Seite 207 von 413 ErsteErste ... 107157197205206207208209217257307 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.061 bis 2.070 von 4123

Der Himmel ist total überfüllt... (Witzesammlung)

Erstellt von ich1, 19.06.2007, 22:24 Uhr · 4.122 Antworten · 847.086 Aufrufe

  1. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard

    Zitat Zitat von Archie Beitrag anzeigen
    Ein alter Mann lag sterbend im Bett. Röchelnd lag er da und fühlte den Tod
    nahen. Da drang plötzlich ein himmlischer Duft in seine Nase. Ein kleiner
    Funke im hintersten Teil seines schwindenden Bewusstseins signalisierte:
    Deine Lieblingsplätzchen! Anisplätzchen!
    Er mobilisierte seine verbliebenen Energien und wuchtete sich schwer atmend
    aus dem Bett. Sich an der Wand des Schlafzimmers abstützend schlurfte er
    schnuppernd aus dem Zimmer. Mühsam hangelte er sich am Treppengeländer Stufe
    um Stufe nach unten ins Erdgeschoß. Am Ende seiner Kräfte angelangt, lehnte
    er schließlich im Türrahmen und blickte in die Küche.
    Hätte er nicht gewusst, dass er sterben würde, hätte er geglaubt, schon im
    Himmel zu sein. Fein säuberlich auf Backpapier ausgelegt lagen Dutzende
    seiner geliebten Anisplätzchen auf dem Küchentisch.
    War er nicht doch schon im Himmel? Oder war es ein letzter Liebesbeweis
    seiner Frau, mit der er seit über 60 Jahren verheiratet war?
    Mit einer allerletzter Anstrengung ließ er sich gegen den Tisch fallen und
    sank auf die Knie. Seine spröden Lippen teilten sich in freudiger Erwartung.
    Leicht sabbernd fühlte er schon den wunderbaren Geschmack der Plätzchen auf
    der Zunge. Seine alte, runzelige Hand zitterte sich mühsam einem Plätzchen
    am Rande des Tisches entgegen.
    Plötzlich klatschte ein Kochlöffel auf seine Finger.
    "Finger weg", keifte seine Frau, "die sind für die Beerdigung!"
    Selbst erlebt?

  2. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Was man von Kindern lernen kann aber nicht lernen möchte!


    1. Ein großes Wasserbett enthält ausreichend Wasser, um einen Bungalow von 180 qm 10 cm hoch unter Wasser zu setzen.
    2. Wenn man Haarspray auf Staubbällchen sprüht und mit Inline-Skatern darüber fährt, können diese sich entzünden.
    3. Die Stimme eines Dreijährigen ist lauter als die 200 Erwachsener in einem vollen Restaurant.
    4. Wenn man eine Hundeleine an einem Deckenventilator befestigt, ist der Motor nicht stark genug, um einen 20 Kilogramm schweren Jungen, der Batman-Unterwäsche und ein Superman-Cape trägt, rundherum zu befördern.
    5. Dagegen reicht die Motorkraft aus, mit einem daran gehängten Farbeimer, die Farbe auf allen vier Wänden eines 6 x 6 Meter großen Zimmers zu verteilen.
    6. Man sollte keine Baseball-Bälle hochwerfen, wenn der Deckenventilator eingeschaltet ist. Sollte der Deckenventilator als Schläger verwendet werden, muss der Ball einige Male hochgeworfen werden, bevor er getroffen wird. Ein Deckenventilator kann einen Baseball-Ball sehr weit schlagen.
    7. Fensterscheiben (selbst Verbundglasscheiben) halten einen von einem Deckenventilator geschlagenen Baseball-Ball nicht auf.
    8. Wenn Sie die Klospülung hören, gefolgt von "Oh weia", ist es schon zu spät.
    9. Ein Sechsjähriger kann mit einem Feuerstein eine Flamme erzeugen, auch wenn ein 36jähriger Mann sagt, dass das nur im Film möglich wäre. Und mit einer Lupe kann man selbst an trüben Tagen Feuer machen.
    10. Einige Legosteine können das Verdauungssystem eines Vierjährigen passieren.
    11. Knetmasse und Mikrowelle sollten niemals im gleichen Satz erwähnt werden.
    12. Egal, wieviel Götterspeise man in den Swimming Pool schüttet, es nicht möglich über das Wasser zugehen. Poolfilter mögen keine Götterspeise.
    13. Videorecorder spucken keine Sandwiches aus, auch wenn das in manchen Werbespots im Fernsehen gezeigt wird.
    14. Müllbeutel sind keine guten Fallschirme.
    15. Murmeln im Tank machen beim Fahren eine Menge Lärm.
    16. Sie möchten lieber nicht wissen, was das für ein Gestank ist.
    17. Schauen Sie immer in den Backofen, bevor Sie ihn vorheizen. Plastikspielzeuge vertragen die Hitze nicht.
    18. Regenwürmern wird vom Schleudergang der Waschmaschine nicht schwindelig.
    19. Katzen dagegen wird sehr wohl schwindelig.
    20. Wenn Katzen schwindelig ist, erbrechen sie das Doppelte ihres Körpergewichts.

