarten. Ursula von der Leyarbeit hätte demnach gute Chancen. Eine grüne Bundespräsidentin wäre eventuell auch mal ganz lustig.
    Sie (A.M.) könnte natürlich auch das "Volk" fragen ... oder Kai Diekmann. Aber das Volk darf ja nicht wählen, jedenfalls nicht seinen eigenen Präsidenten. Wo kämen wir denn da hin?

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Aber das Volk darf ja nicht wählen, jedenfalls nicht seinen eigenen Präsidenten. Wo kämen wir denn da hin?
    Was bringt Dir das, wenn Du dann nur zwischen Pest und Colara wählen kannst?

  8. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Was bringt Dir das, wenn Du dann nur zwischen Pest und Colara wählen kannst?

    Na so schlimm isses nun auch wieder nicht, bei euch etwa?

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    . Aber das Volk darf ja nicht wählen, jedenfalls nicht seinen eigenen Präsidenten. Wo kämen wir denn da hin?
    Weimarer Republik?

  10. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Weimarer Republik?
    Da hat aber der Präsident den Kanzler ernannt, und nicht umgekehrt.


 
Seite 17 von 20 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bundespräsident
    Von stef24 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 21:45
  2. Gauck wird neuer Bundespräsident
    Von Trademark im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 11:32