Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Der freundliche Gruß in die Kamera wird von uns nicht immer freundlich erwidert ...

Erstellt von Kramer, 26.10.2013, 10:07 Uhr · 30 Antworten · 3.227 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #11
    wer bietet mehr? München 2013 (Quelle TZ)

    "Ganz schön dreist: Mit 100 km/h ließ sich der 17-Jährige 26 Mal ablichten.
    Der wahrscheinlich dreisteste Motorradfahrer Deutschlands ist erst 17 Jahre alt, lebt in Englschalking und hat wahrscheinlich sämtliche Blitzer-Rekorde gebrochen: Seit Mitte März raste der russische Schüler bereits 26 Mal an den Radar-Kameras im Richard-Strauss-Tunnel vorbei – und zwar mit frech in die Luft gestrecktem Mittelfinger!

    Was rein körpersprachlich übersetzt werden könnte mit „Ihr könnt’ mich mal…!“. Und juristisch gesehen den Tatbestand der Beleidigung erfüllt. Offenbar verließ sich der Bursche fest darauf, dass die Kameras nur von vorne filmen und nicht das Kennzeichen am Heck der Hyosung-Maschine erfassen können. Was in der Theorie durchaus stimmt, ihm in der Praxis aber gar nichts nutzte. Denn am späten Abend des 29. April genau um 23.45 Uhr war er fällig…

    Bei der Auswertung der Blitzer-Protokolle ergab sich, dass der Motorrad-raser zwar keinen festen Wochentag, aber doch einen überschaubaren Zeitrahmen hatte. Immer in der Zeit zwischen 22 und 2 Uhr donnerte der Provokateur mit bis zu 100 Sachen (erlaubt ist dort maximal Tempo 60) durch den Tunnel. Also legte sich die Polizei auf die Lauer – und musste auch nicht lange warten. Am Sonntag schoss der Motorradfahrer wieder im Tiefflug durch die Röhre – genau in die Arme der Polizei.

    Die Maschine war frisiert, der Schüler besaß nur einen Moped-Führerschein. Der ist jetzt weg. Auch das Motorrad wurde beschlagnahmt. Auf seinem Flensburg-Konto hat er in sechs Wochen satte 78 (!) Punkte und 4160 Euro Geldstrafe versammelt. Wie damit zu verfahren ist, muss ein Richter entscheiden. Sicher scheint allerdings schon jetzt, dass dieser Knabe mit 18 Jahren keinen Führerschein machen wird."

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #12
    Vermutlich wäre der Kerl froh wenn er beim IQ-Test nur annähernd halb so viele Punkte erreichen würde wie er in den 6 Wochen mit dem Motorrad in Flensburg eingeheimst hat.
    Ein klassischer Vollpfosten!

  3. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.655

    Standard

    #13
    Dummheit muss bestraft werden.

    Vielleicht hatte er aber nur eine schwere Kindheit (nicht die neueste Playstation und nur das zweitbeste Handy in der Sonderschule) und braucht mal sechs Wochen auf einem Segelschiff in der Südsee.

  4. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    18

    Standard

    #14
    ...das der Bursche ein Lausebengel ist und uns alle (Mopedfahrer) früher oder später die vorne hinten Blitze oder gar Nummerntafeln beschert, ist ohne Frage. Wenn ihr es seht, stellt die Burschen zur Rede.

    Trotzdem stelle ich die Verhältnismäßigkeit beim Ermittlungsaufwand in Frage. Manch Totschläger wird nicht so hart verfolgt.

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von RideonaR1100GS Beitrag anzeigen
    Trotzdem stelle ich die Verhältnismäßigkeit beim Ermittlungsaufwand in Frage. Manch Totschläger wird nicht so hart verfolgt.
    Infrage stellen kannst du vieles, zeigst aber nur, dass du es nicht verstehst. Und der zweite Satz ist einfach nur totaler Quatsch.

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #16
    Zörnie hat recht.
    In diesem Fall hielt sich der Ermittlungsaufwand in Grenzen. Vermutliche Tatzeit eingrenzen - warten - zuschnappen.
    Da hat die Kripo bei geflüchteten Unfallfahren mehr zu tun um den Täter zu fassen.

  7. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Zörnie hat recht.
    In diesem Fall hielt sich der Ermittlungsaufwand in Grenzen. Vermutliche Tatzeit eingrenzen - warten - zuschnappen.
    Da hat die Kripo bei geflüchteten Unfallfahren mehr zu tun um den Täter zu fassen.
    z.B. hier :

    Unfälle: Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt: Verursacher flüchtet - Niedersachsen - FOCUS Online - Nachrichten


    Den Verursacher haben sie immer noch nicht gefunden

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #18
    Den Ölflaschen-Psychopathen haben sie ja auch noch nicht...
    Dieser ist halt leider nicht so berechenbar. Hört er aber nicht damit auf, dann macht er früher oder später einen Fehler und wird geschnappt.
    Der Staat wollte (wenn es nicht ganz so teuer wäre) an jeder Ecke eine Kamera aufstellen. Willst du das? Ich nicht! Deswegen muss ich mich mit einer gewissen Aufklärungsrate abfinden. Es ist so oder so immer ein Kompromiss...

  9. Movimento Gast

    Standard

    #19
    Mit dem Stinkefinger in die Radarkamera grüssen? Also ich seh mich da nicht so weit davon entfernt, so was auch mal zu machen. Bin wohl noch nicht zum komplett servilen Knecht verkommen. Und der Finger gilt auch nicht den Leuten, die das Foto angucken müssen, sondern der anonymisierten Abzock-, Kontroll- und Bestrafungsmentalität, die den kleinsten Schritt neben die Regeln zu ahnden sucht.

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #20
    Man muß schon selten dumm sein, dafür. Ist vielleicht besser für alle, wenn die erst ein Mal nicht am Straßenverkehr teilnehmen.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Radfahrer! Es wird immer besser...
    Von C-Treiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.06.2013, 14:39
  2. Kupplungsflüssigkeit wird immer weniger
    Von Pro-Biker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 21:03
  3. Ladekontrollleuchte wird immer heller
    Von mmmarkus im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 03:44
  4. Dummheit wird IMMER bestraft!
    Von Nordlicht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 20:55
  5. Startschwierigkeiten - nicht immer aber immer öfter
    Von FrankS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 17:20