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.705

    Standard Reinigung eines WC einmal anders

    1. Öffnen Sie den Toilettendeckel und füllen Sie 1/8 Tasse Tiershampoo ein.

    2. Nehmen Sie Ihre Katze auf den Arm und kraulen Sie sie, während Sie sich vorsichtig in Richtung Badezimmer bewegen.

    3. In einem geeigneten Moment werfen Sie ihre Katze in die Toilettenschüssel und schließen Sie den Toilettendeckel. Möglicherweise sollten Sie auf sich den Deckel stellen.

    4. Die Katze wird nun selbständig mit dem Reinigungsvorgang beginnen und ausreichend Schaum produzieren. Lassen Sie sich von lauten Geräuschen aus der Toilette nicht irritieren, Ihre Katze genießt es!

    5. Betätigen Sie nun mehrmals die Toilettenspülung, um den „Power-wash“-Vorgang und die anschließende Nachspülung einzuleiten.

    6. Sofern Sie auf dem Toilettendeckel stehen, bitten Sie jemanden, die Haustüre zu öffnen. Stellen Sie sicher, dass sich keine Personen zwischen Toilette und Haustür befinden.

    7. Öffnen Sie dann aus gebührendem Abstand möglichst schnell den Toilettendeckel. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit Ihrer Katze wird deren Fell durch die Zugluft trockengefönt.

    8. Toilette und Katze sind damit beide wieder sauber.

  4. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    314

    Standard

    [QUOTE=Di@k;741015]1. Öffnen Sie den Toilettendeckel und füllen Sie 1/8 Tasse Tiershampoo ein.

    ..... den muss ich gleich meiner Arbeitskollegin senden. Eine Katzen Liebhaberin . Ich hoffe, ich überlebe es...................

  5. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von buffel Beitrag anzeigen
    ..... den muss ich gleich meiner Arbeitskollegin senden. Eine Katzen Liebhaberin . Ich hoffe, ich überlebe es...................

    musst nur die Tür aufmachen zum erfolgreichen flüchten...

  6. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    314

    Standard

    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    musst nur die Tür aufmachen zum erfolgreichen flüchten...

    nein ich versuche es anonym

  7. Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    318

    Standard

    Der Vater erzählt seinem Sohn von der guten alten Zeit.

    Früher ging er mit einer Mark fünfzig in den Dorfladen und kam heim mit:
    1 kg Brot
    1 Schachtel Eier
    3 kg Kartoffel
    1 Packung Butter
    1 kg Zucker
    10 Scheiben Käse
    1 Schachtel Tee
    1 Päckchen Zigaretten
    und 2 Sixpacks Bier.









    Heute ist das wegen der vielen Überwachungskameras nicht mehr möglich!!

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    ...
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    314

    Standard

    ............. Michelin Mama, könnte auch die Mama von Mobby Dick sein ........

  10. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von buffel Beitrag anzeigen
    ............. Michelin Mama, könnte auch die Mama von Mobby Dick sein ........

    in dem Fall gönn ich den Japanern aber ihren Walfang...


 

Ähnliche Themen

  1. Doppelscheinwerfer Touratech leuchtet in den Himmel
    Von Hessi James im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 19:56
  2. Bin ich im 7. BMW Himmel?
    Von kforkarl im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 18:27
  3. Himmel und Hölle, Der Film Teil 2.
    Von Mimoto im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 10:19
  4. eine Umweltzone die zum Himmel stinkt
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 07:26
  5. Total neu
    Von Lisbeth im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 13:50